Googles Pixel-Smartphones verkaufen sich ziemlich schleppend

Der Suchmaschinenkonzern Google hat auf seine Pixel-Smartphones viele wohlwollende Reaktionen bekommen. Nur kaufen wollte die Geräte offenbar kaum jemand. Offizielle Verkaufszahlen gibt es zwar nicht, durch die Hintertür kann man aber Hinweise auf ... mehr... Smartphone, Google, Leak, Htc, Pixel, Google Pixel, Nougat, Google Pixel XL, Sailfish, Android 7.1, Marlin, S1, M1, HTC Pixel, HTC Pixel XL Bildquelle: Google / HTC Smartphone, Google, Leak, Htc, Pixel, Google Pixel, Nougat, Google Pixel XL, Sailfish, Android 7.1, Marlin, S1, M1, HTC Pixel, HTC Pixel XL Smartphone, Google, Leak, Htc, Pixel, Google Pixel, Nougat, Google Pixel XL, Sailfish, Android 7.1, Marlin, S1, M1, HTC Pixel, HTC Pixel XL Google / HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also selbst wenn man die Preise jetzt um 50% reduzieren würde, würde ich zu was anderem greifen. Der Dreck kostet noch immer je nach Modell zwischen 759€ und 1009€! Preis Leistung ist einfach für den Arsch!
 
@marion_shittfucker: Das P/L ist nicht viel schlechter als bei der Konkurenz auch. Dort ist es auch mieserabel. Nur dort sind die Leute einfach bereit mehr zu zahlen.
 
@Driv3r: Naja kommt drauf an. Bei Apple z.B. liegt der Preis ja teilweise noch etwas höher, aber man hat halt auch einen echten Mehrwert - der ist hier einfach nicht gegeben. Samsung z.B. mag ich persönlich auch nicht, hat aber genug Kunden davon überzeugen können (in der Vergangenheit) das es sich lohnt auch einen höheren Preis für ihre Geräte zu zahlen (sprich auch hier sehen viele einen Mehrwert). Jetzt kommt Google, haut arg hochpreisige Geräte raus in einer Zeit, in der immer mehr (gerade chinesische) Mitbewerber immer mehr gute Hardware für weniger Geld anbieten und bietet halt kein Alleinstellungsmerkmal bzw. keinen Mehrwert - da braucht man sich über schleppende Verkäufe auch nicht wundern. Die Bereitschaft mehr auszugeben ist da - aber die Leute wollen eben auch was dafür haben. Also wenn man von Leuten ausgeht die Flagschiffe nutzen und nicht auf einen bestimmten Hersteller fixiert sind.
 
@kazesama: "Bei Apple z.B. liegt der Preis ja teilweise noch etwas höher, aber man hat halt auch einen echten Mehrwert "

Was bietet mir ein iPhone 7 mehr als ein Pixel?
 
@sneak72: Ein exklusiveres Betriebssystem, Kunden die sich in einem Ökosystem eingenistet haben, wechseln eher zögerlich. Als Apple-Nutzer bleibst du deshalb wahrscheinlich länger ein Apple-Nutzer. Bei Android hingegen kann man ohne den Verlust von gekauften Inhalten, die Hersteller einfach wechseln, somit ist dort eine höhere Konkurrenz vorhanden. Du bleibst zwar ein Android-Nutzer, aber kein Nutzer eines bestimmten Herstellers.
 
@floerido: Der eine nennt es Mehrwert, der andere Vendor-Lock-in.
 
@sneak72: "Was bietet mir ein iPhone 7 mehr als ein Pixel?"
z.B. mehr als nur 2 Jahre Support für OS und 3 Jahre Sicherheitspatches für teure High-End-Geräte...

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-gibt-Support-Fristen-fuer-Nexus-und-Pixel-bekannt-3740369.html
 
@sneak72: Öhm, das iPhone 7 ist wasserdicht, hat Stereolautsprecher, eine Dual-Kamera mit Portrait mode, einen weitaus besseren Prozessor, längeren Support einschließlich 5 Jahre lang das neueste OS, den besseren App-Store und nicht zuletzt ein überlegenes Betriebssystem mit nahtloser Integration zu allen anderen Apple-Geräten - zum identischen Preis. Ach ja, der Wiederverkaufswert und Hippness-Faktor kommen auch noch hinzu. Habe ich was vergessen?
 
@sneak72: das iPhone 7 kann wenn du andere Geräte von Apple hast seine Stärken richtig ausspielen - bzw generell für eigentlich alle Apple Geräte gilt das. Die Geräte harmonieren aufgrund der Verzahnung und des Apple Ökosystems Hammer gut miteinander - ein Alleinstellungsmerkmal was du z.B bei Samsung nicht hast (wobei doch, die Samsung Geräte können glaub ich sehr gut mit einem Samsung Smart TV zusammenarbeiten). Bei Google geht das z.B. Zwar auch das du die ganzen Dienste super mit deren Smartphone nutzen kannst, aber das können eigentlich alle Android Geräte ja- was daher schon wieder weniger Anreiz gibt ein Pixel zu kaufen. Und andere Geräte mit denen das Pixel dann harmoniert gibt es kaum.
 
Und das obowhl die Smartphones gut sind. Es kam nur leider viel zu spät auf den Markt. Ohne Innovationsrambo wird man den Makrt kaum noch durchdringen können. Es sind einfach zuviele Äpfel und Samsungs unterwegs.
 
Überraschung...
 
wären sie lieber bei ihrer nexus reihe geblieben :/
 
Ich hab´mich eh immer gewundert, wer bereits ist, für so ein ödes Teil so viel Geld auszugeben. Kam einem ja so vor, als ob sich das gut verkauft. Satz mit X: War wohl nix. ;)
 
@GSMFAN: was heißt "kam einem so vor..."?
Die Presse, die Blogger und wer weiß noch alles haben das Teil schön geredet, und uns Verkaufsrekorde vorgegaukelt. Simple Manipulation nenn ich das.
Mit meinem Nexus 6 war ich rundum zufrieden, auch wenn es ein wenig groß war. Aber spätestens mit dem 6P hat Google mit dem Preis verrückt gespielt. Auch hässlich wurden sie ab da. Das 5X ging ja mal garnicht.
Ich hoffe das vermutlich wieder mit LG ein attraktives und bezahlbares Google Smartphone erscheint. Wegen meiner kann es auch wieder Pixel heißen.
 
Liegt sicher auch am stabilen Preis - gut mit Vertrag gab es die zum Teil schon vor Monaten extrem subventioniert (z.B. 30 EUR für das normale Pixel ggü. 250 EUR für das iPhone 7) aber das iPhone 7 kostet ohne Vertrag mittlerweile 600 EUR ohne Vertrag und das Pixel nach wie vor 760. Selbst das Galaxy S8 ist mittlerweile im Preis gefallen.

Für unter 400 EUR würde ich es mir aktuell noch holen ansonsten wird es Zeit für ein Smartphone mit identischen Specs zum Galaxy S8 mit Vanilla Android.
 
Die Nexus-Geräte von HTC waren damals schon zu teuer. Bleibt zu hoffen dass LG als neuer Pixel-Phone-Hersteller preislich punkten kann. Das Nexus 4 und 5 waren die beliebtesten. Mal abwarten ob Google da was am Preis dreht. Mir ist auch bis heute nicht klar, warum Google nicht ein Midrange Phone anbietet, wenn es doch hauptsächlich um die Dienste geht.
 
@blume666: Weil es auf Midrange nicht läuft. Zumindest nicht so performant als das man sich nicht lächerlich machen würde.
Android hat den 8 Kerner 8GB Ram im Handy trend gestartet, um einigermaßen flüssig zu laufen.
 
@Alexmitter: Komisch auf meinem 4 Kern 2GB Ram Tablet rennt 7.2 sehr fluffig. Aber schön, dass mein Kommentar dich unter deiner Brücke hervorgelockt hat. Hoffst du jetzt, dass ich was böses über WindowsPhone schreibe oder ist dein Gemüt befriedigt?
 
@blume666: Nur gibts kein 7.2 erst 7.1 ;-)

@Alexmitter: Quatsch wo hast du den Müll den Gelesen?! Android 7.1 Läuft sogar auf dem HTC Sensation einfach nur Flüssig!
 
@fabian86: Das bezweifle ich, außer Android währe von 6 auf 7 plötzlich performant. aber es muss wohl stimmen, wenn man zu tief im Fandom ist merkt man es nicht mehr.
 
@fabian86: Sry 7.1.2 mein ich
 
@blume666: Meine übertreibung hat sichtlich ins schwarze getroffen. Erinnern wir uns zurück an das gute alte HTC Dream, mit dem ersten Android, das ding ist out of the box schon am ruckeln gewesen das es kaum auszuhalten war, dann mit 2.2 hatte ich ein Motorola, auch out of the box langsam wie sau während auf der selben hardware sich das damalige WP7 angefühlt hat wie nasse seife, seit dem haben die Chips natürlich einen ordentlichen sprung gemacht, und tatsächlich, 2016 liefen die High End Androiden entlich dauerhaft flüssig, mit hardware auf der auch ein vollständiges Windows ohne probleme ausgeführt werden kann. Zwar ging das auch schon mit dem Tegra 3, bei spielen war der aber noch nicht so optimal.
Das nenne ich Performant, ein Mobil OS mit hardware anfoderungen wie ein vollständiges Windows.
Heute gibt es die ersten Handys mit 10 Kern CPU oder 8 Kerner High End Chips von Qualcomm, 6-8GB Ram ist bei Highend anscheinend schon üblich.

Die entwicklung zu solch leistungsstarker hardware ist natürlich sehr zu begrüßen, denn es bedeutet schließlich fortschritt, aber möglich währe das ganze ohne Googles Wundervolles OS nicht gewesen. Und das ist der Punkt. Danken wir Android das es so performant ist.
 
@Alexmitter: Ich hatte das HTC Magic und ja es lief ruckelig. Da hat MS aber noch felsenfest behauptet, dass sich Smartphones nicht druchsetzen werden. Also abgewartet, Kinderkrankheiten abgewartet, eigenen Marktstart abgewartet und mal derbe ins Klo gegriffen.

Dein Markenfaschismus darfst du gern ausleben, aber Kack nicht mit AFD-Manier unter jeden ordentlich Kommentar nur Leute zu triggern damit du deiner täglichen Befriedigung ein Stück näher kommst. Das ist mehr als armseelig. Wenn MS Trump wäre, wärst du der Regulator.
 
@blume666: "Da hat MS aber noch felsenfest behauptet, dass sich Smartphones nicht druchsetzen werden. "
Da hatte MS aber schon lange ein Smartphone OS, mit 6.5 auch eines das mit der bedienung auf augenhöhe mit Android zu dieser zeit war.

"Dein Markenfaschismus darfst du gern ausleben"
Ich war Android fan, habe vom Dream bis zu meinem ersten eigenen gerät das ganze sehr wohlgesonnen mitverfolgt.
Und dann habe ich ein wirklich gutes OS kennengelernt.

"aber Kack nicht mit AFD-Manier unter jeden ordentlich Kommentar "
Ich habe nur gesagt das Android aud Heutigen Midrange nicht gut läuft.
Und da ist nichts falsches drann, nur weil ich ein anderes OS benutze heist es nicht das ich mir aktuelle androiden nicht ansehen würde.
Und das mit AFD sehe ich als beleidigung, ich hetze nicht gegen unschuldige.
Nicht sehr nett.

"nur Leute zu triggern"
Triggern ist ein Hobby meinerseitz, am liebsten US Pseudo Linke Feministinen

"täglichen Befriedigung ein Stück näher kommst."
Da liegst du falsch, ich habe hobbys die bringen mir deutlich mehr befriedigung.

"Wenn MS Trump wäre, wärst du der Regulator."
Sehr interessant, nun, wirklich über Microsoft habe ich jetzt nicht gesprochen, und habe es auch nicht lobgepreist.
Ich währe Regulator wenn ich über Clintons schwächen reden würde, aber er lobpreist trump nur den ganzen tag.
 
@Alexmitter: Lass es sein. Du hasst Google und Android, klickst dennoch auf Android-News um unter einem vernünftigen Kommentar deine alternativen Fakten hinzuwischen. Was sagt das denn bitte trauriges über deine Person aus? Da muss man wirklich kein Psychologe für sein, dass du hier mit Schnappatmung um negative Aufmerksamkeit ringst. Also entweder du bleibst von vorne rein auf einem sachlichen Niveau - dazu müsste man aber diesen Fanboy-Getue ablegen - oder du musst damit leben dass das Echo genauso bescheiden klingt wie du es in den Wald hinein gerufen hast.
 
@blume666: Google hat das Problem, dass sie die Partner nicht beunruhigen möchten. Wenn sie einen Preiskracher raushauen, dann drohen die großen Hersteller vermutlich mit Rückzug.
 
@floerido: Ja genau...
 
@AcidRain: https://www.googlewatchblog.de/2016/06/bericht-samsung-abschied-android/
 
@floerido: Dann zitiere ich doch mal deine verlässliche Quelle: "Der Bericht ist natürlich Höchst-Spekulativ und in der nahen Zukunft wird wohl nicht viel in diese Richtung passieren,..."
 
@floerido: glaube ich ehrlichbgesagt nicht - welches OS würden die anderen Hersteller denn nutzen wollen wenn nicht Android? iOS ist Apple only, Tizen? Wohl kaum... Symbian vielleicht?*hust*
 
@kazesama: Der Grund warum Samsung von Android weg möchte ist Googles Penetranter Kontrollzwang über ihr OSS OS, ein wirklich freier store, das ist etwas das samsung etablieren könnte.
 
@Alexmitter: Das Problem wäre aber das alle Apps wieder Portiert awerden müssten und man die Apps alle neu kaufen müsste. Kein Ding der Unmöglichkeit, aber da müsste Samsung auch dementsprechend alles wirklich verdammt gut vorbereiten und extrem engen Konzakt zu den wichtigsten Entwicklern pflegen. Weil wenn sie zum Start nicht liefern können endet das so wie windows mobile:-/
 
Absolut Überteuerte Hardware im Retro Look... weiter so Google... und warum nicht einfach 3 Geräte mit 5,0 und 5,5 Zoll und 6,0 Zoll Display auf den Markt schmeißen, mit SD Kartenschacht, Stereo-Speaker und das für jeweils 699 Euro... evt. Noch mit einem Branding auf der Frontseite, damit jeder das Telefon auch richtig in der Hand hält, wenn man es aus der Hosentasche zaubert... Wäre wohl zu einfach... dann würde ja hinterher noch jeder mit so einem Pixel rumlaufen... ;-) Nettes Weekend....
 
nach tollem, aber dich rasch defekt gewordenem nexus 4 und nach tollem nexus 10, dessen schirm leider nach 3 Jahren gelb wurde, kam für 6 Monate das Nexus 5x ins Haus, dass extreme Software Probleme hatte (30s freeze nach fotos etc). danach ein oneplus3 neu für 440 euro und ich würde nie mehr zu Google zurück, der Support ist dort einfach nicht vorhanden.
 
@DailyLama: Hab nun mein 5x bald 2 Jahre und hatte nie Probleme! Support wurde seit 7.1 extrem verbessert und sogar in Android selber Integriert!
 
Wie wäre es, wenn z.B. für potentielle Käufer die 128GB Version verfügbar wäre.. die ist seit Monaten ausverkauft.
 
Hab mir schon seit 3 jahren kein neues smartphone gekauft(Besitze das Oneplus ONE). Ich denke der markt ist längst übersättigt und gründe für ein neues smartphone gibt es nicht.
 
Was erwartet man auch? Wichtige Teile der Hardware erfahren seit Jahren keinerlei nennenswerten Fortschritte, relevante Features werden nicht implementiert (außer bei der Konkurrenz) und der Preis steigt dennoch in unverschämte Höhen. Dazu noch der fehlende Langzeit-Support (5-10 Jahre, was bei der langsamen Hardware-Entwicklung eigentlich nötig wäre). Da ist es schon fast ein Wunder, dass sich jemand überhaupt solche Geräte holt.
 
Hat ja auch niemand vorausgesagt bei diesen Preisen...
Ich wollte mir auch eins kaufen, aber bei den Preisen und nun auch noch so kurzen Updateservice... Nein danke. 2 der großen Argumente für Google Phones plötzlich weg. Das wäre so als wenn es auf einmal keine Roten Ferraris mehr geben würde oder nur noch Kleinwagen von Porsche... Wie dumm muss man sein.

Naja, wenigstens gibt es von anderen Herstellern Ersatz in beiden Sparten. BQ z.B.
 
Was ist wenn sich aber nur jeder 10. diese olle App installiert hat? Ist ja schließlich kein muß.
 
@bebe1231: Es ist kein Muss einen launcher der fester bestandteil des Gerätes ist zu installieren? Ja ne is klar.
 
@Glowbewohner: Meine Güte, dann packt man das Ding also aus und muß erst noch eine Installationsorgie durch machen? Jetzt ist wirklich klar!
 
Hatte ich eigentlich schon vermutet. Der Markt für "High-End" ist doch sehr überschaubar - erst recht bei Android. Da hatte sich Samsung ja mit dem Galaxy S6 auch grob verschätzt.
Aber zuerst haben natürlich alle Medien die Rekord-Bestellungen gefeiert. Wie das wohl eben sein muss. Erst hypen und dann floppt es doch.
Ist analog zu Apple's MacBooks 2016. Apple verkündet vollmundig die meisten Bestellungen ever und dann Monate später zeigt sich, dass die Verkaufszahlen doch nicht so toll sind.
Ist wohl heute die schöne neue Welt des Post-Faktischen. Da muss alles nicht mehr so wirklich stimmen....
 
Ganz klar: Die warten alle auf das Surface-Phone!
 
Wollte mir es auch holen, aber hab mich für das ältere Nexus 5X entschieden, weil es doch deutlich günstiger war, in Österreich offiziell nicht kaufbar und so viel schlechter ist es auch nicht. Dank Pixel-ROM hab ich die Features auch auf dem 5X...
Verstehe eh nicht, warum die Google Phones so floppen. Nexus 4 und 5 waren Erfolgreich. Aber im vergleich zur Galaxy S Reihe oder LG G-Serie kann man es nicht als Erfolgreich bezeichnen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Googles Aktienkurs in Euro

Alphabet Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:55 Uhr USB Stick 10 stückUSB Stick 10 stück
Original Amazon-Preis
28,88
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
24,54
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,34

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte