Windows 10 für Desktops: Build 14393.222 ist nun für alle verfügbar

Windows 10, Cortana, Redstone, Benutzeroberfläche, Windows 10 Redstone, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Action Center, Windows 10 Desktop, Windows 10 Version 1607, Ink Workspace Bildquelle: Microsoft
Mitte dieser Woche hat Microsoft Build 14393.222 im Slow und Release Ring veröffentlicht, das kumulative Update, das auch die Knowledge Base-Nummer KB3194496 trägt, ist nun für alle Desktop-Nutzer verfügbar. Das bedeutet, wie sicherlich die meisten wissen werden, dass diese Aktualisierung nicht länger nur für Windows Insider bereitgestellt wird.
Zwei Tage nachdem Microsoft die Build 14393.222 für Tester von Windows 10 freigegeben hat, wurde KB3194496 nun für alle bereitgestellt. Bisher wurde das kumulative Update lediglich im Slow und Release Ring getestet. Diese Phase lief aber offenbar ohne Probleme und nun warten Installation samt dem dazugehörigen Neustart auf alle Windows 10- Desktop-Nutzer, auch die Xbox One-Version des Betriebssystems bekommt Build 14393.222.

An der Liste der Verbesserungen und Bugfixes ändert sich nichts, deshalb ist untenstehend der bereits Mitte der Woche bereitgestellte Changelog zu finden (darin sind allerdings auch zusätzlich etwaige Fixes für Windows 10 Mobile vermerkt, hier steht die allgemeine Freigabe aber noch aus).

Die Änderungen und Verbesserungen von KB3194496:

  • Verbesserte Zuverlässigkeit des Windows Update Agent, geteilter Laufwerke, VPNs, von Clustering, HTTP-Downloads, Internet Explorer 11, der Hyper-V-Plattform, Multimedia-Wiedergabe und Microsoft Edge.
  • Verbesserte Performance von Push- und lokalen Benachrichtigungen, der Hyper-V-Plattform und einiger Social-Media-Webseiten bei Verwendung von Microsoft Edge.
  • Ein Problem in der Kommandozeile, die mit Admin-Rechten und der Verbindung zu einem Netzwerklaufwerk nicht funktioniert hat, wurde behoben.
  • Bei der Wiedergabe von Filmen, die per Transport Stream (.ts) gerippt worden sind, kam es im Windows Media Player und im Xbox One Media Player zum Fehlen des Tons, das wurde behoben.
  • Fix für Probleme bzw. Abstürze der "Filme und TV"-App auf der Xbox bei Inhalten, die gerade im Store gekauft worden sind.
  • Verbesserte Unterstützung von Netzwerken durch das Hinzufügen neuer Einträge zur Access Point Name (APN)-Datenbank.
  • Fix für nicht funktionierendes Senden von Dokumenten an den Drucker im Internet Explorer 11.
  • Behoben wurde ein Problem, bei dem sich der Standard-Download-Ort auf Windows 10 Mobile nicht ändern ließ.
  • Lösung für nicht notwendige Benachrichtigungen zum Microsoft-Konto auf Windows 10 Mobile.

Kleinere Fehlerkorrekturen gibt es in den folgenden Bereichen: Multimedia, Windows-Kernel, Windows-Shell, Enterprise-Sicherheit, Speicherdateien-System, Remote Desktop, Core Platform, Hyper-V-Plattform, Windows Update für Business, Display-Kernel, NFC, Input und Composition, Bluetooth, Microsoft Lync 2010-Kompatibilität, Windows Storage-API, App-Registrierung, Trusted Platform Module, Group Policy, Internet Explorer 11, VPN, BitLocker, kabellose Netzwerke, Datacenter-Netzwerken, Cortana, PowerShell, Active Directory, Verbindungsmanager und Datenverbrauch, Microsoft Edge, Windows Recovery Environment, Datei-Cluster, Universal Windows Platform (UWP)-Apps, Audio-Wiedergabe-Einstellungen, DShow Bridge, App-Kompatibilität, Lizenzierung, Cloud-Infrastruktur, DNS-Server, Netzwerk-Controller, USB-Strichcode-Reader und Adobe Flash Player. Windows 10, Cortana, Redstone, Benutzeroberfläche, Windows 10 Redstone, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Action Center, Windows 10 Desktop, Windows 10 Version 1607, Ink Workspace Windows 10, Cortana, Redstone, Benutzeroberfläche, Windows 10 Redstone, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Action Center, Windows 10 Desktop, Windows 10 Version 1607, Ink Workspace Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Logitech MX Master kabellose Maus für Windows/Mac mit Verbindungsmöglichkeiten (Bluetooth, Unifying)
Logitech MX Master kabellose Maus für Windows/Mac mit Verbindungsmöglichkeiten (Bluetooth, Unifying)
Original Amazon-Preis
69,95
Im Preisvergleich ab
69,00
Blitzangebot-Preis
53,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 15,96

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden