Umstieg von Preview auf Final ohne Neuinstallation?

Wer Windows 8 auf seinem PC installiert oder ein fertiges System mit dem Microsoft-OS gekauft hat, muss beim Umstieg auf Windows 8.1 nicht viel beachten - die neue Software-Version kommt als Update daher und der Rechner kann (meist) ohne Probleme auf den neueren Stand gebracht werden. Beim Update von der Windows 8.1 Preview- auf die Final-Version sieht es dagegen anders aus. Ein Umstieg ohne komplette Neuinstallation aller Programme ist hier nicht vorgesehen. In diesem Artikel zeigen wir, wie es doch geht:


Update ohne Neuinstallation
Um den hier dargestellten Trick anwenden zu können, braucht man das Installations-Image (ISO-Datei) von der finalen Windows 8.1 Version. Nun muss das kostenlose Tool Cversion.ini Removal Utility heruntergeladen werden. Anschließend wird über das Programm das ISO-Abbild von Windows 8.1 geöffnet.

cversion.ini Removal Utility Cversion.ini Datei erfolgreich aus dem Windows 8.1 Image entfernt Es sollte sichergestellt werden, dass die ISO-Datei noch nicht als virtueller Datenträger eingebunden oder mit einem Schreibschutz versehen ist. Dann entfernt das Removal Utility die "cversion.ini" aus dem ISO-Abbild, damit das Update auf die finale Version von Windows 8.1 direkt durchgeführt werden kann.

Jetzt kann die ISO-Datei als virtueller Datenträger eingebunden und das Setup gestartet werden. Alternativ können Sie die Datei auch auf einen USB-Stick packen und von dort aus installieren. Wie das geht, erklären wir hier: Wie kann ich Windows von einem USB-Stick installieren?

Hinweis: Auch wenn das Update von der Windows 8.1 Preview- auf die Final-Version meist ohne Komplikationen verläuft, wird der hier beschriebene Prozess von Microsoft nicht offiziell unterstüzt. Kommt es zu Problemen, sollten Sie Windows 8.1 auf normalem Weg neu installieren. Vergessen Sie nicht, sicherheitshalber, vor dem Update in Backup anzufertigen.

Download: Cversion.ini Removal Utility
Weitere Fragen:

Diese Frage empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen