Shitstorm wirkt: Blizzard wird doch deutsche WoW Classic-Server bieten

Gaming, Spiel, Logo, Games, Blizzard, Mmorpg, World of Warcraft, Wow, WoW Classic, World of Warcraft Classic, Online-Game Bildquelle: Blizzard
Vor rund zwei Wochen hatte Blizzard mit der Ankündigung, in Europa keine sprachliche getrennten Server für Wow Classic zu bieten, für eine ausgewachsenen Shitstorm aus der Community gesorgt, der auch Tage nach der Ankündigung nicht abflauen wollte. Dem Entwickler war die steife Brise in Foren und Co. jetzt offenbar zu viel. Wie der Community-Manager mitteilt, werden jetzt doch deutsche Server aufgelegt.

Einer der größten Shitstorms in der Blizzard-Geschichte sorgt für Umdenken

"Nach einer weiteren Überprüfung und der Berücksichtigung eures Feedbacks werden wir in Europa WoW Classic, zusätzlich zu den englischen und russischen Realms, auch mit deutschen und französischen Realms starten": Diese Nachricht im offiziellen Blizzard Forum dürfte für echte Freundenstürme unter vielen Deutschen Nutzern sorgen. Blizzard hatte am 20. Juni eigentlich angekündigt, dass man auf Server in deutscher und französischer Sprache verzichten werde, diese Entscheidung wurde jetzt zurückgenommen. World of Warcraft ClassicBeim Start Ende August wird es jetzt auch deutsche Server geben Zu diesem Umdenken war Blizzard sicher auch durch den anhaltenden Sturm an Kritik bewegt worden, der sich alleine im offiziellen Beitrag in 26.305 fast ausschließlich negativen Kommentaren widerspiegelte - ein Negativrekord im offiziellen Wow-Forum. Auch auf anderen Seiten wie Reddit musste Blizzard scharfe Kritik für die Ankündigung einstecken - mancher deutete die Entscheidung als fehlendes Selbstvertrauen des Entwicklers, die regionalen Server von Wow Classic nach dem ersten Hype auch befüllen zu können.

Wow ClassicWow ClassicWow ClassicWow Classic

Deutsche Server schon beim Stresstest

Der Community Manager Toschayju führt im entsprechenden Forum-Beitrag weiter aus: "Unser Plan ist es, im abschließenden Stresstest englische, deutsche, französische und russische Realms zu testen." Darüber hinaus habe Blizzard noch keine finale Entscheidung über die Anzahl der Realms und Realmtypen für die jeweiligen Sprachen getroffen, vor der geplanten Namensreservierung am 13. August werde man aber über diese Details informieren.

Die Community zeigt sich vom Umlenken Blizzards begeistert und macht dies auch in tausenden Kommentaren unter dem Beitrag von Toschayju deutlich. "Danke an die Community, die vereint so lange Krach gemacht hat, bis Blizzard einlenken musste (...) Und danke für den Beitragsrekord von 26.305 Posts. Das muss uns erst mal einer nachmachen", so ein Nutzer. Gaming, Spiel, Logo, Games, Blizzard, Mmorpg, World of Warcraft, Wow, WoW Classic, World of Warcraft Classic, Online-Game Gaming, Spiel, Logo, Games, Blizzard, Mmorpg, World of Warcraft, Wow, WoW Classic, World of Warcraft Classic, Online-Game Blizzard
Mehr zum Thema: World of Warcraft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:15 Uhr 2in1 Smart Lichtschalter Kompatibel mit Echo Alexa/Google Home, Wlan Licht Schalter unterputz & integriertem dimmbar Nachtlicht mit 1200 Farben und Timer, Fernbedienung beleuchtung- Neutral Need2in1 Smart Lichtschalter Kompatibel mit Echo Alexa/Google Home, Wlan Licht Schalter unterputz & integriertem dimmbar Nachtlicht mit 1200 Farben und Timer, Fernbedienung beleuchtung- Neutral Need
Original Amazon-Preis
19,80
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
16,80
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3

Tipp einsenden