Playstation 5: Sony-Chef bestätigt eine Next-Generation-Hardware

Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design
Dass es in absehbarer Zeit eine neue Spielekonsole von Sony geben wird, gilt gemeinhin als sicher. Jetzt gibt es dafür aber auch eine offizielle Bestätigung von höchster Stelle. Diese hat Kenichiro Yoshida jetzt gegenüber der Financial Times geliefert - seines Zeichens Präsident bei dem japanischen Elektronik-Konzern. Natürlich vermied der Manager es, den Namen "PlayStation 5" in den Mund zu nehmen. Auch wenn die kommende Konsole mit ziemlicher Sicherheit so heißen wird. Allerdings erklärte er: "Was ich an dieser Stelle sagen kann: Es ist notwendig, über eine Hardware der nächsten Generation zu verfügen." Das ist zumindest schonmal eine Klarstellung in Richtung jener Kreise, die die Notwendigkeit einer neuen Konsolengeneration angesichts der bevorstehenden Streaming-Möglichkeiten generell in Frage stellen.

Yoshida vermied es, tiefergehend auf die möglichen Spezifikationen der nächsten Konsole einzugehen, auch wenn er sicherlich zumindest schon in Ansätzen darüber informiert sein dürfte, mit welchen Konfigurationen bei Sony in etwa geplant wird. Auch das ist wenig verwunderlich, da bis zu einem möglichen Release noch viel Zeit ist und es noch deutliche Veränderungen geben kann.


Architektur bleibt wohl

Im Allgemeinen geht man in der Branche aber davon aus, dass das Innenleben im Wesentlichen dem Pfad der Playstation 4 folgen wird. Das ist ziemlich naheliegend, da neben den hier eingesetzten x86-Prozessoren keine ernstzunehmende Prozessor-Plattform zur Verfügung steht, die auf einem ähnlichen Leistungsniveau arbeiten kann.

Aufhorchen ließ hingegen ein kürzlich bekannt gewordenes Patent, dessen Essenz vor allem treue Kunden belohnen würde. In diesem führt Sony aus, wie man auf einer kommenden Konsole eine Abwärtskompatibilität auf höchstem Niveau gewährleisten könnte. Inwieweit dieses umgesetzt wird, ist aber natürlich völlig unklar.

Siehe auch: Playstation 5 Abwärtskompatibilität - Remastering durch Emulation

Download PlayStation Now: PlayStation-Games als Stream am PC spielen Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:30 Uhr USB C Hub Anker 5-in-1 Premium USB C Datenhub mit 1 HDMI Output, 1 EthUSB C Hub Anker 5-in-1 Premium USB C Datenhub mit 1 HDMI Output, 1 Eth
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
49,99
Blitzangebot-Preis
39,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 10
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden