Adobe Reader 11.0.08 - Kostenlose PDF-Reader

Egal ob bei eBooks, Formularen, Präsentationen oder anderen Texten: PDF-Dateien gehören zwischen geschäftiger Arbeitswelt und privater Nutzung schon längst zum Standard für digitale Dokumente. Will man diese Dateien betrachten, greifen die meisten Nutzer zum Adobe Reader.
Adobe Reader XI

PDF-Grundausrüstung

Dabei haben die Entwickler der Datei-Betrachtungssoftware wegen der kostenlosen Verfügbarkeit entscheidend zu der Verbreitung des Portable Document Formats, kurz PDF, beigetragen. Die Hauptfunktion des Programms liegt bis heute in der Möglichkeit, Dokumente anzuzeigen, zu drucken und weiterzuverbreiten. Dabei hat der Verfasser die Möglichkeit festzulegen, ob der Empfänger die Dateien ausdrucken, abspeichern und weiterschicken darf.

Seit der Version Adobe Reader X (also 10) ist es darüber hinaus ohne weitere Freischaltung möglich, Anmerkungen und Kommentare anzuheften. Darüber hinaus wurde in den neuen Version der Software die Möglichkeit verbessert, PDF-Formulare auszufüllen und abzuspeichern. Die digitalen Dokumente können außerdem mit elektronischen Unterschriften versehen werden.

Weiter kann der Adobe Reader PDF-Datein auch in andere Dateiformate umwandeln. So lassen sich die Dokumente auch für die Bearbeitung in Excel und Word mit dem Adobe Export PDF Service online umwandeln. Die Cloud-Anbindung macht es möglich, mit dem Adobe Reader Word-Dateien in PDF-Dokumente umzuwandeln. Hierfür ist nicht länger die Installation von Acrobat nötig.

PDF-Standard-Werkzeug

Will man PDF-Dateien betrachten, gibt es dafür viele verschiedene Möglichkeiten. Gerade für Windows-User ist der Adobe Reader aber wohl das Standard-Werkzeug. Darüber hinaus bietet das Tool auch die Möglichkeit, digitale Dokumente auszufüllen und zu unterzeichnen. Mit der Cloud-Anbindung wird der Funktionsumfang noch erweitert.

Hinweis: Adobe Reader kann mit Windows ab der Version XP und mit Mac OS X seit der Version 10.5 genutzt werden. Darüber hinaus steht der PDF-Betrachter auch für Windows Phone, iOS und Android zur Verfügung.

Adobe Reader XIAdobe Reader XIAdobe Reader XIAdobe Reader XI

73,84 MB
164.688
Diesen Download empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bekomme die Meldung "Das Dokument enthält keine Dateien", wenn ich auf Downloaden klick. Diese Meldung kommt bei jeder Download-Version. Ist da was überlastet ?
 
Bekomme die Meldung "Das Dokument enthält keine Dateien", wenn ich auf Downloaden klick. Diese Meldung kommt bei jeder Download-Version. Ist da was überlastet ?
 
hmm hab keine probleme kann mit vollen 120kb ziehen,
 
hat einwandfrei geklappt, konnte mit 235kb ziehen.
 
Ich habe jetzt mit Firefox, Netscape und dem Internet Explorer versucht die 7er-Version runter zuladen. Bei allen drei ging´s nicht. Ansonsten habe ich keine Probleme mit Downloads. :-/
 
bei mir hört der immer bei ein paar kb einfach auf. Der macht dan nnicht weiter, ich denke mal das es überlastet ist^^
 
versuchs doch mal über den direktlink

ftp://ftp.adobe.com/pub/adobe/reader/win/7x/7.0/deu/AdbeRdr70_deu_full.exe

vielleicht gehts damit
 
Antwort auf den Kommentar von Andre2779: Nichts. Ich bekomme immer diese Meldung. Wenn es mit drei Browsern nicht geht, liegt es doch nicht bei mir. Andere Sachen kann ich ja Downloaden.
 
@Andre2779: Außerdem verlinkst du auf die 7.0 und nicht auf die 8er :)
 
@Andre2779: was soll er mit dieser uralten Version? Die aktuelle ist die hier:
ftp://ftp.adobe.com/pub/adobe/reader/win/11.x/11.0.08/de_DE/AdbeRdr11008_de_DE.exe
 
@Link: Die Kommentare sind von 2004. Man hat eine News von 2004 nur aktualisiert und dessen Kommentare nicht gelöscht. Den Acrobat Reader benutze ich schon lange nicht mehr.
 
@schildie: ahaaa.... gut, das habe ich nicht gesehen. Erklärt vielleicht auch, warum im Text steht, dass man Word-Dateien online zu PDF konvertieren soll statt direkt von Word aus als PDF zu speichern.
 
mist vor / deu musste noch nen leerzeichen weg machen
 
arg. gibt es dafür noch eine gute alte, Windows-Standard-Grau-GUI? Die neue gefällt mir nicht.
 
weis gar nicht was ihr habt ! habe ihn mit über 300 Sachen geladen geht fix das teil :)
 
über 500 kb. läuft doch super
 
habe keine probs bein runterladen
arbeite mir dem freedownload manager
 
Hi Andre2779,
ich würde vorschlagen, entweder auf der oben genannten Seite www.adobe.de zu stöbern, oder, falls du beispielsweise den Reader in Version 7 installiert hast, den mit Admin.Rechten zu starten und aus dem Menü "Update" zu wählen (wenn ich mich recht entsinne, ein Unterpunkt von "Hilfe").
hth,
Peter
 
Läuft alles bestens!
 
is es bei euch auch so langsam gegangen???????????
 
hm 700k one pro
 
vor etwa X Jahren hatte Apple bereits angefangen, die X. Version seines Betriebssystems mit einer römischen Zehn zu benennen, 2009 kam mit Quicktime X das nächste Produkt hinzu (wobei Version 8 und 9 schlichtweg vergessen wurden), jetzt macht Adobe mit dem Reader X weiter.
 
Hier sind die Aktuellen Offline-Installer zu finden:
ftp://ftp.adobe.com/pub/adobe/reader/
 
@tapo: Vielen Dank für deinen Hinweis. Du wirst hier auf WinFuture jedoch ausschließlich Offline-Installer zum Download finden, sofern verfügbar natürlich. Wir achten auf sowas :)
 
@mesios: ah sorry, habe ich übersehen ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles