Aktuelle Flash-Lücke zielt auf US-Regierung ab

Sicherheitslücken Nachdem wir am Dienstag über eine gefährliche Sicherheitslücke im Adobe Flash Player berichteten, liegen nun einige Hintergrundinformationen über die Schwachstelle vor. Zudem hat Adobe einen Patch angekündigt, der in Kürze verfügbar sein wird. Der Sicherheitsexperte Brian Krebs erklärt in seinem Blog, dass Angreifer die aktuelle Sicherheitslücke zielgerichtet einsetzen. Im Rahmen so genannter Spear-Phishing-Attacken wurden Organisationen und Unternehmen Opfer der Angriffe, die mit oder für die US-Regierung arbeiten. Die Lücke wurde über eine Word-Datei ausgenutzt, in der Flash-Inhalte eingebettet wurden.

Beim Spear Phishing werden keine Privatanwender ins Visier genommen, sondern Unternehmen. Die Angreifer nutzen diverse Strategien aus dem Bereich Social Engineering, um die gezielt angeschriebenen Mitarbeiter davon zu überzeugen, eine Datei zu öffnen oder Passwörter herauszugeben. Dafür geben sie sich oftmals als Kollegen oder Vorgesetzte aus.

Im Fall der aktuellen Flash-Sicherheitslücke, vor der Adobe bereits in Form eines Security Advisorys warnt, half auch kein Virenscanner. Virustotal.com hat in einem Test herausgefunden, dass lediglich eines von 42 getesteten Antiviren-Programmen vor der gefährlichen Datei gewarnt hat. Die 41 anderen Anbieter mussten ihrer Software erst mit einem Signaturenupdate auf die Sprünge helfen.

Bereits am morgigen 15. April will Adobe einen Patch für die Sicherheitslücke im Flash-Player veröffentlichen. Die Nutzer des Browsers Google Chrome, der den Flash Player integriert hat, werden das Update voraussichtlich im Laufe des heutigen Tages erhalten. Sobald Adobe die Sicherheitslücke geschlossen hat, wird der Code an Google weitergeleitet, so dass das Unternehmen eigene Tests durchführen kann, bevor der Patch veröffentlicht wird. Im Normalfall ist Google bei diesen Tests schneller, da mit Chrome nur eine Zielplattform überprüft werden muss.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden