Arbeiten an neuer Firefox-Version haben begonnen

Software Nachdem vor wenigen Tagen die finale Version 2.0 des beliebten Browsers Firefox veröffentlicht wurde, haben die Entwickler jetzt mit den Arbeiten am Nachfolger begonnen. In einem Wiki wurden erste Ideen für den nächsten Meilenstein gesammelt. Firefox 3.0 soll demnach auf der neuen Rendering-Engine Gecko 1.9 basieren und die Grafikbibliothek Cairo nutzen. Das Bookmark- und History-System Places war ursprünglich schon für die Version 2.0 geplant, allerdings musste es aus Zeitmangel herausgenommen werden. Nun soll es in der nächsten Ausgabe Verwendung finden.

Firefox 3.0 trägt den Entwicklungsnamen "Gran Paradiso" und soll voraussichtlich im zweiten Quartal 2007 veröffentlicht werden. Auch Microsoft arbeitet bereits am Nachfolger des Internet Explorer 7, der den Codename "Next" trägt und in ein bis eineinhalb Jahren das Licht der Welt erblicken soll.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:25 Uhr Coolpad Max (A8) 4G LTE Smartphone 5,5 Zoll FHD Android 5.1+CoolUI 8.0 Dual Space 4GB RAM+64GB ROM, Qualcomm Snapdragon 617 Octa-Core 13.0MP Kameras 2800mAh Fingerabdruck Quick Charge,Ohne VertragCoolpad Max (A8) 4G LTE Smartphone 5,5 Zoll FHD Android 5.1+CoolUI 8.0 Dual Space 4GB RAM+64GB ROM, Qualcomm Snapdragon 617 Octa-Core 13.0MP Kameras 2800mAh Fingerabdruck Quick Charge,Ohne Vertrag
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
127,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 22,50
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden