Für Leise-Tipper: Razer bringt seine erste Arbeitsplatz-Tastatur

Tastatur, Keyboard, Taste, Razer BlackWidow Lite Bildquelle: Razer
Razer bringt seine erste Tastatur, die ausdrücklich auch für den pro­duk­ti­ven Einsatz am Arbeitsplatz ausgelegt ist. Mit der Razer BlackWidow Lite will man die Erfahrung aus dem Bau von Gaming-Keyboards nutzen, um eine fast lautlos zu bedienende Tastatur für professionelle Anwender zu schaffen, die eher viel tippen müssen als nur zu spielen. Die Razer BlackWidow Lite ist im Grunde ein weitestgehend normales Keyboard für den Schreibtisch am Arbeitsplatz, bei dem man allerdings den Nummernblock gestrichen hat. Razer wirbt unter anderem mit einem reduzierten Design, das sich besser in die Arbeitsumgebung einfügt. Außerdem sollen mechanische Razer "Orange" Switches für reichlich Feedback beim Tippen sorgen und vor allem fast lautlos arbeiten.

Razer BlackWidow LiteRazer BlackWidow LiteRazer BlackWidow LiteRazer BlackWidow Lite

Außerdem wurde das Keyboard angeblich ausführlichst getestet, wobei die Switches jeweils 80 Millionen Eingaben überstehen mussten, womit man auch die Tests für "Standard-Keyboards" deutlich übertraf. Obendrein liefert der Hersteller eine Ladung von sogenannten "O-Rings" mit, die zwischen Taste und Switch angebracht werden können, um Feedback und Hub anzupassen und eine weitere Dämpfung der Lautstärke zu erreichen.

Razer BlackWidow LiteRazer BlackWidow LiteRazer BlackWidow LiteRazer BlackWidow Lite

Beleuchtete Tasten, Makros "on the fly"

Die Tasten der Razer BlackWidow Lite sind jeweils in Weiß von hinten beleuchtet. Das Kabel lässt sich bei Bedarf abnehmen und separat verstauen. Optional bietet die Tastatur außerdem einen Gaming-Modus, bei dem die Windows-Taste und Alt+Tab abgeschaltet werden. Auf Wunsch lassen sich die einzelnen Tasten auch individuell belegen, wobei neue Makros "on the fly" angelegt werden können.

Unter den Tasten sitzt eine Abdeckung aus Aluminium, die für eine ansprechende, aber reduzierte Optik sorgt. Razer verspricht außerdem, dass man mit der "Instant Trigger"-Technik und 1000-Hertz-Ultrapolling für extrem schnelle Reaktionen auf neue Eingaben sorgen kann. Die Razer BlackWidow Lite wird ab sofort auch in Deutschland angeboten, wobei die offizielle Preisempfehlung des Herstellers bei 99,99 Euro liegt und somit keineswegs sonderlich günstig ausfällt. Tastatur, Keyboard, Taste, Razer BlackWidow Lite Tastatur, Keyboard, Taste, Razer BlackWidow Lite Razer
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:45 Uhr MAGIX Music Maker ? 2019 Performer Edition ? Music Maker Premium Edition + USB-Pad-ControllerMAGIX Music Maker ? 2019 Performer Edition ? Music Maker Premium Edition + USB-Pad-Controller
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 30
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden