Nächster Tiefschlag gegen Intel: TSMC baut jetzt IBMs High End-CPUs

Ibm, Mainframe, z-Serie, z13 Bildquelle: IBM
Es klingt nach einer von vielen, inzwischen ganz gewöhnlichen Auftragsvergaben - ist für die Beteiligten aber dann doch so viel mehr: TSMC wird zukünftig auch die High End-Prozessoren für die großen Mainframes von IBM produzieren. Das dürfte vor allem den Verantwortlichen bei Intel einige Sorgen bereiten. TSMC ist schon lange als Auftragsfertiger im Chip-Sektor aktiv. Das bedeutete bis vor einiger Zeit aber vor allem, dass in den Halbleiter-Werken des Unternehmens die Massenware billig produziert wurde, während die High End-Chips jeweils von den Entwicklern selbst unter hohem Ressourcen-Aufwand selbst hergestellt wurden. Allerdings hat TSMC bei der Prozesstechnik deutlich zugelegt und verfügt heute über die fortgeschrittensten Anlagen überhaupt.

Bisher kamen diese allerdings vor allem zum Einsatz, um die neuesten Smartphone-SoCs zu produzieren. Nun allerdings sollen bei TSMC auch die neuesten Mainframe-Prozessoren der Baureihe z15 von IBM vom Band laufen, berichtet das japanische Wirtschaftsblatt Nikkei. Mit der Entscheidung von Big Blue verliert jetzt vor allem erst einmal Globalfoundries einen seiner letzten Großkunden.

TSMC wird zum Tausendsassa

TSMC hingegen wird wertvolle Erfahrungen mit einer ganz anderen Chip-Technologie sammeln können. Und damit steht letztlich auch Intel unter zunehmendem Druck. Denn der Halbleiterkonzern beherrscht den Markt für Datacenter-Prozessoren aktuell mit einem Anteil von über 90 Prozent und musste nur in einigen Spezialbereichen anderen Herstellern den Vortritt lassen. IBM könnte hier aber wieder in einen Bereich kommen, an dem man technisch, aber auch finanziell in einem breiten Anwendungsspektrum mithalten kann.

Aber auch TSMC schiebt sich mit der Kooperation in eine neue Position. Neben IBM könnte auch AMD - ebenfalls schon Kunde von TSMC - von den fortschreitenden Prozesstechniken für Server-Chips profitieren. Denn während die Fertigungsanlagen bisher vor allem darauf ausgelegt waren, kleine Smartphone-SoCs zu bauen, kommen nun eben ziemlich große Dies hinzu, die ebenfalls im 7nm-Verfahren produziert werden.

Siehe auch: GlobalFoundries gibt Pläne für 7nm-Chips auf, AMD wechselt zu TSMC Ibm, Mainframe, z-Serie, z13 Ibm, Mainframe, z-Serie, z13 IBM
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:35 Uhr Professional 3D printer CNC Kit for arduino, Kuman GRBL CNC Shield+UNO R3 Board+RAMPS 1.4 Mechanical Switch Endstop+DRV8825 A4988 Stepper Motor Driver with heat sink+Nema 17 Stepper Motor KB02Professional 3D printer CNC Kit for arduino, Kuman GRBL CNC Shield+UNO R3 Board+RAMPS 1.4 Mechanical Switch Endstop+DRV8825 A4988 Stepper Motor Driver with heat sink+Nema 17 Stepper Motor KB02
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
59,19
Ersparnis zu Amazon 26% oder 20,79

Tipp einsenden