Ein Stück: Meizu Zero ist erstes Smartphone ganz ohne Ports & Knöpfe

Smartphone, Anschluss, Zero, Meizu Zero, portless Bildquelle: Meizu
Der Wegfall des traditionellen Kopfhörer-Anschlusses bei vielen Smart­phones hat in der Branche in den vergangenen Jahren für einigen Tumult gesorgt. Meizu treibt die Idee des Geräts ohne Anschlüsse jetzt auf die Spitze. Das Meizu Zero kommt komplett ohne Ports aus und hat auch keine Aussparungen für Lautsprecher mehr. Geladen wird induktiv, für Sound sorgt piezo­elektrische Technik. Auch die Knöpfe wurden wegrationalisiert.

Kein Kopfhöreranschluss kann jeder, Meizu streicht alle Ports

Seit dem Wegfall der 3,5-Millimeter-Klinke in iPhones gab es viele Spekulationen, dass Apple in fernerer Zukunft ein Modell entwickeln könnte, das ganz auf Anschlüsse verzichtet. Diese Idee wurde jetzt aber von anderer Stelle in die Tat umgesetzt: Der chinesische Hersteller Meizu stellt mit dem Modell "Zero" das weltweit erste Smartphone vor, das neben dem Kopfhöreranschluss auch den Stromanschluss streicht und darüber hinaus auf traditionelle Aussparungen für Lautsprecher und sogar Knöpfe verzichtet Meizu ZeroKeine Ports, Kerben, Knöpfe: Das Meizu Zero Wie Neowin in seinem Bericht zu der Vorstellung schreibt, kann das Gerät laut dem Hersteller dank des Verzichts auf jegliche Anschlüsse und Aussparungen aus "einem Stück Keramik" gefertigt werden. Für die Stromversorgung setzt Meizu in der Folge ganz auf induktives Laden, das dank "18W kabelloser Super Fast Charging Technologie" sehr schnell möglich sein soll. Das Fehlen von physischen Knöpfen wird beim Meizu Zero mit druckempfindlichen kapazitiven Stellen im Rahmen kompensiert, wie sie unter anderem schon vom HTC U12+ bekannt sind.

Meizu ZeroMeizu ZeroMeizu ZeroMeizu Zero

Um auch die Aussparung für die Lautsprecher vermeiden zu können, setzt Meizu auf piezoelektrische Technik, durch die Klänge mit dem 5.99-Zoll AMOLED Display erzeugt werden können - Xiaomi hatte dieselbe Technik in seinem Mi Mix-Smartphone vorgestellt, bei späteren Modellen aber wieder verworfen. Der Anschluss von Peripheriegeräten kann wie üblich über Bluetooth erfolgen. Das Meizu Zero erreicht ein IP68-Rating, hat damit also Geräten wie dem Galaxy S9 in Sachen Schmutz- und Wasser-Widerstandsfähigkeit trotz der außergewöhnlichen Bauweise nichts voraus.

Noch keine Launchinformationen

Aktuell liefert Meizu neben einer Produktseite in Chinesisch noch keine genauen Informationen, wann mit einem Marktstart des Zero zu rechnen ist, auch zu Preisen liegen aktuell noch keine Angaben vor. Man darf auf jeden Fall gespannt sein, ob die Idee des Smartphones ohne Anschlüsse, Knöpfe und Kerben auch andere Hersteller inspirieren wird - aktuell bringt die dafür nötige Technik auf jeden Fall auch Kompromisse mit sich. Smartphone, Anschluss, Zero, Meizu Zero, portless Smartphone, Anschluss, Zero, Meizu Zero, portless Meizu
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr NASHONE Wireless Thermostat SteckdoseNASHONE Wireless Thermostat Steckdose
Original Amazon-Preis
12,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,04
Ersparnis zu Amazon 15% oder 1,95

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden