Markenrechtproblem: Timeline-Extension für Chrome aus Store geflogen (Update)

Microsoft, Windows 10, Chrome, Erweiterung, Links, Windows 10 Timeline, Windows Zeitleiste, Windows Timeline Support Bildquelle: Dominic Maas
Aufgrund von Markenrechtverletzungen hat die Browser-Erweiterung "Windows Timeline Support" von Entwickler Dominic Maas für Google Chrome, Firefox und Vivaldi jetzt Probleme bekommen: Die Erweiterung wurde aus dem Chrome-Store entfernt, da der Zusatz "Windows" unerlaubt benutzt wurde. Update vom 11.8.18: Inzwischen ist Timeline Support wieder freigegeben worden. Die Erweiterung ist nun erneut für Google Chrome, Vivaldi und Opera erhältlich. Wie bereits zuvor bei der Firefox-Extension durchgeführt, wurde auch bei den Versionen für die anderen Browser der geschützte Begriff "Windows" aus dem Namen entfernt. Update Ende.

Vor gut drei Wochen wurde die Browser-Erweiterung "Windows Timeline Support" veröffentlicht, mit der die mit dem Windows 10 April Update freigegebene Zeitleisten-Funktion auch für Browser abseits von Edge genutzt werden konnte. Das Zeitleisten-Feature ist eine praktische Archiv-Übersicht, in der besuchte Webseiten grafisch dargestellt werden. Mit der Erweiterung von Entwickler Dominic Maas läuft die Windows Zeitleiste auch mit Chrome, Firefox und Vivaldi. Windows 10 TimelineChrome-Seiten in der Timeline - bisher war das nicht möglich Das Chrome-Add-On wurde nun aber aus dem Store des Google-Browsers (Link führt aktuell nur noch auf eine 404-Seite) entfernt, da es Bedenken hinsichtlich der Verwendung des Markennamens Windows gibt. Ob eine direkte Beschwerde von Microsoft vorliegt, ist nicht bekannt.


Neuer Name

Für Firefox ist die Erweiterung noch erhältlich, für Chrome wird sie schon bald ihr Comeback feiern können. Denn laut Maas hat er nach der Beschwerde und dem Rauswurf aus dem Chrome Store gleich gehandelt und die Erweiterung gleich wieder eingereicht, gestrichen wurde dabei nur der Zusatz Windows. In Kürze dürfte das Add-On also einfach als "Timeline Support" wieder den Weg zurückfinden (via Neowin).

Windows 10-Nutzer, die Windows 10 in Version 1803 aka April Update installiert haben, können mit der Extension ihre Timeline-Anzeige erweitern.

Funktionen von "Timeline Support":

  • Synchronisieren des Browserverlaufs mit der Windows-Timeline: Erlaubt den Zugriff zu einem späteren Zeitpunkt oder auf einem anderen Gerät, wenn man mit demselben Microsoft-Konto angemeldet ist.
  • Einstellungsmöglichkeiten, ab wann eine Webseite in der Windows-Timeline gespeichert wird (standardmäßig ab 8 Sekunden Besuchsdauer auf der Webseite).
  • Suchen können ebenfalls einfach auf anderen Geräten fortgeführt werden.


Download Chrome - Download des Browsers von Google Siehe auch:
Microsoft, Windows 10, Chrome, Erweiterung, Links, Windows 10 Timeline, Windows Zeitleiste, Windows Timeline Support Microsoft, Windows 10, Chrome, Erweiterung, Links, Windows 10 Timeline, Windows Zeitleiste, Windows Timeline Support Dominic Maas
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:55 Uhr BAKTH Gaming TastaturBAKTH Gaming Tastatur
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
29,99
Blitzangebot-Preis
24,99
Ersparnis zu Amazon 17% oder 5
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden