Skype aktuell erneut mit Problemen (Update)

Nachdem der bekannte VoIP-Dienst Skype kürzlich für negative Schlagzeilen sorgte, als er für mehrere Stunden nicht erreichbar war, scheint es nun erneut Probleme zu geben. Zahlreiche Nutzer beklagen sich über einen Absturz der Software, sobald man sich einloggt.

Ohne Vorwarnung beendete der Skype-Client unter Windows seinen Dienst. Nach einem Neustart der Anwendung scheint es zunächst wieder zu funktionieren, doch nach dem Login tritt der gleiche Fehler erneut auf und die Software wird beendet.

Skype hat das Problem inzwischen via Twitter bestätigt. Man habe festgestellt, dass ein "kleiner Teil" der Nutzer Probleme beim Einloggen hat und ist bereits auf der Suche nach der Ursache. Weitere Informationen sollen in Kürze zur Verfügung gestellt werden. Ein Blick in Dienste wie Twitter und Facebook zeigt jedoch, dass nicht nur ein "kleiner Teil" der Nutzer betroffen ist, sondern ein sehr großer. Auch in der WinFuture-Redaktion ist das Problem auf allen Systemen nachvollziehbar.


Beim letzten Ausfall, der Ende Mai auftrat, hatten die Skype-Entwickler einen Workaround veröffentlicht, mit dem man den Fehler manuell beheben konnte, bis eine neue Version zur Verfügung stand. Dieser Workaround funktioniert bei den aktuellen Problemen nicht. Wir werden berichten, sobald neue Informationen vorliegen.

Siehe auch: Skype: VoIP-Dienstleister kämpft mit Problemen

Update - 14:20 Uhr
Inzwischen haben die Entwickler auf heartbeat.skype.com erklärt, dass es sich um einen Konfigurationsfehler handelt, der dafür gesorgt hat, dass einige Nutzer von Skype getrennt wurden. Man hat Maßnahmen ergriffen, den Fehler zu beheben. Innerhalb einer Stunde sollten die betroffenen Nutzer keine Probleme mehr haben.
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Ein kleiner Teil der Nutzer also... und wieder wieder einmal ist die Mehrheit der Nutzer von diesen Einzelfällen betroffen. Mit Skype geht es gerade echt den Bach runter.
 
@Johnny Cache: Ja. Unverständlich vorallem, warum gleich die ganze Software abstürzt und nicht nur eine Meldung kommt, dass man sich nicht verbinden kann oder sowas.
 
@Johnny Cache: Ist Skype nicht gerade von Microsoft aufgekauft worden? Keine weiteren Fragen mehr. :-)
 
@Johnny Cache: Das geht schon seit gestern Abend so. Gibt keine Abstürze der Software allerdings habe ich bei einem Kollegen an seinem Computer sehen können wie ich on off gegangen bin im Minutentakt und nun ist komplett Ruhe mit Skype.
 
@Fox123: ich glaube das hat andere Ursachen ... diese ON- OFF- ON ... habe ich ständig ^_^


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:59Raikko POCKET Beat 2.0 Bluetooth Stereo mobiler mini aktiv LautsprecherRaikko POCKET Beat 2.0 Bluetooth Stereo mobiler mini aktiv Lautsprecher
Original Amazon-Preis
21,61
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis 14% oder 3,13
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles