Windows Phone 7.8: Changelog wurde veröffentlicht

Nokia hat diese Woche begonnen, die Lumia-Modelle 610, 710, 800 und 900 auf Windows Phone 7.8 zu aktualisieren, nun hat auch Microsoft den offiziellen Changelog zu diesem Feature-Update zur Verfügung gestellt.

Wie 'Neowin' unter Berufung auf den Eintrag zur 'Windows Phone 7 Update History' berichtet, zeigt die Microsoft-Seite, dass die Versionsnummer für diese Aktualisierung 7.10.8858.13 lautet, wie Microsoft schreibt "auch bekannt als Windows Phone 7.8".

Siehe auch: Windows Phone 7.8 jetzt für alle Geräte verfügbar

Große Überraschungen oder "versteckte" Features sind darin allerdings nicht zu finden, das meiste ist bereits aus den Berichten im Vorfeld bekannt, allen voran die Möglichkeit auf dem Startschirm von Windows Phone 7.8 nun drei unterschiedliche Kachelgrößen auswählen zu können.

Hands-On mit dem neuen Windows Phone 7.8 Startbildschirm
(HD-Version)

Als zweiten Punkt führt Microsoft die Erweiterung der Farbpalette auf 20 Töne auf, mit diesen so genannten "Accent Colors" kann die Kolorierung von Menüführung und ähnlichem vorgegeben werden.

Auch der Lock Screen hat eine kosmetische Änderung spendiert bekommen und zwar kann mit Windows Phone 7.8 auf dem Sperr-Bildschirm des Smartphones das Wallpaper des Tages der Suchmaschine Bing angezeigt werden. Praktischer Natur ist hingegen eine Funktion, die zufälliges Wischen entschärft und unbeabsichtigtes Entsperren des Geräts verhindern soll.


Den Rest kann man ruhig in die Kategorie "unter ferner liefen" einordnen. In den Patch-Notes schreibt Microsoft, dass man die Unterstützung von Windows Phone Marketplace und Xbox auf weitere Länder und Regionen ausgedehnt habe. Dazu kommen Verbesserungen am chinesischen Font, ebenso wie eine bessere Darstellung von Arabisch und "anderen Sprachen". Schließlich führt Microsoft auch noch einen Punkt mit "anderen Verbesserungen" auf, außer dass es "viele" sein sollen, verrät das Redmonder Unternehmen aber nichts dazu.

Siehe auch: Windows Phone 7.8 - Nokia startet Aktualisierung
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Das Changelog bekommt man auch bei der Installation des Updates angezeigt. Finde das Update übrigens mager, auch die "Minikacheln" find ich doof, weil die nicht mehr animiert sind oder wichtige Informationen dann fehlen. Minimiert man zb das Telefonsymbol, so zeigt es nicht mehr an, ob man Netz oder Keinen Empfang hat. Achja, die Kacheln im allgemeinen sind übrigens größer geworden.
 
@LoD14: Ich habe mich sehr über das Update für mein Lumia 900 gefreut, habe es auch schon seit ein paar Wochen drauf. Bin nun aber leider doch enttäuscht. Die für mich wichtigste Neuerung ist, dass der Startscreen nun voll gefüllt ist. Glücklicherweise liefert Nokia sehr viele Funktionen durch eigene Anwendungen nach! Aber in der Summe bin ich enttäuscht.
 
[re:2] 0711 am 01.02.13 14:08 Uhr
(+2
@LoD14: netz oder keinen empfang siehst du doch eh oben in der statusleiste die automatisch eingeblendet wrid wenn du kein netz hast, klar die großen informationen fallen weg wie mailtexte u.ä. aber basisinfos wie entgagenene anrufe siehste noch...finde das nur richtig dass auf den kleinen minikacheln nicht alles angezeigt wird, erkennen könnte man eh fast nichts darauf wenn da alles hingequetscht wäre
 
@Radi_Cöln: Gibt es irgendwelche Features die nicht von den neuen Nokia Apps oder WP im Allgemeinen abgedeckt werden die Du gerne gehabt hättest?
 
Toll: in der Größe veränderbare Kacheln und Bing-Bilder als Sperrbildschirm.... Mehr konnte ich auf meinem Radar von HTC nicht großartig feststellen. Ach ja, die 20 Akzentfarben. Ich habe mich sehr darüber grfreut, als das Update gestern lief und schon mal die SIM-Karte aus meinem Andoid rausgenommen, um sie nach Abschluss der Install von WP7.8 einlegen zu können. Dann die Enttäuschung. Wie schon vorher, werden Live-Tiles nur manchmal aktualisiert (z.B. beim Messanger kik). Man sieht also nicht, das eine Nachricht reinkam. Dann der Kalender: meine Dienstpläne als Google-Kalender lassen sich nicht anzeigen. Nur der Standard-Kalender. Wäre ja ok, wenns dann auch Alternativen als App geben würde. Im Play-Store kein Problem. Schade eigentlich. Ich hätte mir mehr gewünscht als hauptsächlich nur die Öberfläche zu verändern


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebtes Windows Phone

Beliebt auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte