Project Gesundheit: Amazon forscht heimlich an Mittel gegen Erkältung

Medizin, Gesundheit, Krankheit, Tropfen, Impfung, Medikament Bildquelle: Pixabay
Ein Team von rund hundert Leuten ist beim Handelskonzern Amazon mit einem bisher geheimen Forschungsprojekt beschäftigt: Sie sollen endlich ein Mittel gegen die trivialen Erkältungen finden, die nahezu alle Menschen regelmäßig heimsuchen. Es gibt viele große Unternehmen, die Gelder in Forschungsprojekte investieren, die nicht direkt etwas mit ihrem Geschäft sondern mit gesellschaftsrelevanten Problemen zu tun haben. Für gewöhnlich wird dies aber öffentlichkeitswirksam in Szene gesetzt und man investiert in entsprechend medienwirksame Bereiche. Amazons stillschweigende Investition ist daher zumindest ungewöhnlich - aber letztlich durchaus wirtschaftlich nachvollziehbar.

Im Rahmen des so genannten "Project Gesundheit" sollen über hundert Beschäftigte mit der Forschung an einer "Großen Herausforderung" arbeiten, berichtet CNBC unter Berufung auf drei verschiedene Quellen, die in die Sache eingeweiht sind. Die Suche nach einem wirksamen Mittel gegen die ganz normale Erkältung ist im Cloud-Sektor des Unternehmens angesiedelt, von dem die Finanzierung kommt. Hier steht dem Team aus Wissenschaftlern und Ingenieuren auch die passende Rechenleistung jederzeit zur Verfügung.

Suche nach einer Impfung

In dem Projekt werden verschiedene Ansätze verfolgt. Das Ideale Ergebnis wäre natürlich eine Impfung, aber auch Medikamente die die Symptome wesentlich effektiver bekämpfen können als alles bisherige würden gern genommen. Geleitet wird die Gruppe von Babak Parviz, der zuvor bei Alphabet die unter dem Titel "Google X" bezeichneten Forschungsprojekte führte.

Die Suche nach Lösungen gegen Erkältungen ist sicherlich keine Frage um Leben oder Tod, wie es bei verschiedenen anderen Krankheiten der Fall ist. Allerdings geht es hier um die Lebensqualität von Milliarden Menschen, die regelmäßig von der Erkrankung heimgesucht werden. Und es ist auch ein wirtschaftlicher Faktor. Schätzungen von Forschern gehen davon aus, dass durch Arbeitsunfähigkeiten und medizinische Maßnahmen jährlich Kosten von mindestens 40 Milliarden Dollar allein in den USA anfallen. Noch nicht berücksichtigt sind dabei die Ausfälle, wenn Kinder erkranken und einige Tage nicht zur Schule gehen können.

Siehe auch: Microsoft will mit KI-Super-Bluttest die Medizin revolutionieren Medizin, Gesundheit, Krankheit, Tropfen, Impfung, Medikament Medizin, Gesundheit, Krankheit, Tropfen, Impfung, Medikament Pixabay
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:30 Uhr Android Tablet Komplett mit 10.0-Zoll HD IPS-Bildschirm, Android 7.0 3G-Pad mit 2 SIM-Kartensteckplätzen, Quad-Core, 1.3 GHz, 4 GB + 64 GB, Bluetooth, Wlan, GPS, Dual-KameraAndroid Tablet Komplett mit 10.0-Zoll HD IPS-Bildschirm, Android 7.0 3G-Pad mit 2 SIM-Kartensteckplätzen, Quad-Core, 1.3 GHz, 4 GB + 64 GB, Bluetooth, Wlan, GPS, Dual-Kamera
Original Amazon-Preis
119,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
97,14
Ersparnis zu Amazon 19% oder 22,85

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden