Nutzer der Amazon-Fire-Plattform verlieren jetzt den VLC-Player

Der populäre Media-Player VLC ist jetzt gänzlich aus dem Amazon Store verschwunden. Zuvor gab es bereits anhaltende Probleme bei der Freigabe der neuesten Version der App. Wie sich nun herausstellte, haben die Entwickler jetzt selbst die Reißleine ... mehr... Player, Vlc, Videolan Bildquelle: Pixabay Player, Vlc, Videolan Player, Vlc, Videolan Pixabay

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie jetzt? Die bereits installierte Software wird vom Gerät entfernt, wenn diese auch aus dem Store verschwindet? Das wäre ein absolutes NoGo.
 
@Memfis: So arbeitet Amazons Store nun einmal.
 
@Memfis: Das Recht Apps von den Geräten der User zu löschen behalten sich alle Plattformbetreiber (Apple, Google, MS, ect.) laut AGB vor.

Das hier ist wohl ein Trick der Entwickler um doch wieder in den Store zu kommen, ohne den Bug zu fixen. Denn wenn die Software auf den Geräten gelöscht wird, dann muss die neue Version auch zu nichts mehr kompatibel sein.
 
@gutenmorgen1: Bei MS ist es nicht so ich habe jede Menge Apps auf meinem Smartphone die es im Store nicht mehr gibt. Und falls ich mal mein Handy neu aufsetzte kann ich über meine Bibliothek im Store auch diese wieder installieren obwohl sie nicht mehr im Store zu finden sind.
 
@Quasyboy: NUr weil Sie bei dir keine Apps gelöscht werden ist das nicht so ?

"Zitat von @Memfis: Das Recht Apps von den Geräten der User zu löschen behalten sich alle Plattformbetreiber (Apple, Google, MS, ect.) laut AGB vor."
Also nochmal für dich.

Die Betreiber behalten sich laut AGB das Recht vor dies zu tun! Ob Sie das auch wirklich machen, ist eine andere Sache.

Ich habe das persönlich auch noch nicht erlebt, egal wie alt die Android Version war, aber bei Amazon habe ich das schon gelesen dass Sie es auch umsetzen.
 
@M_Rhein: Tatsache...aber zumindest etwas eingegrenzt.

"Wir sind berechtigt, Spiele, Anwendungen, Inhalt oder Dienste auf Ihrem Gerät zu entfernen oder zu deaktivieren, um Sie, den Store oder möglicherweise betroffene Parteien zu schützen."

https://www.microsoft.com/de-de/store/b/terms-of-sale

Sie machens aber nicht.

Wo das bei Apple steht musste mir nochmal zeigen.

https://www.apple.com/legal/internet-services/itunes/de/terms.html
 
@Memfis: Ja?! Ist bei Google auch so. Hab' da schon die eine oder andere App auf einmal nicht mehr gehabt.
Bei STEAM ist es vergelichbar: Du abonnierst etwas aus dem Workshop und wenn der Entwickler sein Objekt dort rausnimmt, wird es auch bei Dir auf der Platte gelöscht. Das Ergebnis: Spielstände mit Workshop-Inhalten können stellenweise nicht mehr geladen werden.
*Applaus*
 
Einfach mal die Mods (z.B. bei Skyrim) im Ordner kopieren und dann wieder einfügen wenn sie mal aus dem workshop fliegen. Wie eine normale Mod die nicht aus dem workshop kommt. Da die Mod dann nicht als Workshop-Mod erkannt wird, sollte sie auch nicht mehr gelöscht werden. Klappt auf jeden Fall bei Skyrim und Torchlight.
 
Wieder ein Grund mehr, mir niemals ein FireTV zu kaufen. Freie Software, die sie nicht gängeln oder kontrollieren können und die am Ende auch noch leistungsfähiger ist als die hauseigene Software, ist denen ja eh ein Graus. Am Ende könnte ja der mündige Benutzer selbst entscheiden, was für ihn gut ist. Das geht gar nicht, das wäre ja freie Marktwirtschaft.
 
@Karmageddon:
Bekommst ihn doch bestimmt mit einfachem Sideload drauf.
Das sollte nun jeder können (bzw Anleitung finden & verstehen), der den VLC nutzt. ;)
 
@tomsan: war das auf den amazon devices nicht iirc nicht ganz so leicht mit dem sideload?
 
@My1: ne, das geht ohne probleme!
edit: vielleicht nicht für jeden nutzer, wie tomsan sagte. dennoch weiterhin per sideload möglich (abp, ftp, etc...)
 
@elektrosmoker: ich sagte ja nur nicht GANZ SO leicht, sicher nicht gerade schwer aber schon etwas aufwändiger als bei den meisten droids. weil man nicht einfach per browser oder USB mit wenigen klicks die app überträgt, sondern eben bspw den FTV die url in ner downloader app laden lassen muss um die DANN zu installn. zumindest laut anleitungen die ich auf die schnelle fand.
 
@My1: oder man benutzt die App "App2Fire" Direkt vom Smartphone aus auf den Firetv installieren
 
@Karmageddon: Nach der Logik hast du aber auch kein Android oder iOS Gerät? Weil dort passiert ähnliches.
Außerdem hat hier wohl VLC für die Löschung gesorgt und nicht Amazon.
 
@FatEric: irgendwie warens beide! der eine weil ers aus dem store gelöscht hat, und der andere, bei dem automatisierte prozesse dafür sorge trage, dass das von den endgeräten entfernt wird.
 
@FatEric: Also da ist der VLC noch verfügbar (Android) und wird auch nicht wegen eines albernen Bugs gleich aus dem Store geworfen. Amazon löscht halt einfach auch mal missliebige Apps (z.B. auch Kodi, weils viel besser ist als das eigene Media Center) aus dem Amazon Store.

Bei Android passiert sowas nicht.

Apple ist so ähnlich wie Amazon, das stimmt.
 
@Karmageddon: "Bei Android passiert sowas nicht. & Apple ist so ähnlich wie Amazon, das stimmt." beides vollkommen falsche Aussagen!
 
@ZappoB: tatsche ist aber dass man so etwas über Android kaum bis gar nicht mit bekommt, aber bei Apple und Amazon regelmäßig ;-)
 
@M_Rhein: bitte wann löscht Apple Apps von iOS-Geraten? Es geht nicht um die Löschung aus dem App Store, dass macht Google ebenfalls regelmäßig!
 
lässt sich doch aber sicher trotzdem per sideload installieren?
 
Jaaa das macht die Amazon-Plattform gleich vieeeeel attraktiver... lel
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:05 Uhr BerryKing Run-GPS 2020 - Krankenkassen Bonus mit Google FIT - Herzfrequenz Armband Tracker 24 Sportarten Wasserfest Fitness Aktivität Schrittzähler Kalorien Herzfrequenz-Messer Schlaf-Analyse WetterBerryKing Run-GPS 2020 - Krankenkassen Bonus mit Google FIT - Herzfrequenz Armband Tracker 24 Sportarten Wasserfest Fitness Aktivität Schrittzähler Kalorien Herzfrequenz-Messer Schlaf-Analyse Wetter
Original Amazon-Preis
68,79
Im Preisvergleich ab
68,79
Blitzangebot-Preis
49,97
Ersparnis zu Amazon 27% oder 18,82