Microsoft: Internet Explorer 8 kommt am 20. März

Browser Microsoft Taiwan hat bei einer Presseveranstaltung angekündigt, dass der Internet Explorer 8 am 20. März in der für das fernöstliche Land lokalisierten finalen Version verfügbar gemacht werden soll. Dies berichtet das chinesische Portal 'Webmou.com'. Zuletzt war man davon ausgegangen, dass die Woche nach dem 16. März 2009 die Veröffentlichung der finalen Version mit sich bringen würde. Offenbar ist die Einführung des Internet Explorer 8 anlässlich der vom 18. bis 20. März in Las Vegas stattfindenden MIX09 geplant, einer von Microsoft veranstalteten Konferenz für Webentwickler.


Microsoft Taiwan gab neben dem Termin für die Bereitstellung des Internet Explorer 8 auch bekannt, dass die lokalisierte Version in Zusammenarbeit mit diversen örtlichen Partnern veröffentlicht werden soll. Die Webangebote der Partner werden den Angaben zufolge direkt in den Browser integriert.

Dies betrifft unter anderem die so genannten Web Slices und Accelerators, mit denen der schnelle Zugriff auf populäre Webdienste ermöglicht werden soll. Per Rechtsklick ist so der Zugriff auf zum Beispiel Blog-, Gaming-, Entertainment-, Shopping- oder auch Kartendienste möglich. Microsoft wird die deutsche Ausgabe wahrscheinlich auf die gleiche Weise anpassen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:50 Uhr AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
Original Amazon-Preis
91,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
73,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,40
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden