Update: Windows 10 Build 17127 im Fast Ring bringt Neues für Cortana

Windows 10, Redstone 4, Spring Creators Update, Windows 10 Spring Creators Update, RS4, Version 1803
Microsoft hat soeben eine weitere Insider-Preview für Windows 10 Version 1803 herausgegeben - und überrascht dabei schon wieder mit neuen Funktionen. Die neue Buildnummer 17127 steht ab sofort im Fast Ring zur Verfügung und bringt unter anderem ein Update für Cortana. Es ist zwar recht ungewöhnlich für diese späte Phase der Entwicklung, aber mit dem neuen Preview-Build für das kommende große Windows 10 Spring Creators Update hat das Windows-Team noch einmal eine Neuerung vorgestellt. Nutzer die die Vorschau-Versionen im Fast Ring ausprobieren, erhalten nun mit dem neuen Build 17127 (10.0.17127.1 rs4_release) das sogenannte Cortana Notebook oder auch zu Deutsch Notizbuch.

Die Profilseite für den Sprachassistenten bekommt ein neues Aussehen und beinhaltet diverse Aktionen, wie die Cortana Skills. Zu den Standardfertigkeiten in Cortanas Notizbuch gehören Wetter, Sport und Nachrichten, dazu gibt es nun eine Reihe von Tipps für Fragen, die man Cortana stellen kann. Windows 10 Insider Preview Build 17127Cortanas neues Notizbuch wird für RS4- und RS5-Builds verteilt Das neue Notebook von Cortana wird laut Microsoft jetzt international verfügbar mit ver­bes­ser­ter Leistung. Das neue Design wurde bereits mit Build 17063 angekündigt und wird ab sofort für alle Märkte bereitgestellt, in denen Cortana bereits verfügbar ist. Das Cortana-Update gibt es ab heute auch für alle Insider, die bereits Redstone 5 testen.

Windows 10 Redstone 4Windows 10 Redstone 4Windows 10 Redstone 4Windows 10 Redstone 4
Windows 10 Redstone 4Windows 10 Redstone 4Windows 10 Redstone 4Windows 10 Redstone 4

Weitere Änderungen

Die neue Windows 10 Insider Vorschau bringt dazu eine Reihe von weiteren Ver­bes­ser­ungen mit sich. Laut Insider-Chefin Dona Sarkar gibt es neben Fehlerbehebungen für Mixed Reality inklusive Stabilitätsverbesserungen auch noch ein paar Probleme mit Hologrammen, die das Team noch nicht beheben konnte.

Laut dem Blog-Beitrag zur neuen Preview-Version gibt es mit dem Update noch Bugfixes für Absturz-Probleme von Microsoft Edge, sowie für das Action-Center und für Smartphones, die nach dem letzten Update nicht mehr mit dem PC verbunden waren.


Siehe auch:


Windows 10 Was das große Update im Frühling bringt Download Windows 10 Fall Creators Update - ISO-Dateien Windows 10, Redstone 4, Spring Creators Update, Windows 10 Spring Creators Update, RS4, Version 1803 Windows 10, Redstone 4, Spring Creators Update, Windows 10 Spring Creators Update, RS4, Version 1803
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden