Projekt Dragonfly: Details zu Googles zensierter China-Suchmaschine

Google, China, Suchmaschine, Suche, Zensur, Dragonfly, Projekt Dragonfly Bildquelle: Reuters
Der Suchmaschinen-Konzern Google musste sich bereits vor acht Jahren aus dem chinesischen Markt zurückziehen. Das Unternehmen weigerte sich, die Zensur-Auflagen der Regierung zu erfüllen. Nun soll Google allerdings doch an einer "Dragonfly" genannten Such-App arbeiten. Die Anwendung wird für das mobile Betriebssystem Android entwickelt und enthält viele Zensur- sowie Überwachungs-Mechanismen. Es sollen zum Beispiel unterschiedliche Begriffe, darunter die Wörter "Menschenrechte", "Nobelpreis" sowie "Studentenproteste", gefiltert werden. Zudem werden Daten zum Wetter und Informationen zur Luftverschmutzung in den Städten ausschließlich durch staatliche Quellen aus China zur Verfügung gestellt. Infografik: 20 Jahre Google20 Jahre Google

Behörden können auf die Daten zugreifen

Darüber hinaus verknüpft Dragonfly jede einzelne Suchanfrage mit der Telefonnummer des Nutzers. Laut The Intercept kann hiermit ohne Probleme nachverfolgt werden, welche Personen sich Informationen zu einem bestimmten Thema eingeholt haben. Obwohl die Daten zunächst nur von Google gesammelt werden, müssen diese auf Verlangen der Sicherheitsbehörden herausgegeben werden.

Bislang hat Google selbst noch keinen offiziellen Kommentar zu Projekt Dragonfly veröffentlicht. Das Unternehmen hatte nur bekanntgegeben, ein Suchprodukt für den chinesischen Markt erforschen zu wollen. Dass eine vollständige Suchmaschine in absehbarer Zeit an das chinesische Netz angeschlossen wird, sei derzeit hingegen nicht geplant.

Dennoch sorgte das Vorhaben innerhalb des Unternehmens für Aufregung. Mitte des vergangenen Monats haben schon mehr als 1000 Google-Mitarbeiter einen Brief an das Management unterzeichnet und die Pläne scharf kritisiert. In dem Schreiben heißt es, eine zensierte Suche in China würde "dringende moralische und ethische Fragen" aufwerfen. Google, China, Suchmaschine, Suche, Zensur, Dragonfly, Projekt Dragonfly Google, China, Suchmaschine, Suche, Zensur, Dragonfly, Projekt Dragonfly Reuters
Mehr zum Thema: Google LLC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Googles Aktienkurs in Euro

Alphabet Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr EU Telefon, Elephone S7 X25, entsperrtes Smartphone, Android 6.0.5.5 Vollbild, 1080x1920.4GB RAM + 64GB ROM, Helio X25, Zehnkern.EU Telefon, Elephone S7 X25, entsperrtes Smartphone, Android 6.0.5.5 Vollbild, 1080x1920.4GB RAM + 64GB ROM, Helio X25, Zehnkern.
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
139,99
Blitzangebot-Preis
111,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 28
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden