Microsoft-Chef Ballmer erhält 4 Prozent mehr Lohn

Microsoft Microsoft hat das Gehalt von Firmenchef Steve Ballmer mit Beginn des Fiskaljahres 2009 um vier Prozent erhöht. Gleichzeitig fielen die Gewinne des Unternehmens um 17 Prozent, da auch Microsoft von der Wirtschaftskrise betroffen ist. Ballmers Gehalt stieg von 640.833 US-Dollar im letzten Jahr auf 665.883 im kommenden Jahr. Dies geht nach Angaben von 'SeattlePI' aus eine Vorabinformation hervor, die Microsoft bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereicht hat. Ballmer erhält zusätzlich Bonuszahlungen.

Im letzten Geschäftsjahr wurden ihm zum Beispiel 700.000 US-Dollar als Bonus ausgezahlt. Zu Ballmers Bonus für das Jahr 2009 hat Microsoft bisher keine Angaben gemacht. Microsoft will seinen Aktionären unterdessen eine Art Mitspracherecht bei den Managergehältern geben.

Das Unternehmen hat eine neue Regelung eingeführt, die dafür sorgt, dass die Aktionäre alle drei Jahre über die Bonuszahlungen für die Mitglieder des Aufsichtsrates mitbestimmen können. Die Einwände der Aktionäre müssen von der Firmenleitung aber nicht grundsätzlich berücksichtigt werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden