Windows 'Blue': Öffentliche Preview wohl zur Build

Gestern wurde bekannt gegeben, dass die Microsoft-eigene Entwicklerkonferenz Build in diesem Jahr Ende Juni stattfinden wird. Im Zuge der in San Francisco abgehaltenen Veranstaltung könnte es auch die öffentliche Preview-Version von Windows "Blue" geben.

Wie das US-Technik-Blog 'The Verge' berichtet, bereitet Microsoft seit Anfang März eine "Milestone Preview" genannte Version von Windows "Blue" vor. Deren Veröffentlichung ist für Ende Juni geplant, es ist natürlich naheliegend, dass dies im Rahmen der Entwicklerkonferenz Build geschehen wird.

BILDERSTRECKE
WindowsBuild Konferenz 2013 WindowsBuild Konferenz 2013 WindowsBuild Konferenz 2013


The Verge schreibt zwar, dass diese "Blue"-Version "Entwicklern und Enthusiasten" bereitgestellt werden wird, es ist aber anzunehmen, dass mit letzterem alle Windows-Nutzer gemeint sind und diese Vorschau- oder Beta-Version öffentlich sein wird. Eine Veröffentlichung zur Build wäre auch so etwas wie eine kleine Windows-8-Tradition, schließlich wurde die ursprüngliche Developer-Preview von Windows 8 zur Build 2011 veröffentlicht.

Vergangene Woche hatte Microsoft den Codenamen "Blue" auch erstmals bestätigt, dabei aber auch gemeint, dass der endgültige Name aller Wahrscheinlichkeit nach anders lauten werde.

BILDERSTRECKE
Windows "Blue" Build 9364 Windows "Blue" Build 9364 Windows "Blue" Build 9364
Windows "Blue" Build 9364 Windows "Blue" Build 9364 Windows "Blue" Build 9364
Windows "Blue" Build 9364 Windows "Blue" Build 9364 Windows "Blue" Build 9364


Bis zur Veröffentlichung der "Blue"-Preview-Version sollen nach Informationen von The Verge noch einige komplett neue Apps hinzukommen. Vergangenes Wochenende ist erstmals eine lauffähige Fassung dieses Updates ins Netz gelangt, WinFuture hat sich diese auch bereits im Detail angesehen und dabei auch einen ersten Eindruck der neuen Apps "Movie Moments", Taschenrechner, Alarm und Soundrecorder bekommen. Das soll aber eben erst der Anfang sein.


Eine vollständig implementierte Ausgabe soll es in der "Blue"-Preview auch von der überarbeiteten Snap-View-Funktion geben. Das soll eine wichtige Rolle bei der Umsetzung von Windows 8 bzw. RT für 7- bis 8-Zoll-Tablets spielen. Von Windows "Blue", das für Ende dieses Jahres erwartet wird, soll es nach derzeitigem Stand aber nur eine einzige Beta- bzw. Preview-Fassung geben, bei Windows 8 waren es insgesamt drei an der Zahl.
Mehr zum Thema: Windows 8.1
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
nichts als Vermutungen :) "wohl"
 
[re:1] witek am 27.03.13 14:56 Uhr
(+12
@skrApy: Ich empfehle, mehr als nur die Headline zu lesen...
 
@skrApy: Wird aber wohl ziemlich sicher sein, weil mit Blue auch sehr starke API-Neuerungen Einzug halten, die das Hauptthema der Entwicklerkonferenz sein wird. Darum wäre es nur logisch wenn dann eben auch gleich die passende Testversion miterscheint.
 
@Knarzi81: Das ist plausibel. MS ist dabei, der WinRT den selben Funktionsumfang des gesamten .NET-Frameworks zu verpassen.
 
Offizieller Name? Wer weiß - Windows 8.8? ;o)


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:59DeutschlandSIM Flat L 1000 im O2-NetzDeutschlandSIM Flat L 1000 im O2-Netz
Original Amazon-Preis
19,95
Blitzangebot-Preis
4,95
Ersparnis 75% oder 15
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte