44 Prozent Umsatzplus bei steigendem Preis: Immer mehr kaufen Server

Server, Datenzentrum, Hosting Bildquelle: SAP
Server-Hersteller können sich darüber freuen, dass immer mehr Menschen ihre Produkte kaufen wollen. Obwohl die Preise für die einzelnen Geräte aktuell auf sehr hohem Niveau liegen, konnte der Umsatz der Branche im zweiten Quartal 2018 um über 40 Prozent gesteigert werden.

Immer mehr Firmen kaufen Server, obwohl diese gerade teuer sind

Mit den beiden neuen Prozessoren Epyc und Xeon-SP sorgen AMD und Intel seit Kurzem für frischen Wind in der Server-Branche - und tragen offenbar mit dazu bei, dass aktuell sehr viele Firmen die Anschaffung eines Servers vornehmen. Geht es nach den Marktforschern von IDC und ihrem aktuellen Schätzmodell, konnte der Umsatz mit Servern alleine im zweiten Quartal 2018 um 43,7 Prozent gesteigert werden, was einem neuen Rekordwert von 22,5 Milliarden Dollar entspricht.


Allerdings lohnt sich dabei auch ein genauer Blick auf die Zahlen, denn die extreme Steigerung im Umsatz ist nicht nur auf steigende Absatzzahlen zurückzuführen. So wuchs die Anzahl der verkauften Systeme im untersuchten Zeitraum lediglich um 20,5 Prozent, insgesamt konnte die Branche 2,943 Millionen Stück verkaufen. Einen großen Anteil am gesteigerten Umsatz haben vielmehr auch die deutlich höheren Preise für die einzelnen Geräte.

In ihrer Analyse machen die Marktforscher im zweiten Quartal 2018 damit einen deutlich höheren mittleren Verkaufspreis (Average Sales Price, ASP) für Server aus. Wie heise schreibt, ist zu vermuten, dass unter anderem die hohen Preise für Speicher eine entscheidende Rolle spielen, da die Server im Durchschnitt mit mehr Arbeitsspeicher ausgestattet wurden als bisher.

Markführer Dell wird verfolgt

Dell kann sich laut der IDC-Analyse weiterhin an der Spitze der Server-Anbieter behaupten. Nach einem Umsatzwachstum von 52,9 Prozent steht das Unternehmen jetzt bei 19 Prozent Marktanteil. Allerdings zeigt sich die Konkurrenz hier noch agiler: Die chinesische Firma Inspur konnte den Umsatz um 112 Prozent steigern, Lenovo kommt auf 85 Prozent Umsatzplus, bei Huawei liegt dieser Wert immerhin noch bei 77 Prozent. IDC vergibt in seiner Statistik bei weniger als 1 Prozent Unterschied denselben Rang.

Download SmartFTP - Daten zwischen Computer und Server übertragen Server, Datenzentrum, Hosting, Server Rack Server, Datenzentrum, Hosting, Server Rack SAP
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden