Zeitenwende: So genanntes "Mobiles Netz" ist heute "das Internet"

Mobilfunk, Lte, Antenne Bildquelle: onlinespectrum
Noch vor wenigen Jahren war das so genannte "Mobile Internet" eine besondere Sache, über die viel berichtet und diskutiert wurde. Heute ist es quasi nicht mehr existent, weil es einfach "das Internet" geworden ist - wenn man so will.
Infografik: Deutliche Unterschiede bei mobilen Datenvolumen in der EUDeutliche Unterschiede bei mobilen Datenvolumen in der EU
Im Jahr 2010 war es ein durchaus bemerkenswerter Meilenstein, dass rund 20 Prozent der Nutzungzeit des Datennetzes über die noch relativ neuen Smartphones erfolgte. Damals war das aus vielen Gründen auch noch keine besonders tolle Erfahrung, der Vorteil der (Fast-)Überall-Verfügbarkeit lies uns aber über alle möglichen Probleme mit viel Geduld hinwegsehen.

Heute hat sich die Lage grundlegend geändert. Rund 70 Prozent der Zeit, die Anwender auf Inhalte im Netz zugreifen, kommt über Mobilgeräte zusammen. Das besagen aktuelle Berechnungen aus Daten, die in rund 50 Ländern zusammengetragen wurden, die etwa zwei Drittel der Weltbevölkerung beheimaten. Die Agentur Zenith, von der die Daten ausgewertet wurden, prognostiziert auf Basis der bisherigen Entwicklung, dass der Nutzungsanteil bereits 2019 einen Wert von fast 80 Prozent erreichen wird.

Deutschland hinkt hinterher

Manche Angebote im Netz sind bereits fast komplett auf die mobilen Plattformen herübergewandert. Das gilt insbesondere für die sozialen Medien. Die Nutzer kommunizieren über Messenger-Apps statt über E-Mails und die normale Webseite spielt für Facebook im Grunde nur noch eine Nebenrolle. Das Social Network generiert sogar 88 Prozent seiner Werbeeinnahmen über Zugriffe von Smartphones aus.

Hierzulande hat die mobile Nutzung des Netzes noch nicht den Stand erreicht, der in anderen Ländern inzwischen Normalität ist. Das liegt unter anderem daran, dass bei uns die Mobilfunk-Betreiber im internationalen Vergleich nur recht kleine Volumenkontingente zu ziemlich hohen Preisen bieten. Um an diesem Modell festhalten zu können, ohne sich völlig dem Zorn der Nutzer auszusetzen, versuchen nun beispielsweise große Anbieter wie die Deutsche Telekom und Vodafone, mit Verletzungen der Netzneutralität für Wohlwollen zu sorgen. Mobilfunk, Lte, Antenne Mobilfunk, Lte, Antenne onlinespectrum
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:40 Uhr PUMPKIN Android 8.0 Autoradio 4GB DVD Player für VW mit Navi 8 Zoll Bildschirm Unterstützt Bluetooth DAB+ WLAN 4G Android Auto USB MicroSD Subwoofer MirrorLink AV-OUT Fastboot 2 DINPUMPKIN Android 8.0 Autoradio 4GB DVD Player für VW mit Navi 8 Zoll Bildschirm Unterstützt Bluetooth DAB+ WLAN 4G Android Auto USB MicroSD Subwoofer MirrorLink AV-OUT Fastboot 2 DIN
Original Amazon-Preis
349,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
264,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 85

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden