Vodafone: iPhone wird es bei uns nicht geben

Handys & Smartphones In den letzten Wochen machten immer wieder Gerüchte die Runde, laut denen T-Mobile das exklusive Vertriebsrecht für das iPhone in Deutschland verlieren wird. Neben O2 wurde auch Vodafone als zukünftiger Verkäufer angegeben.
Doch Vodafone stellte nun klar, dass es das iPhone zumindest vorerst nicht geben wird. Via Twitter erklärte man: "Entgegen aller Gerüchte können wir nicht bestätigen, ob und wann das iPhone bei uns erhältlich sein wird."

Zuletzt wurde überliefert, dass T-Mobile einen Online-Rabatt für den monatlichen Grundpreis eines iPhone-Vertrages einräumen wird. Demnach wird es im ersten Vertragsjahr angeblich einen Rabatt von zehn Prozent geben. Im zweiten Jahr zahlt man dann den normalen Preis.

Branchenbeobachter vermuten, dass es sich bei dieser Entscheidung um eine Reaktion auf die kürzlich bekannt gewordene Öffnung der Vertriebswege handelt. Zudem soll es unabhängig von dem Rabatt neue Tarife mit besseren Konditionen geben. In den größeren Tarifpaketen wird beispielsweise die Nutzung der Internet-Telefonie bereits inklusive sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Philips Hue White & Color Ambiance E27 LED Lampe Doppelpack, 3. Generation, dimmbar, bis zu 16 Millionen Farben, steuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa (Echo, Echo Dot) [Energieklasse A+]
Philips Hue White & Color Ambiance E27 LED Lampe Doppelpack, 3. Generation, dimmbar, bis zu 16 Millionen Farben, steuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa (Echo, Echo Dot) [Energieklasse A+]
Original Amazon-Preis
98,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
74,95
Ersparnis zu Amazon 24% oder 24,04

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden