BUILD 2016: Alle News zu Windows 10 & Co ab 17:30 Uhr im Livestream

Microsoft, Entwickler, Build, Entwicklerkonferenz, Build 2014, Build Konferenz Bildquelle: Microsoft
In wenigen Stunden eröffnet Microsoft seine diesjährige Entwicklerkonferenz BUILD 2016. Dann treten vermutlich erneut sämtliche wichtigen Manager auf, um uns die aktuellen Pläne und Neuerungen rund um Windows 10 & Co direkt aus San Francisco per Livestream vorzustellen - und jedermann darf zusehen.
Wie üblich wird die Keynote der BUILD 2016, bei der sicherlich neben Microsoft-Chef Satya Nadella auch wieder die für Windows zuständigen Manager Terry Myerson und vielleicht auch Joe Belfiore sowie einige mehr oder weniger unterhaltsame Mitarbeiter der diversen Teams aus Redmond zu sehen sein werden, live ins Internet gestreamt. Punkt 17:30 deutscher Zeit geht es in unserem WinFuture BUILD-Special los!

Neben Windows 10 wird natürlich auch Windows 10 Mobile eine Rolle spielen und auch die Xbox One, Office und HoloLens dürften Erwähnung finden. Gerade das seit kurzem für Entwickler verfügbare Entwickler-Kit des Augmented-Reality-Headsets HoloLens und das bevorstehende erste "Redstone"-Update für Windows 10 und Windows 10 Mobile, das im Juli erwartet wird, machen klar, welche Themen auf der BUILD in diesem Jahr im Mittelpunkt stehen.

Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016

Siehe auch: Build 2016: Was von Microsofts Entwicklerkonferenz zu erwarten ist

Wer will, kann sich bereits jetzt dank der offiziellen BUILD-Website bei Channel 9 einen Blick auf die anstehenden Veranstaltungen und Vorträge erhaschen. Dabei wird schnell deutlich, dass auch die Universal Apps, die künftig über alle Plattformen hinweg angeboten werden sollen, erneut eine große Rolle spielen. Internet of Things, Visual Studio und allerhand andere Entwickler-Themen werden natürlich ebenfalls Erwähnung finden.

Microsoft schnürt also ein extrem reichhaltiges Paket, das uns sicherlich über heute und die kommenden Tage hinaus beschäftigen wird - und wegen dem sich das "Einschalten" auf jeden Fall lohnen dürfte, wenn man sich auch nur im geringsten dafür interessiert, was der größte Softwarekonzern der Welt für Pläne hat.

Wie immer wird das Team von WinFuture die Eröffnungs-Keynote der BUILD begleiten und ist auch vor Ort in San Francisco vertreten. Neben allen Nachrichten von der Messe steht auch das WinFuture-Forum wieder für Diskussionen rund um alle Themen der BUILD 2016 offen. Wer der Veranstaltung mit einem eigenen Zeitplan folgen möchte, kann sich außerdem die von Microsoft veröffentlichten neuen BUILD-Apps für Windows Phone und Windows 10 Mobile sowie iOS und Android herunterladen.

Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016

Microsoft, Entwickler, Build, Entwicklerkonferenz, Build 2014, Build Konferenz Microsoft, Entwickler, Build, Entwicklerkonferenz, Build 2014, Build Konferenz Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tipp einsenden