Windows 8.1 Update 1 entwischte 'offiziell' ins Netz

Windows 8.1, Windows 8.1 Update 1, Taskleiste Bildquelle: WZor
Wer heute Nacht etwas anderes zu tun hatte als zu schlafen, der konnte ganz "offiziell" via Microsoft das Windows-8.1-Frühjahrs-Update herunterladen und installieren. Leider hat das Unternehmen das inzwischen unterbunden.
Update 20. März 2014, 13.30 Uhr: Die (selben) Dateien sind wieder auf den offiziellen Servern von Windows Update aufgetaucht und können auf diese Weise gefahrlos bezogen werden. Das im nachfolgenden Text beschriebene Prozedere bleibt gleich, wir haben aber die Links im WinFuture-Download-Center entsprechend aktualisiert.

Windows 8.1 Update 1, das in der nun durchgesickerten finalen Version (Build-String: 9600.17031.140221-1952 - also vom 21.02.2014 19:52) übrigens tatsächlich als "Feature Pack" bezeichnet wird, war bis vor kurzem "offiziell" über Microsoft-Kanäle verfügbar: Über einige Änderungen der Registry ließ sich Windows Update dazu bewegen, die benötigten Dateien herunterzuladen und zu installieren, wie das Blog BAV0 berichtet.

Dabei musste man in die Registry gehen und unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows einen neuen Key mit der Bezeichnung "SHWindowsPoolS14" anlegen. Nach einem Neustart und einer Überprüfung nach etwaigen Aktualisierungen wurde einem das "Update for Windows 8.1 for x64-based Systems (KB2919442) - (S14 Prerequisite v01.0008)" angezeigt. Nach einer Serie weiterer Updates konnte man dann auf seinem Rechner die aktualisierte Windows-8.1-Version finden.

Dieser "Trick" funktioniert allerdings nicht mehr, Microsoft hat nach einigen Stunden den Registry-Tweak abgedreht und die dazugehörigen Download-Dateien offline genommen. Wie es überhaupt dazu kommen konnte, ist unklar: Eine Möglichkeit ist, dass der Registry-Key ein Microsoft-interner und für Tester im Unternehmen ("Dogfeeding") gedacht war. Einige spekulieren, dass dieser Key speziell erschaffen wurde, um die Verteilung des Updates zu testen.

Das "offizielle" Update funktioniert zwar nicht mehr, die so entkommenen Dateien sind aber inzwischen an so mancher Stelle im Netz zu finden: Eine Anlaufstation ist der Leak-Spezialist WZor, eine weitere ist das Mydigitallife-Forum.

Aber Vorsicht: Auch wenn beide Quellen eigentlich als durchaus zuverlässig gelten, so sind Download und Installation des Updates auf eigene Gefahr durchzuführen. Das betrifft Sicherheit im Allgemeinen, aber auch Windows selbst (da man sich im schlimmsten Fall das System abschießen kann).

Windows 8.1 Update 1Windows 8.1 Update 1Windows 8.1 Update 1Windows 8.1 Update 1

So ist zu beachten, dass für die Installation von Windows 8.1 Update 1 nicht nur alle bisher von Microsoft veröffentlichen Patches vorausgesetzt werden (Windows Update solange durchlaufen lassen, bis keine Updates mehr angeboten werden), sondern auch ein bisher noch nicht offiziell verteiltes Vorbereitungs-Update (KB2919442). Dieses muss unbedingt vorab installiert und das System einmal neu gestartet werden.
  • Vorbereitungs-Update für 32-Bit-Systeme
  • Vorbereitungs-Update für 64-Bit-Systeme
  • Nun kann mit der Installation des Update 1 für Windows 8.1 begonnen werden. Je nach Architektur des Betriebssystems ist der Download entweder 319 MB (32-Bit) oder 690 MB (64-Bit) groß.
  • Windows 8.1 Update 1 für 32-Bit-Systeme
  • Windows 8.1 Update 1 für 64-Bit-Systeme
  • Nach erfolgreicher Installation, die durchaus einige Zeit in Anspruch nehmen kann, sollten zwei weitere Updates eingespielt werden. Die mit KB2932046 und KB2937592 betitelten Updates werden als Supplement Packages bezeichnet, was zu Deutsch in etwa Ergänzungspakete bedeutet.

    Da sich in Microsofts-Support-Datenbank leider weder ein Eintrag zu KB2932046 noch zu KB2937592 finden lässt, ist nicht bekannt, welche Änderungen mit diesen Patches Einzug halten. Es ist jedoch wichtig, dass die Updates in der richtigen Reihenfolge installiert werden und das System nach jeder Installation einmal neugestartet wird.
  • Ergänzungspakete #1 (KB2932046) für 32-Bit-Systeme
  • Ergänzungspakete #1 (KB2932046) für 64-Bit-Systeme

  • Ergänzungspakete #2 (KB2937592) für 32-Bit-Systeme
  • Ergänzungspakete #2 (KB2937592) für 64-Bit-Systeme
  • Nun ist das erste große Update für Windows 8.1 installiert. Erfahren Sie in unserem Artikel "Windows 8.1 Update 1: die Neuerungen ausprobiert" worauf sich (Maus- und Tastatur-)Nutzer freuen können. Bei Fragen oder Problemen empfehlen wir einen Blick in unser Windows 8.1 Forum.

    Ausprobiert: Windows 8.1 Update 1: Die Neuerungen im Überblick Windows 8.1, Windows 8.1 Update 1, Taskleiste Windows 8.1, Windows 8.1 Update 1, Taskleiste WZor
    Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren105
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!
    Einloggen

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    WinFuture Mobil

    WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
    Nachrichten und Kommentare auf
    dem Smartphone lesen.

    Folgt uns auf Twitter

    WinFuture bei Twitter

    Interessante Artikel & Testberichte

    WinFuture wird gehostet von Artfiles

    Tipp einsenden