Redmi Note 8 (Pro) vorgestellt: Xiaomi setzt auf 64-Megapixel-Kamera

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat mit dem Redmi Note 8 und dem Redmi Note 8 Pro eine neue Reihe von Mittelklasse-Smartphones vorgestellt, die vor allem durch gute Akkus, günstige Preise und hochauflösende Quad-Kamera-Konzepte überzeugen sollen. Im Pro-Modell steckt sogar erstmals eine 64-Megapixel-Kamera. Das Xiaomi Redmi Note 8 Pro ist das neue "Flaggschiff" der Note-Serie und verfügt über ein 6,53 Zoll großes Display, das mit 2340x1080 Pixeln arbeitet und eine Notch für die mit 13 Megapixeln arbeitende Frontkamera aufweist. Die Vorder- und Rückseite des Note 8 Pro sind jeweils mit einer Abdeckung aus Gorilla Glass 5 versehen, die für einen realtiv guten Schutz vor Kratzern und Schlägen sorgen soll. Xiaomi Redmi Note 8 ProXiaomi Redmi Note 8 Pro Die Hauptkamera ist hier ein Samsung GW1-Sensor mit stattlichen 64 Megapixeln Auflösung, der man eine Weitwinkel-Kamera mit acht Megapixeln und 1,12 Mikrometern Pixelkantenlänge zur Seite stellt. Hinzu kommen auch noch ein 2-Megapixel-Sensor für Makro-Fotos ab einem Abstand von nur zwei Zentimetern sowie ein Time-Of-Flight-Sensor mit ebenfalls zwei Megapixeln. Unter anderem sind mit dem Redmi Note 8 Pro auch Slow-Motion-Aufnahmen mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde und 4K-Videos ohne weiteres möglich.

Im Innern des Telefons tut hier der neue MediaTek Helio G90T seinen Dienst. Dabei handelt es sich um den ersten "Gaming"-Prozessor des taiwanischen Herstellers, der mit jeweils sechs ARM Cortex-A55- und zwei High-End Cortex-A76-Rechenkernen Taktraten von bis zu 2,05 Gigahertz erreicht und eine ARM Mali-G76-GPU mitbringt. Der Chip wird mit 12 Nanometern Strukturbreite gebaut und sollte somit relativ energiesparend arbeiten können. Er wird mittels einer Heatpipe gekühlt und soll so auch lange Spiele-Sessions mit dem Note8 Pro von Xiaomi überstehen.

Xiaomi Redmi Note 8 ProXiaomi Redmi Note 8 ProXiaomi Redmi Note 8 ProXiaomi Redmi Note 8 Pro
Xiaomi Redmi Note 8 ProXiaomi Redmi Note 8 ProXiaomi Redmi Note 8 ProXiaomi Redmi Note 8 Pro

Der Arbeitsspeicher des Redmi Note8 Pro ist jeweils sechs oder acht Gigabyte groß. Dem Nutzer stehen außerdem je nach Modell 64 oder 128 GB interner Flash-Speicher zur Verfügung, der in diesem Fall den schnellen UFS-2.1-Standard nutzt. Xiaomi setzt hier auf einen mit 4500mAh durchaus üppig dimensionierten Akku, der per 18-Watt-Fast-Charging schnell über den USB Type-C-Port geladen werden kann.
Xiaomi Redmi Note 8 ProDas Redmi Note 8 Pro kommt auch... Xiaomi Redmi Note 8 Pro...in zwei speziellen World-of-Warcraft-Varianten
Der Hersteller gibt darüber hinaus an, dass man mit gleich vier WLAN-Antennen für eine während der Spielenutzung stets optimale Verbindung sorgen will. Begrüßenswert ist auch, dass Xiaomi hier NFC-Unterstützung integriert. Als Betriebssystem läuft natürlich wie üblich eine stark angepasste Variante von Android 9 "Pie" mit der Xiaomi-eigenen MIUI 10. Das Redmi Note 8 Pro geht ab dem 17. September in den Verkauf und soll dann zu Preisen ab umgerechnet 176 Euro mit sechs GB RAM und 64 GB Flash-Speicher zu haben sein. Für die Varianten mit jeweils sechs bzw. acht GB RAM und 128 GB Flash-Speicher werden dann umgerechnet 202 bzw. 227 Euro fällig.

Das Xiaomi Redmi Note8 ist das kleinere und weniger leistungsstarke Modell der neuen Reihe, das mit einem 6,39 Zoll großen LCD ausgerüstet ist, welches mit 2340x1080 Pixeln eine gute Full-HD-Auflösung im 19,5:9-Format bietet. Das Panel verfügt über eine "Notch" am oberen Rand, in der Xiaomi hier natürlich die Frontkamera mit ihrer 13-Megapixel-Auflösung unterbringt. Der Hersteller verspricht, dass man so knapp 90 Prozent der Front mit dem Display bedecken kann. Der Bildschirm verfügt wie die Rückseite über eine Abdeckung aus Corning Gorilla Glass 5. Xiaomi Redmi Note 8Xiaomi Redmi Note8 Auf der Rückseite sitzen gleich vier weitere Kamerasensoren, wobei die Hauptkamera mit 48 Megapixeln und einem Samsung-Sensor arbeitet, der dank einer F/1.8-Blende auch viel Licht einfangen soll. Außerdem stopft Xiaomi auch noch eine 8-Megapixel-Kamera mit Ultraweitwinkel-Optik, eine Makro-Kamera mit zwei Megapixeln, dank der man Aufnahmen aus nur zwei Zentimetern Abstand anfertigen kann, sowie einen weiteren Zwei-Megapixel-Sensor für die Erfassung von Tiefeninformationen per "Time-Of-Flight" in das Gerät.

Unter der Haube steckt hier der Qualcomm Snapdragon 665 Octacore-SoC, welcher mit bis zu 2,0 Gigahertz arbeitet und in einem modernen Prozess mit 11 Nanometern Strukturbreite gefertigt wird. Der Chip bringt auch das LTE Cat.12-Modem für Downstream-Übertragungsraten von bis zu 600 MBit/s, Support für Bluetooth 5.0 und ac-WLAN mit Dual-Band-Unterstützung mit. Er wird hier mit vier oder sechs Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 oder 128 GB internem Flash-Speicher kombiniert.

Xiaomi Redmi Note 8Xiaomi Redmi Note 8Xiaomi Redmi Note 8Xiaomi Redmi Note 8
Xiaomi Redmi Note 8Xiaomi Redmi Note 8Xiaomi Redmi Note 8Xiaomi Redmi Note 8

Der Akku ist mit 4000mAh ordentlich dimensioniert und kann per Quick-Charge-Technologie über den USB Type-C-Port mit bis zu 18 Watt geladen werden. Xiaomi behauptet außerdem, dass das Redmi Note8 über eine deutlich verbesserte Audioqualität verfügt, was man unter anderem über eine relativ große Lautsprecherkammer am unteren Ende erreicht. Diese soll für einen gewissen Bass bei der Wiedergabe von Inhalten über die internen Speaker sorgen und sich obendrein durch die Schallwellen selbst reinigen können.

In China will Xiaomi vor allem mit günstigen Preisen punkten und bietet das Xiaomi Redmi Note 8 deshalb bereits für 999 Yuan mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 GB internem Flash-Speicher an. Dies entspricht umgerechnet gerade einmal 126 Euro. Für die Version mit sechs GB RAM und 64 GB Flash werden 1199 Yuan und für das Modell mit auf 128 GB verdoppeltem internem Speicher nur 1399 Yuan fällig. Dies sind umgerechnet jeweils 151 bzw. 176 Euro. Wann die neuen Redmi Note 8 Smartphones nach Europa kommen, ist derzeit noch unklar - sonderlich lange dürfte es aber nicht dauern. Smartphone, Xiaomi, Redmi, Xiaomi Redmi Note 8 Pro, Xiaomi Redmi Note8 Pro Smartphone, Xiaomi, Redmi, Xiaomi Redmi Note 8 Pro, Xiaomi Redmi Note8 Pro Xiaomi
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:25 Uhr Anker 8-in-1 USB-C Hub, PowerExpand USB-C Adapter, 100W Power Delivery, 4K 60Hz HDMI, 10Gbps USB-C & 2 USB-A Datenports, Ethernet-Port, microSD & SD Speicherkartenleser, für MacBook Pro und mehrAnker 8-in-1 USB-C Hub, PowerExpand USB-C Adapter, 100W Power Delivery, 4K 60Hz HDMI, 10Gbps USB-C & 2 USB-A Datenports, Ethernet-Port, microSD & SD Speicherkartenleser, für MacBook Pro und mehr
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
69,99
Blitzangebot-Preis
59,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 10,49

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!