Nokia mit Windows Phone 7: Weitere Hinweise

Wirtschaft & Firmen Seit Tagen wird darüber spekuliert, dass Nokia zukünftig auf Microsofts Windows Phone 7 setzen könnte, um im Smartphone-Geschäft nicht in die Belanglosigkeit abzudriften. Jetzt verdichten sich die Hinweise.
Spätestens am morgigen Freitag wird klar sein, welche Strategie der finnische Handyhersteller zukünftig verfolgen wird. Gegen 13:30 Uhr deutscher Zeit wird der neue CEO Stephen Elop erklären, wie er den einstigen Vorzeige-Konzern aus der Krise führen will. Ein internes Memo hatte bereits gezeigt, dass er die Probleme erkannt hat und zu drastischen Veränderungen bereit ist. Sogar der Abschied von Symbian wurde angedeutet.

Den wohl cleversten Hinweis auf eine Partnerschaft zwischen Microsoft und Nokia lieferte Vic Gundotra, Chef der Entwicklungsabteilung bei Google. Er schrieb via Twitter, dass "zwei Truthähne noch immer keinen Adler ergeben". Das Ganze kennzeichnete er mit dem Hashtag #feb11, also dem 11. Februar, an dem Nokia seinen Capital Markets Day abhalten wird, auf der der ehemalige Microsoft-Manager Elop die neue Unternehmensstrategie vorstellen wird.

Auf den ersten Blick ergibt der Tweet keinen Sinn, doch steckt man ihn in den Nokia-Microsoft-Zusammenhang, wird klar, dass Gundotra offenbar nicht sehr viel von einer Kooperation der beiden Unternehmen hält. Dabei macht die eventuelle Partnerschaft einen guten Eindruck. Nokia sucht verzweifelt eine Software, um mit der Konkurrenz in Form von iOS und Android mithalten zu können - Microsoft sucht starke Hardware-Partner, um Windows Phone 7 an den Mann zu bringen.

Inzwischen berichtet auch die renommierte Nachrichtenagentur 'Bloomberg' über eine Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Nokia. Von einer vertrauenswürdigen Quelle, die mit den Verhandlungen vertraut ist, hat man erfahren, dass am morgigen Freitag angekündigt wird, dass Nokia zukünftig auf einigen Smartphones Windows Phone 7 installieren wird. Nokia-Chef Elop soll mit seinem früheren Boss Steve Ballmer direkt darüber verhandelt haben.

Auch zwischen Google und Nokia sollen Gespräche über eine Kooperation stattgefunden haben, allerdings ging daraus keine Allianz hervor, meldet die Agentur. Gundotra, der durch seinen cleveren Tweet aufgefallen ist, war früher selbst bei Microsoft tätig. In seinen 15 Jahren bei Microsoft entwickelte er unter anderem eine Strategie für die Windows-Live-Dienste. 2007 wechselte er dann zu Google.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:55 Uhr Personalausweis Krankenkassenkarte Lesegerät HBCI Online Banking Sicherheitszutritt Kontaktlos SCM SDI011 BSI zertifiziert
Personalausweis Krankenkassenkarte Lesegerät HBCI Online Banking Sicherheitszutritt Kontaktlos SCM SDI011 BSI zertifiziert
Original Amazon-Preis
38,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,00
Ersparnis zu Amazon 41% oder 15,99
Nur bei Amazon erhältlich

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden