OnePlus: Diese Fan-Wunsch-Features werden für OxygenOS umgesetzt

Betriebssystem, OnePlus, Lollipop, Android 5.0, OnePlus Smartphone, OnePlus One, OxygenOS Bildquelle: OnePlus
Der chinesische Hersteller OnePlus, der einst mit dem Slogan "Flaggschiff-Killer" an den Start gegangen ist, hat sich längst etabliert und spielt nun inzwischen sogar im Konzert der ganz Großen mit. Verantwortlich dafür ist vor allem das OnePlus 7 Pro. Nun ließ das Unternehmen durchblicken, welche Features man für die Zukunft plant. Es wäre wohl nicht ganz korrekt, den Höhenflug von OnePlus auf das bisher teuerste und technische beste Smartphone des Herstellers zu reduzieren, denn das Unternehmen hat seit dem Debüt-Gerät OnePlus One eine besonders treue Fangemeinde. Diese konnte man halten und stetig ausbauen und entsprechend viele Smartphones laufen auch auf Basis von OxygenOS, wie die (Stock-nahe) Android-Version von OnePlus heißt.


OnePlus-eigene Features

Und diese Anwender werden sicherlich sehr interessiert sein, welche Funktionen künftig dazukommen werden. Gemeint sind dabei aber nicht die Betriebssystem-seitigen Neuerungen von Android-Hersteller Google, die gemeinsam mit Android Q im Spätsommer oder Herbst kommen werden. Vielmehr hat OnePlus nun eine Feature-FAQ veröffentlicht, die Neues und Verbesserungen an bestehenden Funktionen aufzählt (via XDA).

  • Da das OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro keine LED für Benachrichtigungen hat, fordern viele Nutzer eine Lösung wie Horizon Light Customization. Hierzu ist noch keine Entscheidung gefallen, OnePlus sieht sich das an und erwägt auch andere (Akku-schonende) Alternativen.
  • Das OnePlus 7 Pro wird künftig Video-Aufnahmen per Ultra-Wide-Kamera unterstützen, dieses Feature wurde bereits genehmigt und ist in Entwicklung.
  • Die Umsetzung der Forderung nach Ordnern im App-Drawer wird derzeit in Erwägung gezogen.
  • An adaptiven Icons im OnePlus-Launcher wird gearbeitet.
  • Ein Schrittzähler dürfte kommen, diesen will man aber ins System integrieren und nicht als eigene App bzw. Bloatware.
  • Künftig wird in der dazugehörigen Übersicht die Anzahl der zuletzt verwendeten Apps größer sein.
  • Derzeit pausiert eine Hintergrund-Anwendung, wenn man eine Quick-Reply-Antwort im Landscape-Modus verfasst, dies will OnePlus verbessern, also abschaffen.
  • Ein Sound-Effekt für das Laden wird kommen.
  • Die Dauer des Zen-Modus wird künftig einstellbar bzw. anpassbar sein.
  • Ein Filter für bestimmte Wörter in Nachrichten befindet sich derzeit im Beta-Test und sollte schon bald veröffentlicht werden (wenn keine großen Probleme auftauchen).
  • Das Blockieren von Anrufen in den Einstellungen wird ebenfalls getestet, hier bittet man aber noch um ein wenig Geduld.
  • Das so genannte digitale Wohlbefinden (Einblicke in seine digitalen Gewohnheiten) wird derzeit bereits in den offenen Betas für OnePlus 5/5T/6/6T getestet.



Betriebssystem, OnePlus, Lollipop, Android 5.0, OnePlus Smartphone, OnePlus One, OxygenOS Betriebssystem, OnePlus, Lollipop, Android 5.0, OnePlus Smartphone, OnePlus One, OxygenOS OnePlus
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden