LED-Rückseite, 12 GB RAM, Heatpipe: Xiaomi stellt Black Shark 2 vor

Xiaomi, Led, Beleuchtung, Gaming-Smartphone, Black Shark 2 Bildquelle: Xiaomi
Alle Smartphones sind gleich? Xiaomi legt gegen diese Behauptung mit der Vorstellung des Gaming-Smartphone Black Shark 2 laut Widerspruch ein. Mit Features wie LED-Beleuchtung auf der Rückseite, 12 GB RAM, einem druckempfindlichen Display und Heatpipes zur Steigerung der Leistung bringt das Gaming-Smartphone viele Besonderheiten mit.

Der Black Shark darf bei der zweiten Runde noch mehr Eigenheiten mitbringen

Seit Ende letzten Jahres ist das Black Shark-Smartphone von Xiaomi in Deutschland verfügbar, jetzt hat das Unternehmen den Nachfolger vorgestellt. Das Xiaomi Black Shark 2 setzt da an, wo der Vorgänger aufgehört hat und bekommt ein ordentliches Hardware-Upgrade verpasst: Für den Antrieb ist jetzt der Qualcomm Snapdragon 855 verantwortlich. Xiaomi Black Shark 2Das Black Shark 2 kommt mit verbesserter Heatpipe Dieser soll wie beim Vorgängermodell mit einer speziellen Heatpipe-Anordnung zu besserer Leistung gebracht werden können. Xiaomi gibt an, dass man mit "Liquid Cooling 3.0" einen Vorteil von 14 Grad im Vergleich mit normalen Smartphones ohne ein solches Kühlsystem erreichen kann. Genaue Angaben zu Leistungswerten macht man bei dem neuen Modell aber noch nicht. Zusatzzubehör, wie ein Controller mit eingebautem Lüfter sollen beim Langzeit-Einsatz zusätzlich den Prozessor kühlen.

Xiaomi Black Shark 2Xiaomi Black Shark 2Xiaomi Black Shark 2Xiaomi Black Shark 2

Auch beim Speicher lässt es sich der Konzern nicht nehmen, an die Obergrenze des aktuell Verfügbaren heranzurücken: Die Top-Variante des Black Shark 2 wird mit 12 GB Arbeitsspeicher und 256 GB Hauptspeicher ausgerüstet, daneben sollen auch Varianten mit 6 beziehungsweise 8 GB RAM und 128 GB Speicher geplant sein. Das OLED-Display - hergestellt von Samsung - kommt bei 6,39 Zoll auf eine Auflösung von 2340 × 1080 Pixel. Die Reaktionszeit liegt bei 44 Millisekunden, dazu kommt HDR-Support und die Druckstufen-Erkennung "Magic Press". Im Anschluss alle weiteren Leistungsdaten

Bunte Beleuchtung, EU-Start dauert

Auch beim Black Shark 2 setzt Xiaomi auf ein wuchtiges Design, das sich in den letzten Jahren rund um Gaming-Hardware als vermeintlich angebracht durchgesetzt hat. Um den spielerischen Anspruch noch weiter zu betonen, wurde auf der Rückseite des Smartphones eine LED-Beleuchtung untergebracht.

Aktuell ist noch nicht offiziell bekannt, ob das Black Shark 2 in Europa in den Handel kommen wird, beim Vorgänger waren zwischen der Vorstellung und Ankündigung für Europa sieben Monate vergangen. Ein Support der wichtigen LTE-Frequenzen 3, 7 und 20 ist aber auf jeden Fall gegeben. In China startet das Gaming-Smartphone ab umgerechnet 460 Euro.

Datenblatt zum Black Shark 2 von Xiaomi
Display AMOLED, 6,39 Zoll, 2340 × 1080 Pixel, Reaktionszeit 44 ms, "Magic Press"-Druckstufenerkennung
Prozessor Qualcomm Snapdragon 855
Speicher 256 GB, 8/12 GB RAM / 128 GB, 6/8 GB RAM
Kamera Haupt: 48 MP, f/1.8 + 12 MP, f/2.2 / Selfie: 20 MP, f/2.0
Größe 163.6 x 75 x 8.8 mm
Gewicht 205 Gramm
Akku 4000 mAh
Preis Ab 460 Euro (zum Launch in China)

Xiaomi, Led, Beleuchtung, Gaming-Smartphone, Black Shark 2 Xiaomi, Led, Beleuchtung, Gaming-Smartphone, Black Shark 2 Xiaomi
2019-03-19T17:00:00+01:00
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:15 Uhr Elecrow Raspberry Pi Anzeige IPS Bildschirm,Tiny HD TFT LCD Monitor für Raspberry Pi B + / 2B Raspberry Pi 3 Windows 10/8.1/8/7Elecrow Raspberry Pi Anzeige IPS Bildschirm,Tiny HD TFT LCD Monitor für Raspberry Pi B + / 2B Raspberry Pi 3 Windows 10/8.1/8/7
Original Amazon-Preis
42,99
Im Preisvergleich ab
68,99
Blitzangebot-Preis
36,54
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,45
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden