Nutzer der Amazon-Fire-Plattform verlieren jetzt den VLC-Player

Player, Vlc, Videolan Bildquelle: Pixabay
Der populäre Media-Player VLC ist jetzt gänzlich aus dem Amazon Store verschwunden. Zuvor gab es bereits anhaltende Probleme bei der Freigabe der neuesten Version der App. Wie sich nun herausstellte, haben die Entwickler jetzt selbst die Reißleine gezogen und wollen sich von Amazon nicht vorschreiben lassen, welche Variante für die User denn nun besser wäre. Wie ein Mitglied des VideoLAN-Entwickler-Teams mitteilte, habe er nun für die Entfernung des VLC aus dem Amazon Store gesorgt. Denn dort wurde noch immer die Version 2.1.1 zum Download angeboten. Die Prüfer bei dem Konzern lehnten es ab, die neuere und deutlich weiterentwickelte Fassung 3.0 in den Katalog aufzunehmen.

Mit dem neuesten Major-Release haben die Open Source-Entwickler verschiedene Verbesserungen eingeführt und vor allem auch sehr viele Fehler beseitigt, die in der alten Codebasis enthalten waren. Auf der anderen Seite brachte die Version 3.0 selbst einen kleinen Bug in der Verwaltung der Playlisten mit: Bei einer Aktualisierung verloren die User die erste Audio-Playlist in der Datenbank. Alle anderen Einträge blieben hingegen bestehen.

Entwickler haben keine Lust auf Stress

Für Amazon war der Bug allerdings Grund genug, die Version 3.0 zurückzuweisen. Nach Ansicht der VLC-Entwickler war man also in einer Situation, in der die Anwender lieber mit einer Software weitermachen sollten, die diverse sicherheitskritische Schwachstellen enthielt, weil die Alternative im Verlust einer eventuell vorhandenen Playlist stand. Und da man den Bug in der Version 3.0 aus nicht näher benannten Gründen auch nicht einfach behoben bekommt, hat man sich nun entschieden, die App lieber ganz aus dem Store zu löschen.

Das bedeutet nicht nur, dass diese jetzt nicht mehr zum Download zur Verfügung steht. Wer den VLC-Player aus dem Amazon Store auf dem FireTV-Stick installiert hat, verliert diesen dann auch an dieser Stelle - statt der einen vielleicht vorhandenen Playlist wohlgemerkt. Der VLC-Entwickler wies darauf hin, dass die Nutzer dabei beachten sollen, dass das Projekt vollkommen unkommerziell arbeitet und es ohnehin schon faktisch ein undankbares Zuschussgeschäft ist, die verschiedenen Plattform-Stores zu bedienen, was einer Menge Zeit und der Auseinandersetzung mit vielen unschönen Upload-Formularen bedürfe.

Download VLC Media Player - Umfassender Audio- & Video-Player Player, Vlc, Videolan Player, Vlc, Videolan Pixabay
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:45 Uhr TechniSat DIGITRADIO 360 CD Digital-Radio mit CD-Player, 2 x 5 WTechniSat DIGITRADIO 360 CD Digital-Radio mit CD-Player, 2 x 5 W
Original Amazon-Preis
118,90
Im Preisvergleich ab
111,00
Blitzangebot-Preis
107,01
Ersparnis zu Amazon 10% oder 11,89

Tipp einsenden