Y5 Lite (2019): Huawei Android-Go-Smartphone mit aktuellen Features

Android 8.1, Android Go, Android Go Edition, Huawei Y5 Lite (2019), Huawei Y5 Lite Bildquelle: Huawei
Der chinesische Konzern Huawei hat mit dem Y5 Lite in der 2019er-Variante ohne große Ankündigung ein neues Android-Go-Smartphone vorgestellt. Das Gerät bietet eine für ein solches Low-End-Modell recht ordentliche Ausstattung, weil es sich um eine abgespeckte Version eines teureren Geräts handelt. Das Huawei Y5 Lite (2019) wird seit kurzem auf verschiedenen Landesversionen der Huawei-Homepage gelistet. Die Basis bildet offensichtlich das Huawei Y5 Prime 2018. Auch das neue Modell wird mit einem 5,45 Zoll großen Display ausgerüstet, das im 18:9-Format gehalten ist und mit 1440x720 Pixeln eine ordentliche Auflösung bietet. Dank der Verwendung eines IPS-Panels dürfte die Blickwinkelabhängigkeit sehr gering ausfallen. Huawei Y5 Lite (2019)Huawei Y5 Lite (2019) Die technische Basis bildet der altbekannte MediaTek MT6739 Quadcore-SoC, dessen Takt hier wohl bei 1,3 Gigahertz liegen dürfte. Der Low-End-SoC wird zusammen mit nur einem Gigabyte Arbeitsspeicher verbaut, wie es bei den mit Android Go ausgerüsteten Smartphones vorgeschrieben ist. Der interne Flash-Speicher bleibt unverändert bei 16 GB und kann per MicroSD-Karte erweitert werden.

Huawei Y5 Lite (2019)Huawei Y5 Lite (2019)Huawei Y5 Lite (2019)Huawei Y5 Lite (2019)

Bei den Kameras gibt es eine recht einfache Ausstattung, wobei die Hauptkamera auf der Rückseite mit acht Megapixeln Auflösung von einer F/2.0-Blende daherkommt, während die Frontcam bei fünf Megapixeln Auflösung eine F/2.2-Blende hat. Gefunkt wird grundsätzlich nur per n-WLAN im 2,4-GHz-Bereich, aber auch per LTE mit bis zu 150 MBit/s im Downstream und via Bluetooth 4.2. Auf NFC muss man verzichten.

Die Energieversorgung erfolgt mittels eines 3020mAh-Akkus, der über einen simplen MicroUSB-2.0-Port geladen wird. Als Betriebssystem läuft wie erwähnt Android 8.1 in der "Go Edition", also in der für Low-End-Geräte optimierten Ausgabe, bei der viele Apps lediglich Container für Web-Anwendungen sind. Das Betriebssystem ist vor allem deshalb nicht mehr ganz aktuell, weil Google zwar Android 9.0 "Pie" veröffentlicht hat, es davon aber noch keine Go-Edition gibt.

Preislich bewegt sich das Huawei Y5 Lite (2019) in Ländern wie Pakistan und Äthiopien um die 100-Euro-Marke, wobei offen ist, ob es auch in unseren Gefilden auf den Markt kommen soll. Android 8.1, Android Go, Android Go Edition, Huawei Y5 Lite (2019), Huawei Y5 Lite Android 8.1, Android Go, Android Go Edition, Huawei Y5 Lite (2019), Huawei Y5 Lite Huawei
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden