Pixel 3: Google kann seine neuen Smartphones derzeit kaum reparieren

Smartphone, Google, Pixel, Google Pixel, Google Pixel 3, Google Pixel 3 XL
Der Internetkonzern Google mischt zwar mit der kürzlich eingeführten Smartphone-Serie Pixel 3 erstmals mit vollständig selbst entwickelten Geräten im hart umkämpften Markt mit, beim Support hat das Unternehmen aber offenbar massive Probleme. Google kann die Pixel 3-Modelle derzeit anscheinend weder selbst noch durch Partner reparieren lassen. Wie das Portal 9to5Google berichtet, nimmt Google selbst in den Vereinigten Staaten keine Aufträge für Reparaturen rund um das Google Pixel 3 oder Pixel 3 XL an. Stattdessen werden die Kunden an ein Partnerunternehmen verwiesen, das aber ebenfalls (noch) nicht in der Lage ist, tatsächlich Reparaturen vorzunehmen, weil die entsprechenden Teile nicht verfügbar sind.


Dem Bericht zufolge brach das Coverglas auf der Rückseite des Google Pixel 3 XL der Frau des Autors nach einem Sturz, so dass man sich umgehend auf die Suche nach einer Lösung machte. Auf der Repair-Center-Website des Google Stores bietet der Hersteller keine Reparaturmöglichkeit an. Über den Support gibt es ebenfalls keine Hilfestellung, heißt es. Stattdessen würden die Kunden an den Reparaturdienstleister uBreakiFix verwiesen.

Google Pixel 3 XL Google Pixel 3 XL Google Pixel 3 XL Google Pixel 3 XL
Google Pixel 3 XL Google Pixel 3 XL Google Pixel 3 XL Google Pixel 3 XL

Auch bei dem langjährigen Google-Partner, der bereits als Reparaturdienstleister für das Google Pixel und Google Pixel 2 agierte, sei derzeit jedoch keine Hilfe zu erwarten. Dem Vernehmen nach kann uBreakiFix entgegen zunächst erfolgter Ankündigungen derzeit selbst eine gebrochene Glasabdeckung auf der Gehäuserückseite nicht reparieren, weil die entsprechenden Teile schlichtweg nicht verfügbar sind.

Auch konnte man keine Angaben darüber machen, wann und ob in näherer Zukunft mit der Verfügbarkeit von Ersatzteilen für das Google Pixel 3 (XL) zu rechnen ist. Auf Reddit finden sich bereits einige ähliche Berichte, laut denen weder Google, noch seine Partner aktuell in der Lage sind, Reparaturaufträge für nicht von der Garantie gedeckte Schäden entgegenzunehmen. Einzig der Akku der Geräte sei als Ersatzteil verfügbar, heißt es dort.

Normale Support-Anfragen, die Probleme betreffen, die während der Garantiezeit auftreten und auch von der Garantie abgedeckt werden, sollen von den Schwierigkeiten nicht betroffen sein. Im Notfall kann Google in solchen Fällen ohnehin einfach ein neues Ersatzgerät liefern. Smartphone, Google, Pixel, Google Pixel, Google Pixel 3, Google Pixel 3 XL Smartphone, Google, Pixel, Google Pixel, Google Pixel 3, Google Pixel 3 XL
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:30 Uhr 2018Mini Beamer ?2018Mini Beamer ?
Original Amazon-Preis
229,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
195,06
Ersparnis zu Amazon 15% oder 34,93

Tipp einsenden