Redstone: Windows 10 "Anniversary Update" kommt im Sommer

Windows 10, Build, Build 2016, Windows 10 Build 14306 Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat soeben bekanntgegeben, dass man "im Sommer" das sogenannte "Anniversary Update" für Windows 10 veröffentlichen will. Damit hat das Unternehmen erstmals einen konkreten Zeitraum für den Launch des ersten wirklich großen Updates für sein neues Betriebsystem genannt. Auch einen Ausblick auf die neuen Features gab man bereits.

270 Millionen aktive Nutzer

Microsofts Windows-Chef Terry Myerson gab anlässlich der Eröffnung der BUILD nicht nur bekannt, dass man nicht nur 270 Millionen aktive Nutzer von Windows 10 verzeichnen kann, sondern auch, dass im Sommer das "Jubiläums-Update" erscheinen wird. Gemeint ist damit offensichtlich das bereits in der Entwicklung befindliche erste "Redstone"-Update, mit dem diverse Neuerungen Einzug halten sollen. Microsoft BUILD 2016Windows 10 Anniversary Update kommt im Sommer 2016 Bryan Roper, der wohl unterhaltsamste Microsoft-Redner aller Zeiten, demonstrierte nicht nur, wie man sich künftig direkt im Browser mit Hilfe von biometrischer Authentifizierung mittels Fingerabdruck und Iris-Scanner gegenüber Websites identifizieren kann. Damit ist Microsoft Edge der erste Browser, der in der Lage ist, dem Nutzer die Anmeldung auf Webseiten per biometrischen Daten zu ermöglichen.

Anhand der von Roper verwendeten Windows 10 Build 14306 wurde auch gezeigt, wie die Inking-Features von Windows mit dem großen Update verbessert werden sollen. Unter anderem war dabei zu sehen, wie Handschrifteingaben anhand der Schrifterkennung und Microsofts Technologien automatisch ausgewertet werden, um relevante Informationen abzugreifen. Auf diese Weise kann zum Beispiel erfasst werden, dass der Nutzer gerade notiert hat, "morgen" ein Treffen zu haben - und schon wird dies im Kalender hinterlegt.

Darüber hinaus soll die neue "Smart Inking"-Technik auch an diversen weiteren Stellen des Betriebssystems Einzug halten. Obendrein will Microsoft mit dem "Anniversary Update" auch noch dafür sorgen, dass praktisch alle Xbox One-Geräte zu einer Entwickler-Plattform werden können. Natürlich wird auch Cortana deutlich erweitert. Weitere Neuerungen, die man bereits andeutete, sind zum Beispiel die Möglichkeit zur Interaktion mit dem Smartphone über den PC - inklusive Telefonie und Messaging. Dazu kommen eine neue Augmented-Reality-Oberfläche, Gesichtserkennung zur Anmeldung in Apps und vieles mehr.

Alle Neuigkeiten rund um Windows 10 & Co hält unser BUILD 2016 Special bereit.

Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016
Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016
Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016


Weitere Ankündigungen vom ersten Tag:
Windows 10, Build, Build 2016, Windows 10 Build 14306 Windows 10, Build, Build 2016, Windows 10 Build 14306 Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 02:15 UhrTischlampe TT-DL1
Tischlampe TT-DL1
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 13,99

Windows 10 Forum

Tipp einsenden