Windows 10 Insider Preview: Build 16257 bringt viel Neues mit sich

Microsoft hat in der vergangenen Nacht eine neue Version der Insider Preview für Windows 10 freigegeben. Build 16257 steht ab sofort im Fast Ring zum Download bereit und diese Ausgabe ist wieder einmal voller neuer Features, darunter findet ... mehr... Windows 10, Insider Preview, Eingabeaufforderung, Build 16257, Windows 10 Insider Preview Build 16257 Bildquelle: Microsoft Windows 10, Insider Preview, Eingabeaufforderung, Build 16257, Windows 10 Insider Preview Build 16257 Windows 10, Insider Preview, Eingabeaufforderung, Build 16257, Windows 10 Insider Preview Build 16257 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Microsoft Edge bekommt Fluent"
Was ein Murks... MS will es sich mit seinem Design wirklich verscherzen-.-
 
@L_M_A_O: Die Bewertung zeigt, dass Du scheinbar auf dem Holzweg bist. Erstens fällt das Fluent-Design nur dann auf, wenn man es sich ganz bewusst anschaut und zweitens ist deine Meinung unter jedem Thema, bei dem es um Fluent geht echt langsam abgedroschen. Man könnte schon beinahe von einem Trollbeitrag sprechen.
 
@SunnyMarx: "Die Bewertung zeigt, dass Du scheinbar auf dem Holzweg bist."
Nein es sagt nur aus, das hier viele anders darüber denken. Es gibt aber viele die das Design auch sehr kritisieren, vor allen wegen der erhöhten Leistungsbeanspruchung (siehe dazu z.B. die Feedbacks im Feedback-Hub). Auch die Transparenz als solches wird zurecht kritisiert, aber hier darf man anscheinend dazu keine Kritik mehr äußern...
 
@L_M_A_O: Du hast jetzt bereits ca. 200 mal deine Kritik darüber geäußert. Ich finde, es reicht einfach! Das muss man nicht Gebetsmühlenartig immer wieder wiederholen. Deine Beiträge zu diesem Thema kenne ich bereits in und auswendig, ebenso deine Antworten zu Kritiken von Leuten, die sich über deine ständige Nöhlerei beschweren.

"Siehst Du einen weiteren Beitrag von L_M_A_O, ignorier sie... - Kennst Du einen, kennst Du alle!"
 
*blink* ANSI control codes für cmd.exe?

Jetzt?

- Nach, was, ~2 Jahrzehnten - command.com unter 9x konnte das --- und,
- nachdem cmd ja nun hinter PowerShell zurückstehen soll?

... vielleicht bissel arg spät. :)
 
@RalphS: Nutzt die Powershell denn außer ein paar Cracks überhaupt jemand? Ich habe die vielleicht 2x verwendet bisher.
 
@dodnet: Bei einem Windows Server ohne GUI kommt man nicht drum herum.
 
@dodnet: PS kann eigentlich so ziemlich alles besser. Aber, mit cmd/batch-Syntax hat das Ding tatsächlich nix am Hut.

Dafür gehen nach und nach bisher unter Batch verfügbare Befehle verloren mit dem expliziten Hinweis, man möge PS verwenden.

Für Windowsverwaltung, welche nicht grad mit Mausschubsen erledigt werden soll, kommt man daher nicht um PS drumrum. Auch wenn das tatsächlich bisher noch nicht so recht das Gelbe vom Ei ist... aber, zwischen "das geht mit cmd" und "das geht mit PS" liegen trotzdem Welten.
 
@RalphS: naja PS ist gut und kann viel aber ist auch teilweise recht kompliziert, und da gehen manche sachen in der cmd einfacher.
 
@dodnet: der Privatnutzer eher nicht, ist auch nicht die Zielgruppe.

Administratoren sind die Hauptnutzer in dem Umfeld wird es rege genutzt.

Die meisten Windows Server werden mit Powershell verwaltet, da du über die Gui gar nicht alles konfigurieren kannst und die Gui in solchen Sachen häufig ineffizient ist.

Da man aber aufgrund des Funktionsumfang bei der Powershell sich einarbeiten muss und auch wissen muss was man tut,ist und bleibt das was für professionelle ITler.
 
Hats nicht geheißen, dass die neuen Features jetzt erstmal aus sind und nurmehr Bugfixing gemacht wird?
 
@mike4001: Microsoft kann man da nicht trauen wahrscheinlich haben sie festgestellt das Thema Patchen hoffnungslos ist.

Aber ein Features Frezze bis zur nächsten Veröffentlichung wäre mal angebracht und Begrüßenswert. Ist ja nicht mehr lange.
 
@ibecf: Rolling releases kennen kein feature freeze.
 
@RalphS: Windows ist ja auch kein rolling release sondern hat einen halbjährlichen Veröffentlichungsrythmus.

Wenn der nächste Release nicht mehr weit ist sollte der Fokus auf Patchen liegen.
 
@ibecf: Diese Neue Version ist schon das übernächste große upgrade
 
@RalphS: Kennen sie schon. Kurz vor jeder Veröffentlichung einer Setup-Sammlung, gibts einen Termin, an dem keine neueren Bestandteile mehr in die Sammlung einziehen, sondern nur noch Fehlerbereinigung durchgeführt wird. Anders wäre das überhaupt nicht zu managen, da sehr viele Teile ineinander greifen und bei einem ewigen Entwicklungslevel niemals eine installierfähige Variante rausspringen würde.
 
16257.1.170728-1700.RS3_RELEASE_CLIENTENTERPRISE_VOL_X64FRE_DE-DE

Mirror 1#
https://1drv.ms/u/s!AtA4Djm9NfiRmiCbE97vxfLRAu3b

Mirror 2#
https://mega.nz/#!zUAFhTgZ!UAFx2JTXjuaAA819JAd8JQTlxD0cs2jqUnmQPIJb0Io

Mirror 3#
https://www.magentacloud.de/lnk/0GiHxIQv
 
CMD bekommt ein neues Design.... Ich muss was verschlafen haben, definitiv. Ich hab das Windows 10 Creators Update. Dank diesem Update verdanken wir Microsoft die Powershell... Rudern die nun zurück? Die waren doch soooo stolz darauf, und nun gehen die einem Hobby nach und verpassen der alten CMD ein neues Farbdesign?! Was haben die geraucht? Oder besteht uns ein Addon bevor (CMD Retro Edition"Jetzt in verschiedenen Farben")?
 
@awwwp1987: das Design bezieht sich nicht auf cmd, sondern allgemein auf "die Kommandozeile", egal welche Shell grad drin läuft. Außerdem gehts nur um die Farben, sonst nichts.
 
Das ist ja mal wirklich vieles Neues.
 
@Blackspeed: Ich denke deine Meldung war als Scherz gemeint!
 
Ich hab bei dieser Build Probleme mit einigen Apps aus dem Store. Zurücksetzen, De- und Neuinstallation hat nichts gebracht. Stürzen direkt nach dem öffnen ab. Bei der vorherigen Build ging alles Problemlos.
Auch das Übliche Problem das MS bis heute nicht in den Griff bekommen hat: Die Livetiles. Mal gehen sie, mal nicht. Mal spinnen alle, mal nur vereinzelt. Aktuell spinnen bei mir die MS-Eigenen (Wetter+Nachrichten) mal wieder. Das nervt mich echt...
 
@karlo73: Letzteres hat bei einer Beta auch nicht höchste Priorität.
 
@karlo73: Naja wenn mal was nicht funktioniert ist es doch nicht schlimm.
"Das nervt mich echt..."
Das hört sich an, als würdest du die Alpha produktiv auf deinem Rechner nutzen?
 
@karlo73: Was erwartest du beim Insider Programm das alles 100% Prozent funktioniert?Dann bist du da Falsch. ich bin schon froh das der Pc nach einem update wieder bootet,und ja ich benutz ihn Produktiv das macht das macht es ja gerade spannend.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen