Project Treble: Entwickler erstellen Custom-ROMs an nur einem Tag

Betriebssystem, Google, Android, Android 8.0, Oreo, Android 8.1, Android Oreo Bildquelle: Google
Einige Entwickler bei XDA-Developers haben es jetzt geschafft, eine Custom-ROM für das Huawei Mate 9 auf Basis des aktuellen Google-Betriebssystems Android 8.0 Oreo an lediglich einem Tag zu erstellen. Mit dem sogenannten Project Treble möchte der Suchmaschinenkonzern das Problem der Fragmentierung des Betriebssystems lösen. Bei Project Treble handelt es sich um einen vollkommen neuen Unterbau für das Android-Betriebssystem, da zwischen zwei Kernkomponenten unterschieden wird und das grundlegende Betriebssystem somit auf jedem beliebigen Smartphone ausgeführt werden kann. Das eigentliche Betriebssystem arbeitet getrennt von der Hardware und kommuniziert zunächst nur mit einer weiteren Zwischenebene.

Hiermit werden schnellere Updates ermöglicht, da der gleiche Build ohne großen Aufwand auf verschiedenen Geräten zum Einsatz kommen kann. Außerdem können die Hardware-Produzenten an den eigenen Treibern arbeiten, während sich das Betriebssystem bereits vorher auf den neuesten Stand bringen lässt. Google Project TrebleProject Treble soll das Android-Betriebssystem revolutionieren.

Das Ende der Fragmentierung

Den Entwicklern bei XDA-Developers ist es gelungen, die angefertigte ROM auch auf den Geräten Honor 8 Pro, Honor 9, Essential Phone und Xperia XZ1 Compact zu booten. Ab Android Oreo muss laut Google jedes Smartphone, welches neu auf den Markt gebracht wird, das Project Treble unterstützen. Ältere Geräte, die ein Upgrade auf Android 8.0 erhalten, können optional ein Upgrade auf Project Treble erhalten. Eine Verpflichtung für die Hersteller besteht hier hingegen nicht.

Zukünftig werden somit sehr wahrscheinlich auch Geräte mit weiteren Aktualisierungen versorgt, obwohl diese nicht mehr offiziell von den Herstellern unterstützt werden. Aktuell werden lediglich wenige Custom-ROMs für ältere Smartphones angefertigt, da dies ohne Project Treble mit viel Aufwand verbunden ist und sich daher in den meisten Fällen nicht lohnt. Betriebssystem, Google, Android, Android 8.0, Oreo, Android 8.1, Android Oreo Betriebssystem, Google, Android, Android 8.0, Oreo, Android 8.1, Android Oreo Google
2017-11-26T23:02:00+01:00
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden