Windows 8.1 Update 1: Jetzt aber - RTM ist erreicht

Windows 8.1, Rtm, Windows 8.1 Update 1, Windows 8.1 Update 1 Final Bildquelle: Wzor
Es gab schon zuvor eine Vollzugsmeldung, die sich im Nachhinein als falsch bzw. verfrüht herausgestellt hat, nun dürfte es aber tatsächlich soweit sein: Das bevorstehende Frühjahrsupdate hat den RTM-Gold-Status erreicht.
Das berichtet jedenfalls Wzor, aktuell der Windows-Leaker vom Dienst, auf seiner Seite. Der Insider aus Russland schreibt, dass der Build mit der Nummer 6.3.9600.17031.WINBLUE_GDR.140221-1952 nun final und der so genannte "Sign Off" erfolgt ist. Das Datum des Gold-Builds ist mit dem 26. Februar 2014 angegeben, die Fertigstellung ist also von knapp einer Woche erfolgt.

Laut Wzor ist das die finale RTM ("Release To Manufacturing") für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2. Aber: Das Erreichen dieser Gold-Phase bedeutet nicht automatisch, dass Update 1 sofort verfügbar ist, der Prozess benötige noch "Wochen" an internen Tests, heißt es, erst dann geht Windows 8.1 Update 1 an die OEMs, also Hardware-Partner. Windows 8.1 Update 1 Build 9600.17031Windows 8.1 Update 1 - RTM-Build 9600.17031 "Wochen" bedeutet aber auch nicht Monate, Wzor schreibt bzw. wiederholt, dass die Freigabe für Abonnenten von MSDN (Microsoft Developer Network) am 1. oder 2. April erfolgen wird (Anm.: eher letzteres), eine Woche danach soll es zur allgemeinen Veröffentlichung (zum Patch-Day) über Windows Update kommen.

An die Öffentlichkeit ist der finale RTM-Build noch nicht gelangt, Wzor schreibt dazu, dass man daran bereits "arbeitet". Allzu lange dürfte es erfahrungsgemäß auch nicht dauern, bis der Leak-Experte die finalen RTM-Images sowie die einzelnen MSU-Updates veröffentlicht haben wird.

Microsoft hat sich sehr lange Zeit gelassen, bis man das Frühlingsupdate bestätigt hat, es wurde erst vor gut einer Woche im Vorfeld des Mobile World Congress 2014 offiziell enthüllt. Einen Termin nannte das Redmonder Unternehmen zwar nicht, es wird aber allgemein erwartet, dass die (MSDN-)Freigabe im Rahmen der Build-Konferenz (2. bis 4. April) erfolgen wird.

Nachtrag 11.41 Uhr: Eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle bei Microsoft hat gegenüber WinFuture.de die oben genannten Angaben zur Gänze bestätigt. Die Person teilte uns mit, dass es sich bei Version 9600.17031 um den finalen RTM-Build handelt, ebenso dass noch weitere interne Tests anstehen. OEMs haben bereits den Build bekommen, etwaige Änderungen werden ihnen in Form von Hotfixes nachgereicht werden (an der Build-Nummer soll sich aber nichts mehr ändern).

Kleines Detail am Rande: Auch Microsoft-intern ist die Benennung des Updates nicht einheitlich, laut unserer Quelle verwenden Mitarbeiter des Konzerns ein Wort, das es offiziell eigentlich gar nicht mehr geben dürfte, nämlich Service Pack 1 für Windows 8.1.

Siehe auch: Windows 8.1 Update 1 offiziell angekündigt Windows 8.1, Rtm, Windows 8.1 Update 1, Windows 8.1 Update 1 Final Windows 8.1, Rtm, Windows 8.1 Update 1, Windows 8.1 Update 1 Final Wzor
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr elektrische Zahnbürsten und Zubehör von Oral-B
elektrische Zahnbürsten und Zubehör von Oral-B
Original Amazon-Preis
25,80
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,50
Ersparnis zu Amazon 24% oder 6,30

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden