Samsung Galaxy Z Flip: Falt-Smartphone trotz hohem Preis sehr beliebt?

Samsung, Smartphones, faltbar, Faltbares Display, Faltbares Smartphone, Klapphandy, Samsung Galaxy Z Flip Bildquelle: Samsung
Samsung hat mit seinem ersten horizontal faltbaren High-End-Smartpho­ne Galaxy Z Flip offenbar einen Nerv getroffen. Schon vor dem heutigen Verkaufsstart des Telefons im Klapp-Format ist das Gerät in den USA wei­testgehend ausverkauft. Das Samsung Galaxy Z Flip wurde erst vor wenigen Tagen zusammen mit den Smartphones der Galaxy S20-Serie erstmals offiziell vorgestellt und soll heute in den USA in den Handel kommen. Die im Rahmen der kurzen Vorbestellungsphase verfügbaren Geräte sind nun allerdings bereits ausverkauft.


Über die Website des Herstellers war seit der ersten Präsentation am 11. Februar die Vorbestellung des Galaxy Z Flip möglich. Trotz des relativ hohen Preises von 1380 US-Dollar vor Steuern war das Interesse an dem Gerät mit seinem faltbaren Display aber offenbar so groß, dass es bereits vor Verkaufsstart ausverkauft ist. Mittlerweile sind keine neuen Bestellungen mehr über die Samsung-Website möglich.

Einzelhändler verkaufte Geräte vorab direkt an Kunden

Die Elektronik-Handelskette Best Buy hatte das Galaxy Z Flip ebenfalls im Angebot und begann überraschend sogar schon gestern, das neue Smartphone an Endkunden zu verkaufen. In einer Vielzahl von Geschäften des Unternehmens war das Gerät deshalb bereits vor dem eigentlichen Verkaufsstart zu haben, doch ist es auch bei Best Buy mittlerweile offenbar restlos ausverkauft.

Auch im Online-Store der in den USA landesweit operierenden Kette ist das Galaxy Z Flip mittlerweile nicht mehr verfügbar, so dass dort lediglich davon die Rede ist, dass man baldigen Nachschub erwartet. Offensichtlich ist das Interesse an dem neuen Smartphone dann doch größer als erwartet. Allerdings ist auch unklar, wie viele Z Flip Samsung für den Vorverkauf und im Handel bei Best Buy verfügbar gemacht hatte.

Hierzulande ist die Verfügbarkeit für Vorbesteller noch immer gut, denn auf der Samsung-Website und bei den diversen Einzelhändlern kann man das Galaxy Z Flip noch immer ohne Einschränkungen der Auswahl ordern. Allerdings beginnt der Vertrieb in Deutschland wie in den meisten europäischen Ländern auch erst eine Woche später, nämlich am nächsten Freitag, dem 21. Februar 2020.
Samsung, Smartphones, faltbar, Faltbares Display, Faltbares Smartphone, Klapphandy, Samsung Galaxy Z Flip Samsung, Smartphones, faltbar, Faltbares Display, Faltbares Smartphone, Klapphandy, Samsung Galaxy Z Flip Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:35 Uhr Amazfit GTS SmartwatchAmazfit GTS Smartwatch
Original Amazon-Preis
129,00
Im Preisvergleich ab
109,90
Blitzangebot-Preis
90,00
Ersparnis zu Amazon 30% oder 39

Tipp einsenden