Installationsversuche sinnlos: Microsoft bestätigt Windows 10-Fehler

Windows 10, Windows Update, FixWindowsUpdate
Viele Nutzer haben mit dem kumulativen Update KB3194496 Probleme. Wie jetzt auch Microsoft bestätigt, kann es bei der Installation des Windows 10 Builds 14393.222 zu Problemen kommen. Bis zu einer Lösung sei es "sinnlos", Installationsversuche zu wiederholen.

Fehler erkannt, Fix in Arbeit

Microsoft muss sich seit dem Release des kumulativen Updates KB3194496 laute Kritik gefallen lassen. Wie wir gestern in unserem Artikel "Schon wieder kaputt: Windows 10 Build 14393.222 macht Probleme" berichten konnten, ist es Nutzern rund um den Globus nicht möglich, das Update erfolgreich zu installieren. Im Gegenteil: Wie auch viele Mitglieder der WinFuture-Community in den Kommentaren bestätigten, scheint der Fehler in manchen Fällen zu einer endlosen Reboot-Schleife zu führen. Microsoft hat jetzt die Probleme mit dem Update bestätigt und arbeitet nach eigenen Angaben unter Hochdruck an einer Lösung.


So haben Microsoft Ingenieure im Community-Forum des Konzerns erläutert, dass das entsprechende Team das Problem bereits "untersucht und an einem Fix arbeitet". Wann mit einer Lösung des Problems zu rechnen ist, wollte der Konzern an dieser Stelle noch nicht genauer spezifizieren. Allerdings macht Microsoft betroffenen Nutzern wenig Hoffnung, dass die Installation der neuen Windows 10-Version auch bei wiederholten Versuchen gelingen wird.

Windows 10: Zwischenstand zur Bug-BeseitigungWindows 10: Zwischenstand zur Bug-BeseitigungWindows 10: Zwischenstand zur Bug-BeseitigungWindows 10: Zwischenstand zur Bug-Beseitigung

"Teams haben sich genau mit dem Problem befasst und glauben, die Ursache ausgemacht zu haben. Das entsprechende Team arbeitet an einem Fix/Workaround, und wenn wir über alle Details verfügen, werden wir diese Informationen veröffentlichen. Bei betroffenen Rechnern, ist es nicht nötig, weiter Installationsversuche durchzuführen. Diese werden weiter fehlschlagen. In der Zwischenzeit bitten wir um Geduld", so die Antwort des Microsoft-Mitarbeiters im MS-Answers-Forenthread.

Am 11. Oktober die nächste Runde

Neben dem neuen kumulativen Update, das Microsoft hoffentlich in den nächsten Tagen ausrollt, um die Installationsprobleme zu beheben, steht für den Konzern laut dem Bericht von Softpedia schon die nächste große Software-Auslieferung auf dem Programm. Demnach ist damit zu rechnen, dass der Konzern am 11. Oktober das nächste kumulative Update zusammen mit den Patch-Day-Fixes ausliefern wird. Windows 10, Windows Update, FixWindowsUpdate Windows 10, Windows Update, FixWindowsUpdate
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren108
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden