10 Minuten Stille für 99 Cent: Song ohne Ton steigt in den iTunes-Charts

Aktuell findet sich ein Song in den Top 100 iTunes-Charts, in dem in 10 Minuten Spielzeit kein einziger Ton zu hören ist. Offenbar sind viele Nutzer bereit, 99 Cent für den leeren Song auszugeben, da damit ein nerviger Fehler in iOS umgangen werden ... mehr... Itunes, Song, Aaaaa Very Good Song Bildquelle: iTunes Itunes, Song, Aaaaa Very Good Song Itunes, Song, Aaaaa Very Good Song iTunes

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich weiß nicht ob ich lachen oder einfach schockiert sein soll das Apple Jünger wirklich Geld dafür zahlen einen Bug zu umgehen o.O
Wäre sowas bei Windows der Fall würden sich alle Medien drauf stürzen und MS bis zur Erschöpfung verteufeln....
 
@Eagle02: Think different
 
@Eagle02: die "Arbeitszeit" die Datei selbst zu erzeugen dürfte bei allein berufstätigen mehr kosten, von daher logisch das es gekauft wird.
 
@fazeless: Und was kostet Freizeit? Vielleicht Hirnschmalz? Eine Ressource, die bei regelmäßigem Gebrauch sogar wächst.
 
@SouThPaRk1991: Freizeit gehört der Familie/Kinder/Freunde/Hobbys.. aber nicht schlechte Bugs zu "beheben"..
 
@fazeless: Also die 5 Minuten, die das in Anspruch nimmt, könnte sich wohl jeder freiräumen - entsprechendes Know-how vorausgesetzt.
 
@fazeless: Du hast das besaufen bis zur Bewusstlosigkeit am Freitag und Samstag Abend und DSDS gucken vergessen.

Und das Musik hören aufm iPhone ist natürlich rein geschäftlicher bzw beruflicher Natur. Hoffentlich mussten sie zum kauf des Gerätes und zum schreiben einer Whatsapp Nachricht keine Freizeit opfern.
 
@fazeless: Was ist daran so schwer, 5 sekunden Stille aufzunhemen und per Audacity oder ähnlichem auf 10 Minuten zu strecken ?
 
@SouThPaRk1991: was erwartest du von Apple-Nutzern
 
@fazeless: "silence mp3 download" in Suchmaschine eingegeben, 1. nicht-offensichtlich als Schrott erkennbaren Treffer angeklickt, 10 minutes of silence angeklickt, Download geklickt, fertig.

Nun habe ich kein iPhone, ich nehme an, der iPhone-User kann es als letzten Schritt per Drag-And-Drop von der Downloadliste ins iTunes-Fenster reinziehen.

Hat minimal länger gedauert, als mein Passwort auf einer Smartphone-Tastatur einzugeben, was ja hoffentlich vor jedem Kauf nötig ist.
 
@dpazra: danke für das Tutorial, aber bin Android-User.. die Masse macht es aber einfach über den Store wie man sieht.. traurig aber nachvollziehbar..
 
@fazeless: Audacity starten, Menü - Erzeugen - Stille im Bereich der Auswahl, gewünschte Zeit einstellen, Exportieren und gewünschten Namen geben und auch im Tag eintragen (wenn man klug ist zB ".......StillerAnfang", da A nach Sonderzeichen und Zahlen kommt) - dauert keine 15 Sekunden, kann dir gerne die gerade erstellte Datei hochladen, dann sparst du 99cent und ich verschenke es gerne, da ich mich nicht an Leid anderer bereichere.
 
@otzepo: sei aber so nett und Pack nen Cerber oder Locky dazu.. danke ;-)
 
@Eagle02: Und wo genau steht, dass nur Apple-Nutzer das gekauft haben?
 
@iPeople: nicht-apple-user haben auch diesen ios bug und kaufen deshalb den song? Interessant
 
@wertzuiop123: Windowsuser mit iPhone ? Würde ich gemeinhin nicht als reine Apple-User sehen.
 
@iPeople: Ja ich wusste ich bin verkorkst.
Ich muss zum Doc. Weil ich bin iOS-, Windows-, Debian-, BSD-, Android-, AmigaOS-User.
 
@Paradise: Bis auf Amiga bin ich genauso abartig
 
@iPeople: Nestbeschmutzer :D
 
@iPeople:
Erschreckend das ich dir das noch Sagen muss wo du doch so gut bist im verstehen von nicht geschriebenen und weiter denken wie das niedergeschriebene.
Klappt aber scheinbar nur wenn du es selbst schreibst und alle anderen das selbstverständlich erahnen und erraten müssen...

Um es also mit deinen Worten zu sagen: Lies halt mal was ich geschrieben habe.

ich bin ja aber nicht so:

Nirgends. Hab ich auch nicht behauptet.
Ich sagte nur das es lächerlich/erschreckend ist das Apple Jünger Geld ausgeben um ein Bug zu umgehen und nicht das es nicht auch noch beklopptere andere geben könnte die Geld für nichts ausgeben. Das die noch bescheuerter wären/sind, da die nicht mal was "sinvolles" am ende damit bezwecken, muss ich ja nicht extra erwähnen.
 
@Eagle02: ich hoffe immer noch, dass er ein wf mitarbeiter ist, der uns dauernd mit solchen kommentaren trollt, um uns bei laune zu halten
 
@Eagle02: Du hast tatsächlich 3 Absätze überhebliches Getue gebraucht, um Dein Ego zu streicheln?

Nun, ist zB Ei Windows-User mit iPhone auch gleich ein Apple-Jünger?
 
@iPeople: du bist doch komplett aus de Spur oder tust du nur so? Ich kann das Zeitweise garnicht mehr glauben ^^?
 
Ob mir Apple-User auch 10kg Luft für 99 EUR abkaufen würden? Mal versuchen.... melde mich wieder....

"Mit dem leeren Song behelfen sich vielmehr die zahlreichen Käufer, einen störenden iOS-Bug zu umgehen."

Ich glaube für eine so beschränkte Zielgruppe würde viele Firmen einiges geben.
 
@BartHD: Bei 1,3 Gramm pro Liter. Viel Spaß das zu verpacken :D
 
@Memfis: Druckluft
 
@frust-bithuner: Keine Ahnung wie viel Liter in so eine Pressluftflasche passen. Wäre aber sicher eine Möglichkeit. Aber um auf 10KG zu kommen muss sicher einiges rein.
 
@Memfis: Oh die Verpackung und Versand dürften recht teuer werden! Siehe hier: http://www.tek-diver-shop.de/Tauchflaschen/Flaschen-Sondergroessen/Stahlflasche-50-Liter-Pressluftflasche-300-450bar::101.html
da haste 50l auf 300fache Komprimierung haste 15000 Liter mal deine 1,3g/l dann ist die Füllmenge 19,5kg (zzgl. Verpackung von 70kg), nur mal so als Beispiel für ca 20kg. Geteilt durch zwei, bleiben noch immer rund 50kg incl. Verpackung für deine 10kg/netto zum Verkauf. Wird bestimmt lustig nen Transporteur zu finden, eher LKW-Fracht/Gefahrgut!
 
@Memfis: Also da kostet der Liter 10,25€:
https://www.voelkner.de/products/111377/Revell-Druckluftdose-750ml.html

Bei der Apotheke Conrad natürlich wieder 5€ mehr.
 
@BartHD: So billig?
220 ccm Berliner Luft in Dosen ist teurer:
https://www.amazon.de/Idena-10077343-Berliner-Luft-Dose/dp/B004XBRVEA/

Oder was hast Du vor für nen Mief ab zufüllen :D
 
@BartHD: Bist du leider zu spät. In China wird bereits Luft aus Gläsern verkauft.
 
Ich frage mich gerade nur eines wie dumm sind Apple Jünger Wirklich 10 Minuten Stille für 99 Cent um einen Bug in IOs zu umgehen ????
Wieso nicht ganz einfach selber eine Stile Tondatei erzeugen und entsprechend benennen ?
Würde zu gerne Wissen wie man bei Microsoft bei so einem Fehler in Groove oder Windows Media Player reagiert hätte.
Gleich einem Apple Jünger einen Ziegel Verkaufen für 999 Euro als Ultimativen Diebstahlschutz und Lösung jedes Bug.
 
@Freddy2712: Apple Jünger denken nicht mehr, sie agieren nur noch auf Kommando.
 
@Freddy2712: Ääähh, "selber erzeugen", was ist das denn bitte? Apple-User sind hochkreative Menschen, für so einen Schnickschnack haben die keine Zeit. ^^
 
99 Cent für 10 Minuten Stille ?;) Bugfixing wäre ja auch eine Möglichkeit, aber die kostet, diese "Lösung" hier bringt ja reichlich Kohle und publicity. Ist kaum verwerflich wenn man an Teilen der Menschheit so seine Zwefel hat. Viel Spaß mit dem "Song" ;))
 
Echt sehr intelligent. Bei mir würde "a a a a Very Good Song" immer noch nicht als erster Titel losdudeln sondern "... And Justice For All", ich habe auch noch viele weitere Titel, die mit Sonderzeichen oder Zahlen beginnen.

Warum zahlen Menschen Geld für etwas, was gratis zur Verfügung gestellt werden sollte und dann auch noch einen Denkfehler hat.
 
@otzepo: Gucci Gürtel tragende iPhone User hören so was ja auch nicht :D
 
@Paradise: Genau, die kaufen den 10 Minuten Stille Song für 49€ :-)
 
@guythomaz: blöd ist der typ schon. Hätte dies locker verlangen können :-)
 
@otzepo: Ich gestehe, ich habe mir "a a a a Very Good Song" noch nicht angehört, bin mir aber dennoch sicher dass "Justice" die definitiv bessere Wahl ist. Sollte sich nebenbei auch der sogenannte "US-Präsident" mal in Ruhe anhören und draus lernen, immerhin hat der ja nun mittlerweile auch so ein Eierfön-Gedöns.
 
Wäre ich selbst mal auf die Idee gekommen. Ich könnte reich sein, argh.
 
@Memfis: Dachte ich mir auch schon
 
@Memfis: it´s not a bug, it´s a feature. Apple wird jetzt nur Kotzen das sie nicht selbst auf die Idee gekommen sind ;)
Pass auf in Zukunft wird Apple 3 mal prüfen ob es sich lohnt ein Bug zu fixen oder ob man da irgendwie Geld mit machen kann *sfg*
 
Hilarious
 
Icj biete 20 Minuten für 1,98 Euro :) oder hat er die Stille schützen lassen? Dann eben mit leisem Hintergrundrauschen - kostet aber Extra.
 
@PakebuschR: Beim Telefon nennt sich das extra eingefügte Rauschen nur Grundrauschen.
Nur weil du noch eine Hinter davor (oder dahinter?) setzte willst auch noch Aufschlag :-)
 
@Paradise: Das ist das rauschen hinter dem Grundrauschen, da muss man natürlich ein gutes Gehör für haben damit man das raushört. :)
 
@PakebuschR: Das rauschen hinter dem Grundrauschen.
Ich kann nicht mehr *lach

Jetzt hör doch mal genau hin...
 
@Paradise: Das sind einfach zwei Tonspuren mit Stille übereinandergelegt, wir hören das nicht aber die Leute die bereit sind dafür zu zahlen tun das ganz bestimmt. (Im Basispreis allerdings nur Stereo)

Wird aber vermutlich der Brüller bei jeder Karaoke Party. :)
 
@PakebuschR: Im Basispreis nur Stereo?
Es gibt ne Surround Version? Womöglich noch 24-Bit/192-kHz?

Hast du PayPal? Der Preis ist mir egal - das muss ich haben.
Mit den Burr-Brown PCM-1792A DACs in meinem HTPC hebt es mich sicherlich in andere Sphäre.

Ich wette in Atmos könnte man jedes Detail genau orten.

Und bitte noch ne 180g Pressung raus bringen...

:D
 
@Paradise: Ja, immer eines nach dem anderen :)
 
@PakebuschR: A a a a a Very Good Song (Disturbing Noise Remix) - Samir Mezrahi feat. PakebuscheR.

Jo, das großgeschriebene "R" im Namen erhöht zusätzlich noch den Coolness-Faktor. :-)
 
@noComment: Wie ich sehe ist das Interesse vorhanden :)
 
@noComment: Straight Outta Compton...

Cop Killer, yeahhh!

Ich kanns kaum erwarten bis es die ersten Fanartikel gibt.

Und dann erst die "Ultrasonic BaT Version".
Mit dem Aufkleber "Caution! Ultrasonic Sound Effects. Don't play in caves!"
 
Mit Linux wäre das nicht passiert ;)
sox -n -r 48000 silence.wav trim 0.0 0.600000
 
@wonderworld: Meinst du nicht eher mit einem Unix-typischen-userland? Mit meinen Windows kann ich das genauso, genauso wie auf BSD.
Noch dazu heist es GNU-Linux, keine angst vor Richard Stallman? Solltest du haben.
 
Ich hoffe die spielen diesen Track im Radio rauf und runter :D
 
@EuroMaster00: Och nö. Läuft schon genug Mainstream Zeug.
Irgendwann kann mans dann nicht mehr hören und es hängt einem zu den Ohren raus.

:D
 
@EuroMaster00: Läuft schon seit Jahren im Radio aber leider nur sehr selten, teils mitten im Wort und leider auch nicht immer in voller länge, ab und an sogar im TV unter dem Titel Störung :)
 
Schon lustig zu sehen wie sich die Android-Jünger freuen. Ich gönn es Ihnen, nur sollten sie sich 2 Fragen stellen:
1. ich kaufe mir ein Smartphone von 1000€, was meint ihr was mich die 99 Cent interessieren? Da wird von jedem regelmäßig mehr verqualmt, versoffen oder verfressen...
2. seid ihr so viel intelligenter? Rootet eure Geräte und spielt Customer-Roms auf damit Android einigermaßen läuft, verliert aber dafür die Garantie aufs Gerät. Bestellt Geräte aus China wo man im Schadensfall nur Rennerei hat, falls man überhaupt etwas abgewickelt bekommt. Und zu guter letzt bitte eine Erklärung für die Abertausenden Playstore-Downloads von Apps wie "Systemupdate" und anderen, gefolgt von der Frage warum das Smartphone ein Eigenleben entwickelt.

Ihr seht, einfach mal an die eigene Nase fassen statt nur über die "Dummheit" anderer zu lästern....
 
@rico_1: So kann man die zweifache Dummheit natürlich auch beschönigen. Noch schön für die Dummheit angeben. Ich habe ein Smartphone für 1.000 Euro was macht da schon 1 Euro pah ...

Immer weiter so. Es gibt es paar die sich über die Dummheit freuen und bestimmt gerade in ihrer Villa sitzen , oder auf ihrer 100 m Yacht spazieren fahren, wenn Leute für einen 200 Euro Gegenstand ohne zu denken 1.000 Euro hinblättern, obwohl sie aufgrund ihrers Jobs es wie immer finanzieren müssen.
 
@andi1983: hmm mal sehen. Es soll Leute geben die 1000€ für ein Pixel gezahlt haben. Die wären dann ja noch dümmer das sie für das Geld nur Android bekommen haben, welches übrigens auch nur 200€ wert ist. Oder die ganzen S8 oder oder oder...
Den 2. Teil deines Komentares kann ich nicht nachvollziehen. Ich persönlich finanziere nichts, ich kaufe einfach. Und wenn es mal nicht klappen sollte warte ich eben bis ich es mir leisten kann. Die Villa ist auch nur ne 90m2 ETW und die 100m-Yacht ne kleine Segel-Jolle, aber was solls...
 
@rico_1: Leute, welche so überheblich und großkotzig wie du schreiben, da ist meistens nichts dahinter.
Weil Leute die wirklich Geld haben, die schweigen und die wollen mehr daraus machen und kaufen nicht einfach.

Und zum ersten Teil. Ja da nehme ich auch Androiden für 800 - 1.000 Euro nicht aus.
Die Sprünge sind einfach zu mickrig und die Leistungsunterschiede für die Mehrheit nicht spürbar.
 
@andi1983: jemand der sagt das er lieber wartet bis er sich was leisten kann statt es auf Pump zu kaufen ist also großkotzig? Verrückte Welt...
Und das ich mir für 1€ nicht ins Hemd mache ist so unverständlich?
 
Wenn die Glück haben, werden die noch von Yoko Ono verklagt werden. Immerhin gibt es auf dem zweiten John Lennon Solo Album "Two Virgins - Life with the Lions" einen Song, der "Two minutes silence" heißt. Sind zwar nur zwei Minuten Stille, doch wenn George Harrison schon wegen vier Noten verklagt werden konnte, warum dann nicht der Autor dieses "Songs" und iTunes?
 
Würde mich nicht wundern, wenn Apple selbst der Herausgeber dieses "Songs" wäre und man den Bug absichtlich eingebaut hat. Immerhin verdient man dann ja doppelt.
 
Gabs vor einigen Jahren schon mal: Hat der damalige Radiosenden "Project 98.0 Digital" produziert.
 
@Hans Meiser: Oder ist da nur der Sender für 10 Min. offline gewesen? :)
 
@PakebuschR: Ne, war schon ein "Lied"! Gabs auch auf CD zu kaufen!
 
@Hans Meiser: Project 89.0. Da waren die noch hörbar, läuft heute immer noch, als RTL. brrrrrr
 
Bei meinem iPhone hat sich noch nie ein Track automatisch gestartet als ich es per bluetooth verbunden oder angesteckt hatte
 
@JasonLA: Na dann brauchst den "Song" nicht zu kaufen.
 
Echt super Kommentare von einigen hier. Wenn man die Tools gerade nicht zur Hand hat kauft man halt für läppische 99cent 10 Minuten Stille.
Nur so zur Info, es geht auch noch schlimmer. Da geben Menschen Geld für ihren eigenen Tot aus, nennt sich Zigaretten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles