WoW Classic: Blizzard bietet allen Spielern Zugang zum Beta-Stresstest

Gaming, Spiel, Logo, Games, Blizzard, Mmorpg, World of Warcraft, Wow, Online-Game, WoW Classic, World of Warcraft Classic Bildquelle: Blizzard
Blizzard kündigte an, die Teilnahme am anstehenden Beta-Stresstest von World of Warcraft Classic allen Spielern mit einem aktiven WoW-Account zu ermöglichen. Für den temporären Zugang wird also keine separate Einladung oder Beta-Aktivierung benötigt.
Update vom 18.06.2019 um 10:22 Uhr: Nun äußerte sich auch Blizzard in Deutschland zum Beta-Stresstest von WoW Classic. Folgendes Statement ist in den Foren zu lesen:

Der ab dem 19. Juni stattfindende Stresstest ist dafür da, die Veröffentlichungs- bzw. Startbedingungen einer ganzen Region und deren Hardware zu testen. Damit dieser Test so nah wie möglich unter den zu erwartenden Startbedingungen stattfindet, werden wir vorerst nur Spieler aus der entsprechenden Region (Amerika & Ozeanien) einbeziehen.

Mit diesem regionsspezifischen Test können wir uns besser auf alle Eventualitäten und noch vorhandenen Probleme konzentrieren, die vor der Veröffentlichung von WoW Classic gelöst werden müssen. Beim nächsten Stresstest im Juli ist geplant, weitere Regionen unter Startbedingungen zu testen - inklusive Testrealms für Europa.

In den US-amerikanischen Foren des immer noch sehr beliebten Online-Rollenspiels World of Warcraft gab der Community-Manager Kaivax bekannt, dass der nächste Stresstest der aktuellen WoW Classic-Beta am morgigen 19. Juni startet. Die dritte Testphase der so ge­nann­ten "Vanilla"-Server findet somit nicht nur wie geplant statt, sie bietet auch den Zugang für deutlich mehr Spieler. Für den Zeitraum von 48 Stunden reicht es aus ein aktives WoW-Abonnement zu besitzen, um sich einen Eindruck von der Classic-Version zu verschaffen. World of Warcraft ClassicIn knapp zwei Monaten soll World of Warcraft Classic an den Start gehen.

Keine Einladung nötig, Deutschland-Start wird erwartet

Bisher war dafür eine Aktivierung von World of Warcraft Classic in den Beta-Pro­fil­ein­stel­lung­en des Battle.net-Accounts notwendig, die nun entfällt. Zugriff erhalten Spieler auf alle Rassen und Klassen. Allerdings wird man seine Charaktere maximal bis Stufe 15 hochleveln können. Dennoch werden neben der Open World für Quests und dem PvP-Schlachtfeld Kriegshymnenschlucht (Warsong Gulch) auch die Instanzen Flammenschlund (Ragefire Chasm), Höhlen des Wehklagens (Wailing Caverns) und die Todesminen (Deadmines) zum Spielen bereitstehen.

Bisher meldete Blizzard den offenen Beta-Stresstest für WoW Classic zwar nur für die amerikanische Region und Ozeanien an, doch auch in Europa ist stark mit einem Zugang zu rechnen. Schließlich wurde auch für Deutsch­land der dritte Stresstest für den Zeitraum vom 19. bis 20. Juni bestätigt. Die letzte Test­pha­se dieser Art findet Mitte Juli statt, wahr­schein­lich gefolgt von einer Open-Beta und dem fi­na­len Release am 27. August. Im Ge­gen­satz zu den kostenpflichtigen WoW-Erweiterungen wird World of Warcraft Classic gratis für alle Spie­ler angeboten, die über ein aktives Abo verfügen. Gaming, Spiel, Logo, Games, Blizzard, Mmorpg, World of Warcraft, Wow, Online-Game, WoW Classic, World of Warcraft Classic Gaming, Spiel, Logo, Games, Blizzard, Mmorpg, World of Warcraft, Wow, Online-Game, WoW Classic, World of Warcraft Classic Blizzard
Mehr zum Thema: World of Warcraft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:30 Uhr HooToo Flash Laufwerk USB Stick MFi Zertifiziert mit Lightning Stecker und USB 3.0 Stecker für iPhone, iPad und Computer ?HooToo Flash Laufwerk USB Stick MFi Zertifiziert mit Lightning Stecker und USB 3.0 Stecker für iPhone, iPad und Computer ?
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
49,99
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 25% oder 7,60

Tipp einsenden