Bahn will Entschädigung für Zugverspätungen online bearbeiten

Deutsche Bahn, Ice, Eisenbahn, Bahnhof, TGV, SNCF Bildquelle: Ninostar (CC BY-SA 3.0)
Die Deutsche Bahn will nun endlich Kunden bei Verspätungen einen Online-Antrag für Zugverspätungen anbieten. Bislang ist das Prozedere bei einer Verspätung aufwendig und an Papier-Formulare gebunden. Das soll einfacher werden, nur braucht es noch Zeit.
Deutsche Bahn: Ticketverkäufe immer öfter digitalBahnkunden sind Online-Nutzer

Mehr Service online nutzbar

Erst Anfang Februar hatte die Deutsche Bahn verkündet, dass sie mittlerweile rund die Hälfte aller Tickets online verkauft. Die digitalen Angebote der Bahn werden also rege genutzt und sind immer wichtiger. Dennoch hinkt die Bahn, was den Service online betrifft, sehr nach. Kunden können noch immer nicht einfach wichtige Servicebereiche der Bahn komplett online abwickeln. Dazu gehört das Entschädigungs-Management bei Zugverspätungen, doch das soll sich ändern.

"Die Digitalisierung des Fahrgastrechteprozesses ist allerdings sowohl fachlich wie technisch komplex und erfordert daher noch etwas Zeit", erklärte ein offizieller Sprecher der Deutschen Bahn gegenüber der Nachrichtenagentur dpa.

Demnach sei eine Online-Bearbeitung inklusive eines Antrags per Webformular bei Verspätungen geplant, aber noch nicht spruchreif. Bahnfahrer sollten sich also noch nicht darauf freuen, schon bald online ihre Verspätungsansprüche einzureichen.

Jeder vierte Fernzug ist verspätet

Bislang gehen Experten davon aus, dass das komplizierte Prozedere und auch das fehlende Wissen, wie man eine Verspätungs-Entschädigung beantragt, dazu beitragen, dass nur ein Bruchteil der Bahnkunden überhaupt Anträge einreichen. Kundenfreundlich ist die Abwicklung zumindest nicht.

Tagesschau.de erinnert daran, dass derzeit in etwa jeder vierte Zug im Fernverkehr Verspätung hat. Anträge für einen Ausgleich bei Verspätungen dürften also nicht gerade selten sein, dabei gibt es klare Regelungen, ab wann die Bahn erst zahlt.

Für die Bahn müsste die Möglichkeit der Online-Abwicklung sehr viel Aufwand und Arbeitskraft ersparen. Deutsche Bahn, Ice, Eisenbahn, Bahnhof, TGV, SNCF Deutsche Bahn, Ice, Eisenbahn, Bahnhof, TGV, SNCF Ninostar (CC BY-SA 3.0)
2019-03-16T15:06:00+01:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden