Privatsphäre: Firefox 59 verschleiert auf Wunsch HTTP-Referrer

Browser, Firefox, Mozilla, Mozilla Firefox, Aktivitätenverfolgung
Mozilla wird im kommenden Firefox 59 den Privatsphären-Schutz um ein neues Feature erweitern. Unabhängig vom privaten Modus werden Nutzer damit künftig den vom Browser übermittelten HTTP-Referrer verschleiern können. Darauf basierende automatische Nutzeranalysen durch be­stimm­te Webseiten werden dadurch unterbunden. Wie alle modernen Webbrowser, bietet auch der Firefox-Browser einen Modus für privates Surfen mit einem Schutz vor Aktivitätenverfolgung und automatisch von Webseiten ge­spei­cher­te Cookies. Mit Hilfe einer Blacklist werden Tracking-Codes, die das Nut­zer­ver­hal­ten über mehrere Webseiten hinweg erfassen, automatisch von Firefox blockiert. Mit der Ver­schlei­erungs­funk­tion für HTTP-Referrer wird Mozilla diesen Tracking-Schutz ab Firefox 59 erweitern.


Referrer geben Informationen weiter

Während die Referrer-Links von Google, Bing und Facebook eher unproblematisch sind, las­sen sich damit aber auch personenspezifische Daten übermitteln. Ist ein Nutzer bei einer bestimmten Webseite über ein Konto an­ge­mel­det, kann diese genau für diesen erstellte Referrercodes erzeugen, welche dann an andere Dienste übermittelt werden. Beim Ge­sund­heits­por­tal der US Regierung wurden etwa auf diesem Weg Informationen wie Post­leit­zah­len, Alter, ob der Nutzer raucht oder schwanger ist und andere Daten an Dritt­an­bieter weitergeleitet.

Mit dem kommenden Verschleierungsmodus für HTTP-Referrer von Firefox 59 wird man dies künftig unterbinden können. Der Open Source-Browser Mozilla wird ebenfalls eine Reihe von neuen Protokollen unterstützen, die eine Alternative zum klassischen Client-Server-Modell des Webs anbieten. Dadurch soll es wesentlich leichter werden, Informationen be­reit­zu­stel­len, die von keiner staatlichen Instanz mehr unterdrückt werden können. Firefox 59 soll am 13. März erscheinen.

Download Mozilla Firefox - Kostenloser Open-Source-Browser Windows 8, Browser, Firefox, Firefox on Metro, Firefox Windows 8 Windows 8, Browser, Firefox, Firefox on Metro, Firefox Windows 8 Mozilla
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden