Personal Backup - Datensicherungen erstellen

Mit dem kostenlosen Personal Backup in der aktuellen Version 5.8.3.1 lassen sich volle, inkrementelle und differenzielle Sicherungen von persönlichen Dateien oder Programmdaten anfertigen, was wahlweise automatisiert vonstattengehen kann. Die Backups können zudem komprimiert und verschlüsselt werden. Laut Entwickler eignet sich das Programm allerdings nicht für Windows-Systemdateien.
Personal BackupDaten sichern mit Personal Backup

Sichern und wiederherstellen

Ein Assistent für das Erstellen der Sicherungsaufträge erleichtert unerfahrenen Nutzern den Umgang mit dem Programm, wobei unter anderem Angaben zu Speicherort sowie Zielverzeichnis der Dateien und Ordner zu machen sind. Erfahrene Anwender hingegen können die Backups auch frei per Hand konfigurieren, wobei sich beliebig viele, individuelle Aufträge anlegen lassen. Bis zu sechzehn automatische Backups zu verschiedenen Zeiten oder beim An- und Abmelden von Windows können angelegt werden.

Neben der Sicherung auf ein lokales Laufwerk unterstützt die Freeware auch FTP- sowie FTPS-Verbindungen und bietet darüber hinaus viele weitere Einstellmöglichkeiten: So lässt sich beispielsweise entweder eine 1:1-Kopie von Dateien und Ordnern anfertigen oder ins gzip-Format komprimieren, wobei die originale Verzeichnisstruktur wahlweise mit Laufwerkskennung beibehalten wird. Die optionale AES-Verschlüsselung versieht Backups mit einem Passwortschutz und auf Wunsch lassen sich zur besseren Übersichtlichkeit Zeitstempel in Dateinamen einfügen.

Die Restore-Funktion sorgt dafür, dass die gesicherten Dateien bei einer Wiederherstellung wieder ordnungsgemäß an ihrem Platz landen, wobei die Möglichkeit besteht, einzelne Dateien über einen Auswahldialog individuell auszuwählen. Ein Protokoll-Feature mit optionaler E-Mail-Benachrichtigung hilft derweil, den Überblick über die Backups zu wahren. Personal Backup bietet außerdem verschiedene Dateifiltereinstellungen für Dateinamen, Attribute, Alter sowie Größe und kann Backup-Verzeichnisse mit dem Originalverzeichnis synchronisieren.

Das ist neu

Neu in Version 5.8.3 sind eine Prüfung der Integrität der Download-Datei beim automatischen Programmupdate und eine Prüfung auf ungültige Zeichen im Zielpfad. Details zu den weiteren Neuerungen sind auf der offiziellen Webseite zu finden. 5.8.3.1 enthält kleinere Korrekturen.

Alternativen zu Personal Backup, die sich auch zum Sichern von Windows-Dateien eignen, gibt es beispielsweise mit Easeus Todo Backup Free oder Paragon Backup & Recovery 2014 Free.

Personal BackupPersonal BackupPersonal BackupPersonal Backup

15,61 MB
8.718
Diesen Download empfehlen
Kommentieren9

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles