HTC kündigt weitere Entlassungen an - Smartphone-Pionier im Abwind

Smartphone, Htc, HTC One, HTC M7, Sense 5.0
Der einstige Smartphone-Pionier HTC hat weiter diverse kleinere und größere Probleme, weil das Geschäft mit Mobilgeräten nicht mehr so gut läuft. Das Unternehmen hat jetzt eine neue Runde von Entlassungen in Aussicht gestellt, um sich weiter "gesund zu schrumpfen". Die Geschichte von HTC war früher von großen Erfolgen geprägt, schließlich gehörte der taiwanische Hersteller zu den ersten Anbietern von Smartphones mit LTE-Modem, baute das erste kommerzielle Android-Smartphone und lieferte bis vor einigen Jahren auch noch ordentliche Flaggschiff-Smartphones wie das HTC One m7 ab, die bis heute als Design-Ikone gelten.


Jetzt meldet der Branchendienst DigiTimes aber, dass sich die Abwärtsspirale weiter dreht, denn HTC hat in seiner Heimat Taiwan erneut Entlassungen angekündigt. Wie üblich geht es dabei um eine Senkung der Kosten und den Versuch, sich auf gewinnbringende Geschäftsbereiche zu konzentrieren. Gerade für die Smartphone-Abteilung des Unternehmens bedeutet dies allerdings nichts Gutes.

Bisher ist unklar, wie viele Mitarbeiter HTC in der neuen Kündigungswelle gehen lassen will und in welchem Zeitrahmen die Entlassungen stattfinden sollen. Allein 2019 hat HTC allerdings schon 1500 Mitarbeiter seiner Fertigungssparte entlassen, um so die laufenden Kosten im Alltagsbetrieb zu reduzieren. Derzeit beschäftigt das Unternehmen noch gut 3000 Mitarbeiter.

Erst kürzlich hatte Unternehmensgründerin Cher Wang einmal mehr bekräftigt, dass man voll auf Augmented- und Virtual-Reality-Produkte aus der Vive Reality Serie setzt und obendrein auch 5G-Mobilfunk und Blockchain-Technologien als Hauptgeschäftsfelder bedienen will. Auch Smartphones will HTC weiter bauen, allerdings hatte Google vor einiger Zeit den Löwenanteil der Mitarbeiter aus der Mobilgerätesparte von HTC übernommen. Smartphone, Htc, HTC One, HTC M7, Sense 5.0 Smartphone, Htc, HTC One, HTC M7, Sense 5.0
Mehr zum Thema: HTC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebte HTC Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:10 Uhr eMeet Bluetooth Freisprecheinrichtung - Konferenzlautsprecher M2 USB Speak Handy 8M Weitfeld Konferenzmikrofon Skype, Zoom, VoIP Kommunikation Conference Call, PC Mac und Windows KonferenzlösungeMeet Bluetooth Freisprecheinrichtung - Konferenzlautsprecher M2 USB Speak Handy 8M Weitfeld Konferenzmikrofon Skype, Zoom, VoIP Kommunikation Conference Call, PC Mac und Windows Konferenzlösung
Original Amazon-Preis
189,99
Im Preisvergleich ab
189,99
Blitzangebot-Preis
151,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 38,80

Tipp einsenden