Smartphone-Markt Deutschland: Seit Ende 2018 geht es nur noch bergab

Smartphones verkaufen sich auch in Deutschland längst nicht mehr so gut, wie noch im letzten Jahr. Die Verkäufe sind laut Daten des von der Branche meistgenutzten Messinstruments schon seit Ende 2018 auch hierzulande rückläufig. mehr... Patent, Patente, Statistik, Bundesländer, Anträge Bildquelle: Skype Patent, Patente, Statistik, Bundesländer, Anträge Patent, Patente, Statistik, Bundesländer, Anträge Deutsches Patent- und Markenamt

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja und die meisten haben ihr Telefon schon gekauft,
ich habe mein Moto G4 Play darmals für stolze 140 Euro gekauft !

frankkl
 
Yo, hab auch mein OnePlus3T gekauft kurz bevor es das nicht mehr gab. Jetzt brauch ich kein neues erst mal bis es auseinander fällt.
 
Das nennt man wohl "Markt gesättigt".
 
@KimB: Sag sowas niemals gegenüber einem BWLer. Es wird zu einer Endlosdiskussion. ;-) Und ja, ich hatte diesen Fehler einmal gemacht. ^^
 
Passiert halt einfach nichts mehr. Von der Leistung her reichen Geräte von vor 2-3 Generationen immer noch locker aus. 5G ist noch nicht soweit, um einen Mehrwert zu bieten und dementsprechend zum Neukauf zu bewegen und der Rest (besser Kamera, kleinere Ränder) sind für viele eher "Spielereien" die man nicht unbedingt haben muss, also auch hier kein Grund zum Neukauf. Und die die doch neu kaufen, geben das alte Gerät, aus den vorher genannten Gründen, noch gut in der Familie weiter und es wird weiterhin benutzt.
 
@sav: Sag das nicht so laut - sonst braucht das nächste (i)OS wieder so viel Leistung, dass es Altgeräte ausbremst :D
 
Wenn es Android auch "as a Service" geben würde und Akkus austauschbar wären, wäre die Absatzrate noch weiter im Keller.
 
Ich habe das blöde Spiel auch mal mitgemacht und folgendes gekauft:
2011 Samsung S2
2012 Samsung S3
2013 Samsung S4
dann bin ich aufgewacht erst wieder
2018 Samsung S8 gekauft

Damit lebe ich heute noch und denke Samsung S11 muss auch noch nicht sein:-)
 
@Zeppelin: Naja, aber die Entwicklung der Geräte war '11, '12, und '13 auch noch stärker.
 
@Zeppelin: Samsung S3/ jetzt Samsung S5 läuft rund, bis auf alle 2 Jahre neues Akku.
 
@Zeppelin: das heißt nicht "Samsung S8", sondern "Samsung GALAXY S8" ...schon öfters gehört jetzt...^^
 
Als jemand der früher immer das neuste Handy (später Smartphone) haben musste, bin ich mit meinem Samsung Galaxy A3 von 2015 noch bestens bedient..
 
Mein Symbian-Tasten-Smartphone von Nokia feiert dieses Jahr 12. Geburtstag. Der Akku hält noch immer länger als der meines Dienst-iPhones...Ich hab einfach keinen Bedarf.
 
@DerStudti: Symbian ... Das waren noch Zeiten ... Ich glaube, wenn man Symbian erfolgreich weiterentwickelt hätte, wäre es noch da...
 
Was erwarten die bei Preisen oberhalb der 1000€ bei neuen Spitzenmodellen? Da überlegt der ein oder andere einfach zweimal ob er das unbedingt haben muss oder ob das in der Tasche noch gut genug ist.
 
hm, es werden weniger Geräte verkauft...Idee...Preis erhöhen, damit wir den Sack wieder voll kriegen...oh...wieso verkaufen wir den jetzt noch mal weniger???...
erhöht doch nochmal die Preise, vielleicht funktioniert es ja dieses mal ;p
...als Endkunde muss man bewusst einfach mal nicht kaufen, irgendwann ist der Leidensdruck und die Gier so hoch, das die Preise wieder gesenkt werden, egal wie viele Reserven die haben ;)
 
@J-M-L: Die TV-Sender gehen ja nach gleichem Muster bei hochwertigen eingekauften Serien vor. Sind Einschaltquoten nicht den Erwartungen entsprechend, rutscht das alles eine Stunde nach hinten am Abend. Da dann noch weniger Einschalten, sind die Obrigkeiten dann ganz erstaunt, und setzen es noch eine Stunde nach hinten, da werden die Quoten ganz bestimmt besser. LOST lief am Ende auf Kabel1 mit Doppelfolgen von 23:15 - 1:15, die Free-TV Erstausstrahlung! Damals noch bei Pro7 auf 20:15 gestartet.
 
@J-M-L: So macht es aber Sinn wenn die Handys immer teurer werden,weil immer weniger ein neues Kaufen...Schwund ist heute überall...
 
Habe seit 2015 ein Galaxy Note 4, neulich mit einem neuen Original-Akku ausgestattet. Läuft so schnell und zuverlässig wie am ersten Tag.
 
@Reinhard62: und altes android
 
@BonnerTeddy: Android 6.01 reicht mir. Danke.
Dass man sofort ins Fegefeuer kommt, wenn man nicht das aktuellste Android benutzt, ist Teil dieser ganzen "Du muss dir ein neues Phone kaufen"-Propaganda.
 
@Reinhard62: Die Panikmache wegen älterer Androidversion ist eh völlig übertrieben. Wo sind Malware-Wellen für Androidsmartphones vergleichbar mit WannaCry & Co.? Bisher installieren sich die Leute sämtliche Malware selber aus dem PlayStore.
 
@Link: PlayStore ist zur Zeit an Malware bis zum abwinken drin :)
 
@Link: ne ich bin net so mit alter software gerne unterwegs wenn schon muss es aktuell und sicher sein. Weil irgendwann gehen apps nicht mehr mit 6.1 und dann? dann holt man sich n neues
 
@BonnerTeddy: Ich bin noch auf 5.0 und habe bisher keine solchen Probleme, alle Apps, die ich benutzen möchte, laufen einwandfrei. Ist eh kein Grund sich mehrere Jahre bevor dieser Fall eventuell eintritt ein neues Smartphone zu kaufen, dass macht man dann, wenns soweit ist. Die Sicherheit wäre ein Grund, wenn es denn nennenswerte Probleme wie ich geschrieben habe geben wurde. Gibts aber soweit nicht, also sehe ich keinen Grund mein bestens funktionierendes Galaxy Note 3 zu entsorgen und mir ein neues Smartphone zu holen, welches die gleichen Aufgaben gleich erledigen wird (irgendwelche geringfügigen Unterschiede bei den Startzeiten interessieren mich nicht, bin da relativ unempfindlich).
 
@BonnerTeddy: Dann bezahlst halt mit für die kein neues kaufen :)
 
zu teuer
zu inofations los
immer das gleiche
vieles wird weg gemacht was man braucht
und der markt ist auch übersettigt

und die wundern sich ???
 
Fakt ist, dass ich mir für das gleiche Geld 2 richtig gute Desktops bauen könnte und einen PI bekomme ich für wesentlich weniger, als 100 Euronen, der im Prinzip auch nichts Anderes ist, wie ein Smartphone, nur dass man damit viel mehr anstellen kann, außer Telefonieren und Selfies.
Das muss sich doch irgendwann totlaufen, oder?
 
Mein Gerät ist jetzt dann 5 Jahre alt und bekomme im Dezember ein Unihertz Titan ( 220€ ). Hoffe das hält dann wieder so lange.
 
Eigentlich wäre es längst überfällig, dass sich die Politik dahingehend stark machen würde, dass endlich länger als 2 Jahre ab Erscheinungsdatum die Phones mit Updates versorgt werden. Im Grunde wären da locker 4-5 Jahre drin. Dann würden auch mehr ihre Telefone länger nutzen.
 
@teddy4you: mein 4 jahres altes iphone 6s wird doch mit updates versorgt!
 
Wird auch Zeit dass dieser Trend kommt. Niemand braucht alle 2 Jahre ein neues Smartphone, sofern das alte noch funktioniert. Das ist einfach nur Ressourcenverschwendung.
 
Ich suche schon seit Jahren ein Handy das mit MEINE Wünsche erfüllt.

Die Meisten sind definitiv zu groß für eine "ein Hand bedienung"
In Straßenbahnen,Zügen und Bussen muss man ja ne Hand zum festheben frei haben.

Eine Hardwaretastatur wünsche ich mir oder eine gescheite Gaming Steuerung mit Dpads.
Mindestens Octa Core sollte sein wegen Playstation2 Emulation.

Stattdessen sehen die seit Jahren fast alle gleich aus und können auch nur fast das Gleiche.
Blackberry ging den richtigen Weg,war aber zu groß mit dem Keyone2.

Momentan besitze ich ein Samsung Galaxy Relay..ausgestattet mit nem 4200mah Akku.
Da bin ich wohl sehr verwöhnt..ausser dass ich fast alles von Google runterschmeissen musste.

Demnächst soll ja das FXTec Handy rauskommen..das kommt der Sache schon Näher was ich suche.
Einziges Manko...menno die größe passt gar ned in eine Jeanstasche.

bin gespannt ob sich noch was gutes ergibt aufm Handymarkt.

Ausserdem verstehe ich nicht warum Nintendo nicht einfach ein Handy macht mit Spielsteuerung.
Das Sony XperiaPlay war seiner Zeit leider zu weit vorraus damals.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:18 Uhr Annke Wireless HDMI Extender Set (Empfänger und Sender) für HDMI mit Full-HD 1080p, 328Ft/100m,3D Kabellos, unkomprimiert, Reichweite max. 30mAnnke Wireless HDMI Extender Set (Empfänger und Sender) für HDMI mit Full-HD 1080p, 328Ft/100m,3D Kabellos, unkomprimiert, Reichweite max. 30m
Original Amazon-Preis
157,99
Im Preisvergleich ab
157,99
Blitzangebot-Preis
134,29
Ersparnis zu Amazon 15% oder 23,70