Pixel 3 "Lite": Günstigeres Google-Smartphone vorab auf Live-Bildern

In Russland machen wieder einmal Google-Prototypen die Runde - nachdem das Google Pixel 3 XL bereits Monate vor dem Marktstart auf dem Schwarzmarkt aufgetaucht war, zeigt sich jetzt ein neues Gerät: eine Art Google Pixel 3 Lite. Der Codename des jetzt erstmals öffentlich gesichteten neuen Modells lautet "Sargo" und war bereits vor einigen Wochen erstmals zu hören.
Smartphone, Google Pixel 3, Lite, Sargo, Google Pixel 3 Lite
Rozetked
Dass Google an einer kleineren bzw. günstigeren Variante seiner Pixel-3-Smartphones arbeitet, war spätestens seit dem Auftauchen des Codenamen "Bonito" bei unseren Recherchen vor einigen Monaten klar. Kürzlich wurde der neue Name "Sargo" in einer von Google veröffentlichten App gesichtet - und die russische Website Rozetked liefert jetzt fast alle Details zu dem Gerät, das ohne die umstrittene "Notch" des Pixel 3 XL daherkommt.
Google Pixel 3 "Sargo"Das Google Pixel 3 'Lite' ist vorab... Google Pixel 3 "Sargo"...an die Öffentlichkeit gelangt
Offensichtlich handelt es sich um einen Entwickler-Prototypen, denn das Gerät auf den Fotos aus Russland trägt ein modifiziertes Google-Logo auf seiner Rückseite. Technisch ist das Google "Sargo" unterhalb der bisher verfügbaren Pixel-3-Smartphones angesiedelt, in Sachen Größe bewegt es sich aber auf dem Niveau des normalen Pixel 3, denn das Display ist bei "Sargo" mit 5,5 Zoll praktisch gleich groß.

Google Pixel 3 "Sargo"Google Pixel 3 "Sargo"Google Pixel 3 "Sargo"Google Pixel 3 "Sargo"
Google Pixel 3 "Sargo"Google Pixel 3 "Sargo"Google Pixel 3 "Sargo"Google Pixel 3 "Sargo"

Die Auflösung des IPS-LCD-Panels des "Sargo" liegt bei 2220x1080 Pixeln, so dass hier von einem 19,5:9-Format die Rede sein kann. Die Pixeldichte soll bei 442 Pixeln pro Zoll liegen. Einen Ausschnitt am oberen Rand gibt es nicht, so dass die Ränder oben und unten relativ breit ausfallen. Anscheinend verzichtet Google auf einen auf den Nutzer ausgerichteten Lautsprecher, sondern bringt diesen am unteren Rand des Geräts an.

Aktuelle Mittelklasse-Hardware unter der Haube

Laut den Benchmark- und Hardware-Info-Tools der Kollegen läuft das Google "Sargo" mit einem Qualcomm Snapdragon 670 Octacore-SoC, bei dem es sich um einen 2,2 Gigahertz schnellen Mittelklasse-Chip handelt. Er wird zusammen mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 GB internem Flash-Speicher verbaut, wobei eine Erweiterung Google-typisch nicht möglich sein wird.

Auf der Rückseite des Google "Sargo" sitzt eine einzelne Hauptkamera, die mit 12 Megapixeln auflöst und anscheinend die gleiche gute Qualität liefert, wie sie auch bei den teureren Modellen der Pixel-3-Serie geboten wird. Auf der Front hat Google eine einzelne 8-Megapixel-Kamera verbaut.

Interessanterweise hat das Google Pixel 3 "Lite" anders als seine teureren Schwestermodelle einen Kopfhöreranschluss. Beim Akku setzt Google anscheinend auf den gleichen Stromspeicher, der auch im normalen Google Pixel 3 im Einsatz ist - einen Li-Po-Akku mit 2915mAh, der per Qualcomm Quick Charge 4+ schnell geladen werden kann. Als Btriebssystem läuft selbstverständlich Android 9.0 "Pie".

Wann und zu welchem Preis das Google Pixel 3 "Lite" auf den Markt kommt, ist derzeit noch offen. Vermutlich wird dieses Modell einige hundert Euro günstiger ausfallen.
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:04 Uhr Bsdonte 850x400mm Honeycomb Wabengitter Wabentisch Laser - Aluminium Arbeitstisch für Laser Cutter Laser Honeycomb mit Aluminiumplatte für Lasergravierer Gravurwerkzeug -Wabenfläche 800x350mmBsdonte 850x400mm Honeycomb Wabengitter Wabentisch Laser - Aluminium Arbeitstisch für Laser Cutter Laser Honeycomb mit Aluminiumplatte für Lasergravierer Gravurwerkzeug -Wabenfläche 800x350mm
Original Amazon-Preis
58,89
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
50,06
Ersparnis zu Amazon 15% oder 8,83
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!