Samsung Galaxy Note 10 (Plus):
Zubehör zeigt rotes & blaues Modell

Der koreanische Elektronikgigant Samsung schickt sich bekanntermaßen an, in der nächsten Woche mit der Samsung Galaxy Note 10-Serie seine Flaggschiff-Smartphones für die zweite Jahreshälfte vorzustellen. Nachdem wir die Geräte bereits vorab ausführlich dokumentiert haben, liegen nun auch offizielle Bilder der Zubehörprodukte in Form von Covern vor.
Cover, Case, Hülle, Samsung Galaxy Note 10, Samsung Galaxy Note10+, Samsung Galaxy Note 10+, Samsung Galaxy Note10 Plus
Samsung
Wie schon die Smartphones der Samsung Galaxy S10-Serie will Samsung auch das Galaxy Note 10 und das Galaxy Note 10+ mit einem umfangreichen Sortiment an Covern, Hüllen und Ladegeräten versorgen, um so nicht nur den Kunden einen Mehrwert zu bieten, sondern sich auch durch das eine oder andere Zubehörprodukt Mehreinnahmen zu verschaffen. Aufgrund des geänderten Button-Layouts gibt es beim Note 10 und Note 10 Plus allerdings ein kleines Problem mit den Flip-Covers - die Tasten auf der linken Gehäuseseite sind verdeckt. Samsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10+ in Blau (links) und Samsung Galaxy Note 10 in Rot (rechts) Große Neuerungen bringt das Accessories-Sortiment von Samsung zum Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ freilich nicht mit sich. Man bietet neben den üblichen transparenten Hüllen also auch wieder View-Cover, Protective Standing Cover, Leder-Hüllen und Silikon-Cover an. Ein kleines Highlight sind natürlich auch wieder die LED-View-Cover, bei denen in den Kunststoff des Covers eine Art Sternenmuster eingelassen ist, das bei Anrufen und Benachrichtigungen beginnt zu blinken.

Samsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10 (Plus) Accessories
Samsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10 (Plus) Accessories

Samsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10 (Plus) Accessories
Samsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10 (Plus) Accessories

Neben den Bildern der eigentlichen Hüllen bringt die hier eingebundene Galerie aber auch noch eine weitere Neuerung mit: wir sehen das Samsung Galaxy Note 10+ zum ersten Mal in der neuen Farbe Aura Blue, also Blau, sowie das Samsung Galaxy Note 10 erstmals auch in der neuen Farbe "Aura Red", also Rot. Damit vervollständigt sich die zuvor erwartete Farbpalette der Galaxy Note 10-Familie zusehends, wobei zum Start nur die Modelle in Schwarz, Weiß, Pink und Silber bzw "Glow" verfügbar sein werden. Dies hängt zudem auch von Land und Modell ab.
Samsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10 Silicone Cover Samsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10+ Leather Cover
Samsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10 (Plus) AccessoriesSamsung Galaxy Note 10 (Plus) Accessories

Unsere Zubehörgalerie macht wie erwähnt auch ein "Problem" beim Design des Galaxy Note 10 (Plus) deutlich: weil Samsung den Power-Button und die Lautstärke-Tasten auf die linke Gehäuseseite verlegt hat, wird es dem Nutzer zumindest bei den Flip-Covern erschwert, das Gerät zu aktivieren, um zum Beispiel auf das nun vertikal integrierte Vorschau-Fenster zu blicken. Im Grunde sind die Cover "falsch angeschlagen", denn besser wäre es wohl sie nach rechts öffnen zu lassen, statt nach links.

Anscheinend will Samsung diesen "Design-Fehler" aber mittels der Integration einer Art "Taste" auf der Front der Geräte lösen, da dort bei den Flip-Covers eine spezielle Fläche auf dem Frontdeckel zu existieren scheint.
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Samsungs Aktienkurs in Euro
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 11:20 Uhr Sharge Disk SSD-Gehäuse mit aktivem Lüfter, 10Gbps M.2 NVMe SSD-Gehäuse, USB C 3.2 Gen2, Gehäuse-NVMe-Leser unterstützt M Keys und Größe 2230 SSDs, GelSharge Disk SSD-Gehäuse mit aktivem Lüfter, 10Gbps M.2 NVMe SSD-Gehäuse, USB C 3.2 Gen2, Gehäuse-NVMe-Leser unterstützt M Keys und Größe 2230 SSDs, Gel
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
69,99
Blitzangebot-Preis
55,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 13,99
Im WinFuture Preisvergleich
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!