Huawei MediaPad M5 10: Details & Bilder zum neuen Edel-Tablet vorab

Android, Tablet, Huawei, Android Tablet, MediaPad, Huawei MediaPad, Huawei MediaPad M5, Huawei MediaPad M5 10, Huawei MediaPad M5 10 Pro Bildquelle: Huawei
Der chinesische Smartphone-Lieferant Huawei nutzt den bevorstehenden Mobile World Congress 2018 nicht etwa zur Präsentation neuer Top-Smartphones wie dem Huawei P20. Stattdessen starten dort mit dem Huawei MediaPad M5 10 (Pro) und dem Huawei Media Pad M5 8 zwei neue, edel gestylte Tablets, mit denen man den Apple iPads Konkurrenz macht. Während wir noch keine Angaben zum MediaPad M5 8 vorliegen haben, ist uns das große Schwestermodell Huawei MediaPad M5 10 bereits bei unvorsichtigen Händlern über den Weg gelaufen. Offiziell werden die neuen Geräte erst auf dem MWC zu sehen sein, doch lassen die ersten offiziellen Produktbilder schon jetzt einen ersten Blick zu. Auch einige technische Daten können wir bereits nennen, die andeuten, dass die MediaPad M5-Serie im Android-Bereich zu den leistungsfähigsten Tablets gehören wird. Huawei MediaPad M5 10Groß und stark, aber dennoch dünn: das Huawei MediaPad M5 mit 10.8-Zoll-Display Das Huawei MediaPad M5 10 wird den uns vorliegenden Angaben zufolge mit einem 10,8 Zoll großen LCD-Panel auf den Markt kommen, das mit ganzen 2560 x 1600 Pixeln arbeitet und somit ein zwar ungewöhnliches, aber eben etwas gestrecktes Format bieten, das aber dafür sorgt, dass man mehr Platz für die anzuzeigenden Inhalte hat. Zwar ist das Gerät damit nicht etwa um 3:2-Format gehalten, Huawei kann sich aber damit brüsten, das Apple iPad Pro mit 10.5-Zoll-Format in Sachen Auflösung zu übertreffen.

Huawei verbaut wie Apple seine Top-CPU aus dem letzten Jahr

Im Innern des Geräts steckt der aus dem Huawei P10 und Mate 9 bekannte HiSilicon Kirin 960 Octacore-SoC, der hier sowohl vier stromsparende ARM Cortex-A53-Kerne mit 1,84 Gigahertz bietet, als auch vier leistungsstarke ARM Cortex-A73-Cores, die bis zu 2,4 Gigahertz erreichen. Der Arbeitsspeicher ist unabhängig vom Modell jeweils vier Gigabyte groß, während die Basisversion des MediaPad M5 10 immer mit 32 GB internem Flash-Speicher daherkommt.

Huawei MediaPad M5 10Huawei MediaPad M5 10Huawei MediaPad M5 10Huawei MediaPad M5 10

Huawei will allerdings auch eine "Pro"-Version anbieten, die neben dem bei der normalen Version zumindest optional erhältlichen, hier aber grundsätzlich eingesetzten LTE-Support auch noch einen wieder als M-Pen vermarkteten Stylus unterstützt und zudem eben mit 64 Gigabyte internem Flash-Speicher aufwartet. Der interne Speicher lässt sich grundsätzlich mittels MicroSD-Karte erweitern.

13-Megapixel-Kamera hinten, immerhin 8 Megapixel vorn

Bei den Kameras setzt Huawei einen für Tablets untypischen Schwerpunkt, der aber deutlich macht, dass man auch in dieser Hinsicht eine Alternative zu den Apple-Tablets bieten will. Die Kamera auf der Rückseite bietet einen 13-Megapixel-Sensor, der kurioserweise zwar einen Autofokus hat, aber keinen LED-Blitz. Auf der Front sitzt hingegen eine 8-Megapixel-Kamera mit festem Fokus, die allerdings bestens für Videotelefonate geeignet sein soll.

Huawei MediaPad M5 10Huawei MediaPad M5 10Huawei MediaPad M5 10Huawei MediaPad M5 10

Das Gesamtpaket steckt in jedem Fall in einem aufwendig aus einem einzelnen Stück Aluminium gefrästen Unibody-Gehäuse, das von einigen Ausschnitten für die Verwendung als Antennen durchzogen ist. Auffällig sind die Bohrungen am oberen Rand, die als Auslass für die von Harman-Kardon abgestimmten Lautsprecher dienen sollen. Auf der Front fällt auf, dass Huawei den Fingerabdruckleser jetzt an den rechten Rand in den recht schmalen Display-Rahmen verpflanzt hat. Dieser dürfte auch das MediaPad M5 10 wieder äußerst zuverlässig und schnell entsperren, wie es bei den anderen Oberklasse-Geräten mit Android von Huawei der Fall ist.

Ultradünnes Unibody-Gehäuse mit großem Akku - aber Android 7.0?

Der Akku des nur sieben Millimeter dünnen und 499 Gramm schweren Huawei MediaPad M5 10 ist mit fast 29 Wattstunden zwar nicht ganz so groß wie bei der Konkurrenz von Apple, dürfte aber dennoch für teilweise enorme Laufzeiten sorgen können. Einziger Wermutstropfen im eigentlich vielversprechenden Spec-Sheet des neuen Huawei-Tablets ist der Umstand, dass man hier anscheinend noch immer Android 7.0 "Nougat" verwendet.

Preislich wird es bei den neuen MediaPad M5-Modellen mit 10,8-Zoll-Display wohl ab 399 Euro losgehen, während die LTE-fähige Variante für 449 Euro starten könnte. Genaue Angaben liegen dazu noch nicht vor. Für das Huawei MediaPad M5 10 Pro mit Stylus-Support, LTE und auf 64 GB verdoppeltem internem Speicher werden wohl knapp 500 Euro fällig. Die Einführung der neuen Tablets von Huawei erfolgt innerhalb der nächsten Wochen, wobei eine Verfügbarkeit wohl direkt zum Launch-Event am Sonntag, dem 25. Februar gegeben sein dürfte.

Huawei will sein neues Premium-Tablet mit gut 10 Zoll großem Bildschirm übrigens wohl auch als Arbeitstier verstanden wissen. Der Hersteller bietet deshalb nicht nur normale Hüllen dafür an, sondern neben dem Stylus auch noch ein Keyboard-Cover mit ausklappbarem Ständer. Damit soll der Anwender etwa mit Microsofts Office-Apps für Android problemlos hantieren können und dabei das Tablet in einem beliebigen Winkel von bis zu 160 Grad aufstellen können.


Android, Tablet, Huawei, Android Tablet, MediaPad, Huawei MediaPad, Huawei MediaPad M5, Huawei MediaPad M5 10, Huawei MediaPad M5 10 Pro Android, Tablet, Huawei, Android Tablet, MediaPad, Huawei MediaPad, Huawei MediaPad M5, Huawei MediaPad M5 10, Huawei MediaPad M5 10 Pro Huawei
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:55 Uhr 3-Packs Wifi Steckdose Horsky Smart Home intelligente Steckdose kompatibal mit Amazon Alexa/Echo/Echo Dot und Google Home mit Timer-Funktion für Zuhause und Büro kein Hub erforderlich3-Packs Wifi Steckdose Horsky Smart Home intelligente Steckdose kompatibal mit Amazon Alexa/Echo/Echo Dot und Google Home mit Timer-Funktion für Zuhause und Büro kein Hub erforderlich
Original Amazon-Preis
14,99
Im Preisvergleich ab
38,99
Blitzangebot-Preis
9,34
Ersparnis zu Amazon 38% oder 5,65
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden