Umgehung des Passcodes auch in iOS 12 möglich - aber kompliziert

Apple, Update, iOS, Wwdc, iOS 12 Bildquelle: Apple
Nahezu mit jedem größeren iOS-Release trudeln auch Nachrichten herein, wie sich Apples Passcode-Sperre umgehen lässt, um auf Daten von iPhone oder iPad zuzugreifen. Dieses Mal ist der Trick recht kompliziert - aber es funktioniert wieder, Unbefugte können die Passcode-Eingabe umgehen. Der Zugriff auf Fotos und Kontakte war demnach auch ohne Eingabe eines PIN-Codes auf dem iPhone Xs möglich. Entdeckt hat das wohl eher durch Zufall ein Taxifahrer, heißt es in einem Bericht von Gadgethacks.com (via MacRumors). Der Trick funktioniert dabei wohl auch noch in der heute erschienenen neuesten iOS 12 Beta, Apple hat die Schwachstelle - wenn man sie denn so nennen will - noch nicht behoben.



Lange Liste der Schritte bis zum Zugriff

Die Bypass-Methode zur Umgehung der Apple Passcode-Sperre umfasst dabei nun über 37 Schritte, bis sich der gewünschte Erfolg einstellt und man auch ohne PIN Zugriff auf sensible Daten wie Fotos und Kontakt-Informationen erhalten kann.

Siri ist der Komplize

Dabei benötigt man als erstes den physischen Zugriff auf das gesperrte Gerät. Dann nutzt man Siri dazu, VoiceOver zu aktivieren, klickt die Seitentaste oder wartet bis das Display sich abschaltet und ruft dann das iPhone mit einem anderen Telefon an. Im Video zeigt Jose Rodriguez, der in der Vergangenheit schon einige iOS-Bugs öffentlich gemacht hatte, was dann noch alles folgen muss, bis das iPhone den Weg zu den Daten freigibt.

Diese neue Bypass-Methode zur Umgehung der Geräte-Sperre funktioniert laut Rodriguez auf allen iPhones mit iOS 12, also auch einschließlich der neuen iPhone Xs-Familie.

Es gibt aber schon Abhilfe. Nutzer können einfach Siri den Zugriff verweigern, wenn das Gerät gesperrt ist - damit lässt sich der neue Trick dann gar nicht ausführen. Dazu muss man in die Einstellungen / Gesichts-ID & Passwort navigieren und dort den Siri-Schalter unter dem Menü "Zugriff erlauben, wenn gesperrt" deaktivieren.

iPhone Xs & Xs Max vorgestellt Größer, schneller, besser - Alle Details Apple iPhone Xr vorgestellt Alle Details zum günstigsten neuen iPhone Siehe auch: Apple, Update, iOS, Wwdc, iOS 12 Apple, Update, iOS, Wwdc, iOS 12 Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden